Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

Alles über Katzen was in keine der anderen Kategorien passt
Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#21

Beitrag von Zauberteufel » So 26. Jun 2011, 01:31

Ich bin auch Raucher, und ......EIGENTLICH...wird bei mir in der Wohnung nicht geraucht.
Da aber mein PC direkt neben der Terrassentür steht und meine beiden Fellnasen Freigänger
sind, ist die Tür bei einigermassen erträglichen Temperaturen trotz Katzenklappe meistens auf.

Tja, und da rauch ich dann schon mal.
Abends müssen meine beiden rein ,dann wird alles zugemacht und nicht mehr drinnen
geraucht...mach ich aber bloß wegen den beiden.

Bis vor zwei Jahren hab ich immer in der Wohnung geraucht ,dann hatte ich ein Gespräch
mit meiner TÄ und die sagte das Artus und Anni den Rauch ja auch einatmen und der
auf ihrem Fell ist und sie den beim putzen abschlecken.
Daran hab ich nie gedacht.
Aufhören ,hab ich noch nicht geschafft und so sitz ich manchmal in einer dicken Jacke vor dem
PC.
Ich hab mir da schon oft gedacht....wegen mir hätte ich das nicht gemacht...
aber wegen meinen zwei süssen.

GRüße von Claudi
Liebe Grüße Claudi mit
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9730
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#22

Beitrag von Joyce&Luna » So 26. Jun 2011, 02:11

Hi Claudi

Also ehrlich, ich setze mich nicht mit der Jacke vor dem PC, eine Strickjacke schon aber nicht eine Dicke Jacke damit ich nicht friere.
Ich sitze direkt neben dem Fenster und es ist jetzt noch auf und ich sitze mit einem TShirt hier.
Aufhören ist gar nicht so einfach wie man das immer so sagt. Ich habe dazu auch gar keinen Nerv oder Willen dazu.
Ich akzeptiere es aber, wenn ich woanders bin, wenn man dort nicht rauchen darf und ich vermeide es auch die Leute ein zu nebeln.

Ich lasse mir das auch nicht ausreden oder mir irgend etwas schlechtes einreden.
Es ist so wie es ist.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
sopran
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 10:27
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#23

Beitrag von sopran » Mi 29. Jun 2011, 21:21

dass rauchen nicht gerade gesundheitsfördernd ist, ist ja hinlänglich bekannt. und gerne verschließen raucher ihre augen davor bzw. reden es sich schön :wink: ihr dürft mich gerne schlagen :lol:

andererseits erschließt sich mir nicht, was der kick beim rauchen ist. natürlich habe ich es auch mal ausprobiert. aber zum glück hat es mir nichts gegeben und ich bin ziemlich schnell wieder davon weg ...
Andrea mit Wally, Winnie & Woodstock

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9730
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#24

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 29. Jun 2011, 21:53

Was mich immer an solchen Diskussionen über Raucher und nicht Raucher stört, dass man die Raucher eines besseren belehren will.
In jedem Forum bekommt der Raucher vermittelt, dass er der schlechtere Tierhalter sei, weil er den Katzen den Qualm zumutet.
Was ist mit Abgasen?
Katzen die in den Innenstädten wohnen, nehmen mehr Giftstoffe auf wie bei den etwas Ländlich wohnenden Raucher.
Das Thema rauchen oder nicht rauchen, läuft immer auf das gleiche raus.
Man erhält Vorwürfe und Vorträge wie dumm man doch sei und so weiter.

Mein einziges Laster ist das Rauchen. Ich trinke kein Alkohol oder nimm andere Dinge zu mir. Meiner Leber gehört mir allein.

Ich sehe das nicht so eng und nehme jeden Menschen so wie er ist. Mit Laster oder ohne Laster.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11058
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#25

Beitrag von elmo » Mi 29. Jun 2011, 22:01

Aber Anke!
Joyce&Luna hat geschrieben: Mein einziges Laster ist das Rauchen. Ich trinke kein Alkohol oder nimm andere Dinge zu mir.
Klugscheissermodus ein:
Joyce&Luna hat geschrieben: Meiner Leber gehört mir allein.
dann ist das aber der falsche Spruch - das ist der für die Alkohol und Drogenkonsumenten.

Du brauchst den hier:

Meine Lunge gehört mir allein.

:lol: :lol:

Klugscheissermodus aus.
(wobei so ein bischen giftig für Leber und Nieren und so ist Nikotin sicherlich auch).


Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9730
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#26

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 29. Jun 2011, 22:08

elmo hat geschrieben:Aber Anke!
Joyce&Luna hat geschrieben: Mein einziges Laster ist das Rauchen. Ich trinke kein Alkohol oder nimm andere Dinge zu mir.
Klugscheissermodus ein:
Joyce&Luna hat geschrieben: Meiner Leber gehört mir allein.
dann ist das aber der falsche Spruch - das ist der für die Alkohol und Drogenkonsumenten.

Du brauchst den hier:

Meine Lunge gehört mir allein.

:lol: :lol:

Klugscheissermodus aus.
(wobei so ein bischen giftig für Leber und Nieren und so ist Nikotin sicherlich auch).


