Barfers Best for Cats

Rund um die natürlichste Ernährung der Katze, BARFen, Frostfutter ......
Antworten
Benutzeravatar
Gast 55

Barfers Best for Cats

#1

Beitrag von Gast 55 » Mo 30. Jul 2012, 19:50

Heute lese ich in "our Cats"
von http://www.Canina.de

Neu!

Barfer's Best for Cats
zur Komplettierung der Barf-Mahlzeit.


Kurzform Inhaltsstoffe:
-enthält alle Vitamine und Mineralstoffe,einschl.Calcium.
-Caciumcitrat als Calciumquelle
-Taurin
Seealgen
Mineralhefe

Ich möchte bei Nüssle etwas Roh aufstocken,dachte an 3-4x die Woche .
Ich kenne das nun nicht.Ist das in der Zusammensetzung neu ,oder Neu auf dem Markt?

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11073
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Barfers Best for Cats

#2

Beitrag von elmo » Mo 30. Jul 2012, 20:07

Hallo,

ich kenne das nicht und finde nicht den genauen Gehalt an Mineralien und Vitaminen. Ich vermute, dass ich es deswegen auch nicht kenne, weil die Rohfütterer mit denen ich so zu tun habe die möchten gerne wissen was in etwa in dem Futter drinnen ist was sie geben.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Barfers Best for Cats

#3

Beitrag von Gast 55 » Mo 30. Jul 2012, 20:18

Danke Andrea
Schau hier gehts zur Info http://www.canina.de/index.php?stoken=9 ... earchcnid=

Benutzeravatar
Juno
Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: Di 13. Dez 2011, 18:02
Sagst du uns deinen Vornamen?: Simone

Re: Barfers Best for Cats

#4

Beitrag von Juno » Mo 30. Jul 2012, 20:23

Christiane, da steht aber auch nicht, wie viel an Vitaminen und Mineralstoffen enthalten ist.
Und das wäre schon wichtig zu wissen, vor allem für die nicht-wasserlöslichen Vitamine.
ich finde da nicht mal, welche Vitamine überhaupt zugesetzt sind - "alle" ist doch etwas schwammig.

Also, ich würde das so nicht geben.
Für ab und an mal Rohfleisch erscheint mir da Felini Complete sinnvoller, da kann man den Vitamin- und Mineralstoffgehalt immerhin nachvollziehen.

nochmal edit: also, wenn da wirklich nur Calciumcitrat, Algen und Hefe drin sind, enthält das aber bei weitem nicht "alle" Vitamine...
Zuletzt geändert von Juno am Mo 30. Jul 2012, 20:26, insgesamt 2-mal geändert.
Ich glaube, dass geistiger Fortschritt an einem gewissen Punkt von uns verlangt,
dass wir aufhören, unsere Mitlebewesen zur Befriedigung unserer körperlichen Verlangen zu töten.
Mahatma Gandhi
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11073
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Barfers Best for Cats

#5

Beitrag von elmo » Mo 30. Jul 2012, 20:24

Hallo,

das hatte ich schon gesehen, aber nicht mehr als das hier:
Zusammensetzung/Inhaltsstoffe:

Zusammensetzung:
Calciumcitrat, Hefe, Seealgen

Inhaltsstoffe je kg:
Calcium 8,24%, Rohasche 26,1%, Rohprotein 20,1%, Rohfett 2,0%, Rohfaser 0,9%

gefunden. Das ist irgendwie NICHTS an Info.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Barfers Best for Cats

#6

Beitrag von Gast 55 » Mo 30. Jul 2012, 20:32

Danke ihr beiden,da habt ihr mich in meiner Meinung etwas bestätigt.
Eigentlich möchte ich Nüssle total umstellen , jedoch selbst beim Fleisch ist er wählerisch.Ich kann nicht mal alle möglichen Fleisch-Sorten nutzen,ist schwer.

Da werde ich auf 3 Tage die Woche roh gehen mit Felini Complete.

Antworten

Zurück zu „Rohfütterung“