Siegen: Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen

Aktivitäten des Menschen - darauf abzielend den Tieren ein artgerechtes Leben zu ermöglichen
Antworten
Benutzeravatar
Christiane 57

Siegen: Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen

#1

Beitrag von Christiane 57 » Fr 27. Mai 2011, 06:37

Es scheint nun ziehen mehr mit..

Der Rat der Stadt Siegen hat am vergangenen Mittwoch eine ordnungsbehördliche Verordnung beschlossen, die ab Juli diesen Jahres den Katzenhalter eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht auferlegt. Betroffen sind alle Katzen, die regelmäßig Ausgang haben und älter als fünf Monate sind. Personen, die Streunerkatzen regelmäßig füttern, gelten als Besitzer.

KLICK

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11057
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Siegen: Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katze

#2

Beitrag von elmo » Fr 27. Mai 2011, 06:54

Jups, das hab ich gestern auch gelesen.
Ich finde es etwas lächerlich, dass das die Städte einzeln machen müssen.

Da sind diese "Hundeverordnungen" bezüglich gefährlicher Hunde ja schon übersichtlicher, wobei ich es da auch schon bescheuert fand dass Hunderassengefährlichkeit von (Bundes)ländern abhängig ist.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Siegen: Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katze

#3

Beitrag von Christiane 57 » Fr 27. Mai 2011, 07:04

Guten Morgen
dass das die Städte einzeln machen müssen.
Leuchtet mir auch nicht ein....nun werden so langsam alle nachziehen

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11057
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Siegen: Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katze

#4

Beitrag von elmo » Fr 27. Mai 2011, 07:24

Zu hoffen ist es.

Dir übrigens auch einen guten morgen und einen schönen, faulen Tag. Ich werde mich mal Richtung Arbeit bewegen jetzt...

Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „Tierschutz aktuell“