Liebe Grüße
Andrea

Ich kenne dich nicht ander Andrea [ externes Bild ]
Mit der Leber meine ich den Alkoholkonsum und nicht meine Lunge :D

Was ich mir körperlich auch an tue, geht gar keinem was an und wenn ich Kettenraucher wäre. Bin ich aber nicht.

So jetzt rauche ich mir erst mal eine [ externes Bild ]

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11058
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#27

Beitrag von elmo » Mi 29. Jun 2011, 22:14

Heyhey, möchtest du etwa behaupten ich sei ein richtiger, echter und überhaupt Klugscheisser? Das täte mir ja schon etwas weh...

(oder so).

Aber jetzt wünsche ich dir erst mal viel Spass mit der Fluppe - und von mir aus darfst du gerne rauchen (nur nicht bei mir zu Hause :-)

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9730
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#28

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 29. Jun 2011, 22:20

Ab und an kannst du das sein Andrea, aber das meine ich nicht Böse. Darüber schmunzel ich nur hehehe

Bei dir würde ich auch nur im Hof rauchen, genauso wie ich es bei Elli und Christiane tue. Wenn ich dann mal alle 1-3 Stunden eine rauche, ist das völlig okay.
Auf der Arbeit komme ich ja auch ein paar Stunden ohne klar.

Ich möchte nur das die Nichtraucher die Raucher genauso akzeptieren, wie wir Raucher die Nichtraucher.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11058
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#29

Beitrag von elmo » Mi 29. Jun 2011, 22:28

Hallo,

ach, ich glaube das Problem mit den Rauchern und Nichtrauchern wird man kaum jeh lösen können. Ich persönlich bin ja, seit ich selber nicht mehr rauche, also seit schon fast 10Jahren oder so (nee, eher erst 9) total empfindlich was den Zigarettenrauch angeht. Mich nervt das so, dass es mich schon stört wenn ich drinnen sitze, Axel auf dem Hof sitzt und jetzt im Sommer dann durch ne offene Türe oder ein offenes Fenster der Qualm hier rein zieht (wobei er natürlich trozdem weiter rauchen darf dort und nicht bis auf die Strasse gehen muss :-)
Oder auf dem Bahnhof, wo die Raucherbereiche genau dort eingezeichnet sind wo ich immer stehen muss weil da das Fahradabteil anhält - irgenwie sowohl in Bochum als auch in Düsseldorf - das ist schon ätzend. Stell dir einfach nen total ekeligen Geruch vor den du auf keinen Fall riechen möchtest (sowas wie so mehrere Tage lang ungewaschener, verschwitzter postmenopausaler Mann?)- und stell dir vor alle Nichtraucher würden ihn von sich geben... und würden sie den Raum verlassen würde dieser Geruch für Tage im Raum "kleben" bleiben.

So irgenwie ist das glaube ich - hätte ich mir als Raucher damals auch nicht so krass vorgestellt.
Mich nerven übrigens Autoabgase auch total - besonders wenn ich mit dem Rad unterwegs bin und mir vorstelle, dass ich den ganzen Mist so richtig schön tief einatme... aber so schlimm stinken wie Zigarettenrauch tuts nun mal nicht - obwohl es sicher ebenso gefährlich ist.

Jedenfalls denke ich mal das das der Hauptgrund dafür ist, dass die Nichtraucherleute immer so "militant" werden.

edit: ich weiss schon dass mein Beispiel hinkt - wegen der Menopause - aber mir fällt grade nicht der Männerausdruck dafür ein...

liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9730
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Wie gefährlich ist Zigarettenrauch für Katzen?

#30

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 29. Jun 2011, 22:44

Meine Mutter und mein Schwager rauchen auch schon mehrere Jahre nicht.
Sie haben aber nichts dagegen, dass man in ihrerer Wohnung raucht.
Ich grenze es dort stark ein und im Sommer gehe ich freiwillig auf dem Balkon ohne das ich es muss.

Meine Nachbarin ist Kettenraucherin und ich kenne auch den Gerucht von kalten Rauch. Ich kann mir schon vorstellen, wie ekelig es für Nichtraucher sein muss.
Aber das ich als Raucher eingeschränkt werde, wo und wann ich zu rauchen habe, finde ich schon ziemlich blöd.

Einfach auf hören zu rauchen, ist gar nicht so einfach wie man immer sagt. Es gibt Menschen können es von heut auf Morgen. Meine Mutter hat es zum Beispiel so gemacht.
Ich denke das ist auch eine Kopfsache, da muss es klick machen. Den klick habe ich einmal gehabt und habe 2 Tüten Bonbons gefuttert und nach jedem Bonbon wurde der Schmacht größer.
Als ich die 2te Tüte Multivitamin Bobon hinter mir hatte, war mein ganzer Mund wund. Bevor ich mich dick und Rund futtere, habe ich eben weiter geraucht.

Ich kann zwar vieles abstellen, aber dass rauchen eben nicht.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Antworten

Zurück zu „Katzen sonstiges“