Glasschalen

Rund um die natürlichste Ernährung der Katze, BARFen, Frostfutter ......
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Glasschalen

#1

Beitrag von elmo » Fr 3. Apr 2015, 11:36

Hi,

eigentlich hab ich immer schon ein schlechtes Gewissen, weil ich mein ganzes Katzenfutter ja in Plastiktüten einfriere, die ich dann sofort wegschmeisse wenn ich es benutzt habe. Klar, das ist nur "eine Tüte" am Tag, aber eben 365 Tüten im Jahr und in den Jahren in denen ich roh füttere sind da mit Sicherheit schon 4-5000 Tüten zusammen gekommen (eher mehr, weil ich ja auch lange morgens roh gefüttert habe). Das ist, definitiv, ne Menge Plastik.
Ich hab mal versucht die Tüten zu spülen, aber das wird einfach nichts, und daher schmeisse ich sie einfach weg.

Nun überlege ich (mal wieder) ob ich nicht auf Glasdosen umsteigen sollte. Aber mir scheint das eine extrem teure Variante zu sein. Bevor ich das also wieder verwerfe: hat jemand einen Tipp woher man preiswerte Glasdosen bekommt, die auch tieffrierfähig sind?
Ich muss dazu sagen, ich brauche sicher 20 Stück davon die auch etwa 750g Futter fassen können sollten - also schon eine Menge Kram.
Wahrscheinlich werde ich bei den Tüten bleiben, aber ich dachte ich denke wenigstens mal drüber nach...

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Glasschalen

#2

Beitrag von Bella » Fr 3. Apr 2015, 11:59

ALDI Süd hat nächste Woche diese Glasdosen im Set für 14,99€ . Aber die sind von verschiedenen Größen : ca 500 ml, 970 ml und 1700 ml. Die sind für Froster geeignet.

Edit: hier https://www.aldi-sued.de/de/angebote/an ... -aus-glas/
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Glasschalen

#3

Beitrag von elmo » Fr 3. Apr 2015, 12:10

Hallo Sabrina,

die habe ich gesehen, aber da passt für mich dann pro Set nur eine Dose - die Kleine ist zu klein und die Grosse viel zu gross.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Glasschalen

#4

Beitrag von Bella » Fr 3. Apr 2015, 12:15

Hier kostet eine 1 l Dose 13,95€ alleine :shock: http://www.purenature.de/vorratsdose-glas-mittel

Ich suche auch nach solchen Dosen für mich .. deswegen :wub
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Glasschalen

#5

Beitrag von Bella » Fr 3. Apr 2015, 12:18

Warte, ich habe noch was gefunden, nur muss ich erst meine Haarfarbe abwaschen sonst werden die Haare rot :oops:
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Glasschalen

#6

Beitrag von elmo » Fr 3. Apr 2015, 12:20

Welche Grösse suchst du denn?

Wobei - ich hatte grade gedacht wir könnten uns einfach die Sets teilen. Aber für dich sind da wahrscheinlich alle Grössen zu gross, oder suchst du das nicht für dein Katzenfutter?

Anderseits - ich hab sowieso keine grosse Lust 100 Euro für Glasschüsseln auszugeben, und wie die Preise aussehen, wird das eher das doppelte bevor ich "meine" Schüsseln zusammen hätte. Das finde ich übertrieben - da ist bei mir eine Schmerzgrenze definitiv überschritten.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4939
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Glasschalen

#7

Beitrag von Sunny73 » Fr 3. Apr 2015, 12:41

hm, von lock+lock gibt's doch mittlerweile auch Glasschalen mit Deckel, die gefriertauglich sind. Ich weiß, die sind recht teuer, aber vielleicht kriegt man sie in der Bucht günstiger, ansonsten haben doch auch Edeka und Co oft diese Nachbauten davon in günstig. Wäre das ne Möglichkeit?
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
Fortuna 09.2000-23.11.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2827
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Glasschalen

#8

Beitrag von Barbara » Fr 3. Apr 2015, 12:49

Andere Gefrierbehälter, die nicht aus Glas sind, sind keine Option? Auf Dauer spart man damit ja auch Plastiktüten.....
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Glasschalen

#9

Beitrag von elmo » Fr 3. Apr 2015, 12:58

Hi,

@ Barbara: nein, also wenn ich schon das Geld dafür ausgebe, dann hätte ich schon auch gerne Glas - zwar spart man mit den mehrfach verwendbaren Behältern auch Plastik, aber gesünder (also für die Katzen) wäre Glas schon.
Da würde ich also (rein theoretisch) gerne zwei Fliegen mit einer Klappe fangen. Aber ich denke darüber nach

Was ich aber auf alle Fälle machen werde: zumindest mal anfangen für Xenis Futter kleine Marmeladen und Senfgläser und so etwas zu benutzen. Sie braucht ja nur 150g -Portionen, und da kann ich wenigstens die Tüten für deren Katzen auf lange Sicht sparen.

Und was meine Dosen angeht - ich halte die Augen offen...

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Glasschalen

#10

Beitrag von Bella » Fr 3. Apr 2015, 13:03

Sag mal, kann man in solchen Einmachgläser auch einfrieren ? Die sind ja echt günstig, ich kriege sie bei Rossmann komplett mit Gummi und Klammen für knapp 2-3 € Im Backofen kann man ja sie reinschieben .

So was hier http://www.purenature.de/weck-einmachgl ... mit-deckel

oder alternativ habe ich hier 4 Stück für knapp 17 €

ich suche noch weiter.
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Antworten

Zurück zu „Rohfütterung“