Daumendrücken für Peaches

Äußere Krankheiten, Verletzungen, Haut- und Fellkrankheiten
Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9727
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Daumendrücken für Peaches

#41

Beitrag von Joyce&Luna » Mo 16. Mai 2011, 15:43

Entstaube es und das Teil wird wieder laufen.

Den großen Röhrenbrenner habe ich leider nicht mehr, damit habe ich Köln immer flach gebügelt :D
Das Alphabeth kenne ich noch, aber morsen habe ich vergessen.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Daumendrücken für Peaches

#42

Beitrag von DrQuinn » Mo 16. Mai 2011, 23:08

Mit einem Radarwarner schade ich niemandem. Aber mit so einer Falle wohl.

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Daumendrücken für Peaches

#43

Beitrag von Christiane 57 » Di 17. Mai 2011, 08:01

Hallo Anja,
wie geht es dem Kleinen? Was ich auch noch fragen wollte,konntet ihr etwas erreichen?

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Daumendrücken für Peaches

#44

Beitrag von DrQuinn » Di 17. Mai 2011, 22:41

Bisher konnten wir nix erreichen, deutsche Mühlen mahlen langsam. Aber es wird privat geforscht, das bringt oft mehr.

Peaches geht es täglich besser, es ist kaum noch möglich, ihn im Haus zu halten.

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4752
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Daumendrücken für Peaches

#45

Beitrag von Sunny73 » Di 17. Mai 2011, 22:43

Schön, dass es ihm besser geht.
Er wird bestimmt bald wieder total fit durch die Gegend hopsen.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11057
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Daumendrücken für Peaches

#46

Beitrag von elmo » Mi 18. Mai 2011, 06:31

Oh Weiah - ich meine ich habe ja eh zu viel Angst meine Tiere rauszulassen, aber wenn ich wüsste es stellt in der näheren Umgebung ein Idiot seine Fallen auf.
Das ist wirklich böse.

Und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ihr den wirklich dingfest machen könnt. Da bleibt dann nur zu hoffen dass da nicht wieder was passiert wenn der Bube wieder raus darf.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge: 2272
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?: Wolfgang

Re: Daumendrücken für Peaches

#47

Beitrag von wofritz » Mi 18. Mai 2011, 21:57

DrQuinn hat geschrieben: Peaches geht es täglich besser, es ist kaum noch möglich, ihn im Haus zu halten.
Das hört man doch gern. Weiterhin gute Besserung!

Wolfgang

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Daumendrücken für Peaches

#48

Beitrag von DrQuinn » Mi 18. Mai 2011, 22:29

Ich schreibe hier etwas weniger zu, da wir da schon ein paar Hinweise habe, möchte denjenigen aber nicht warnen. Die Nachbarschaft hat die Augen un d Ohren jetzt seeeehr offen.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9727
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Daumendrücken für Peaches

#49

Beitrag von Joyce&Luna » Do 19. Mai 2011, 05:27

Hi Anja

Das hast du aber mit diesem Satz schon getan. Er wird zwar kaum hier im Forum lesen aber wenn doch, ist er gewarnt.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Daumendrücken für Peaches

#50

Beitrag von DrQuinn » Do 19. Mai 2011, 20:11

Mir geht es eher um Details, die man googeln kann. :wink:
Also bestimmte Stichworte.

Peaches ist momentan ziemlich sauer, weil er nicht raus darf.

Antworten

Zurück zu „Krankheiten äußere“