Ausstellungstermine 2012

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Ausstellungstermine 2012

#61

Beitrag von Sabsi69 » Sa 1. Sep 2012, 11:34

War von euch schon jemand auf der Heimtiermesse in Berlin?
Wäre zu dem Zeitraum eh in Berlin. Weiß nur nicht, ob ich es schaffen werde. Hätte also nicht allzu viel Zeit. Dort wird auch Kirstins vertreten sein, die in diesem Jahr leider nicht in Hameln dabei sein werden. Werde allerdings mit dem Zug nach Berlin fahren und werde nicht allzu viel kaufen können (was ja vielleicht auch besser ist. :wink: ). Überlege also, ob das für mich eine Option wäre.

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Ausstellungstermine 2012

#62

Beitrag von Sabsi69 » Mo 29. Okt 2012, 13:36

Hat sich erledigt mit meiner Anfrage bzgl. Berlin. Allein deshalb, weil ich mir das Programm angeschaut habe (fast nur Hunde-Veranstaltungen).

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Ausstellungstermine 2012

#63

Beitrag von Sabsi69 » Di 11. Dez 2012, 15:13

Hm, ich merke gerade, dass man bald mal einen neuen Thread für 2013 erstellen sollte.

Sagt mal, kennt jemand von euch eine vernünftige, natürlich möglichst artgerechte Katzenausstellung, auf der Bengalkatzen präsentiert werden? Müsste zudem möglichst in NRW sein. Dabei handelt es sich ja um meine Lieblingsrasse, die ich bis dato aber noch nie in Natura gesehen habe. Einfach nur zum Schauen, nicht zum Kaufen. :zwinkern Man könnte natürlich auch einfach einen Züchter ansteuern, aber das wäre mir zu persönlich und zu verbindlich ...

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Ausstellungstermine 2012

#64

Beitrag von elmo » Di 11. Dez 2012, 16:40

Hallo,

Katzenausstellungen sind nie "artgerecht" - die Katzen sind die ganze Zeit in Käfigen, werden da nur rausgeholt um sich irgendwelchen Richtern zu präsentieren. Aushaltbar sind sie aber für fast jede Katze - wenn die Züchter das nicht übertreiben (früher gabs eine Zeitschrift für Abys, da konnte man immer nachlesen welche Katze die meisten Punkte bekommen hatte über das Jahr, und bei einigen war es an Hand der Punkte klar, dass sie mindestens an 40 Ausstellungen in einem einzigen Jahr teilgenommen hatten. Da man einige Auszeichnungen (eigentlich alles über dem normalen "Champion-Titel" nur so bekommen kann würde ich persönlich dazu neigen, eher die Finger von sehr hoch ausgezeichneten Katzen zu lassen - zumindest wenn "deutsch" gerichtet wird. In amerikanisch gerichteten Ausstellungen läuft das etwas anders.

Um dir die "richtige" Ausstellung rauszusuchen gibts diverse Ansatzpunkte. Einmal der "Tierschutz". Ist es dir wichtig, dass in der Zucht keine Bengalen mehr eingesetzt werden dürfen? Dann solltest du dir einen FIFE-Züchter suchen und entsprechend auch eine FIFE-Ausstellung besuchen. Da würde ich aber vorher konkret nachfragen ob Bengalen gemeldet sind (das kann man mit Sicherheit im Vorraus beim Verein erfragen). FIFE-Ausstellungen (das ist hier in Deutschland nur der 1 DEKZV, hier sind die nächsten Ausstellungstermine zu finden: http://www.dekzv.de/images/as2012/as2012.htm - du musst mal schauen, komischerweise finden sich die Termine vom nächste Jahr noch nicht, oder ich hab sie nur übersehen) sind nicht sehr häufig, aber vom Ruhrgebiet aus kannst du auch die Ausstellung von Mundicat oder Felikat gut erreichen (und ich habe manchmal den Eindruck, die sind auch besser "bestückt").

Da in der TICA die Hybridrassen eine grössere "Tradition" haben, würde ich persönlich wohl denken, dass du dort gut aufgehoben bist und dort wahrscheinlich auch Bengalen zu sehen sein werden. Ich hab mal eine TICA-Ausstellung angeschaut und habe dort nicht nur Bengalen, sondern auch Toyger, Savannahs und Aegyption Mau gesehen. Ich persönlich finde eh für Zuschauer die amerikanisch gerichteten Ausstellungen am interessantesten (und ehrlich gesagt auch für mich als Aussteller, ausserdem finde ich, dass nur beim sogenannten "Ringrichten" die Katzen die Möglichkeit bekommen sich "ordentlich" zu präsentieren und der Zuschauer das auch sieht). Wie gehabt, auch dort würde ich nachfragen, ob übarhaupt Bengalen ausgestellt werden bevor ich hinfahren würde. Die nächsten Ausstellungsterminde der TICA findest du hier:
http://www.ticacats.de/de/ausstellungen ... stellungen

Den einzigen Vorteil den eine Ausstellung bei einem freien Verein hat ist, dass du hier im Ruhrgebiet jedes Wochenende die Auswahl zwischen mindestens drei verschiedenen Shows hast und da sicher auch ab und an eine "Sonderschau Bengal" bei ist. Auch wenn ich selber eher bei freien Vereinen ausgestellt habe (allerdings das echt nur zu Marketingzwecken) muss ich sagen, dass die Qualität der Tiere oftmals nicht soo toll ist, und die Geisteshaltung der mich umgebenden Züchter mit relativ häufig nicht so 100%ig gefallen hat. Das kann aber Zufall gewesen sein. Ob man auf der Ausstellung eines freien Vereins Bengalen sieht oder nicht ist Glücksache - ich würde auf alle Fälle auch hier vorher fragen - Ausnahme sind hier eben die Sonderschauen - aber "gut" müssen die gezeigten Katzen trozdem nicht sein auch nicht sehr zahlreich - aber wenigstens vorhanden.

Als letztes gibt es noch die Möglichkeit eine Ausstellung bei "meinem" Verein, dem CFA anzuschauen, dort wird auch amerikanisch gerichtet (also "ordentliches" Ringrichten) aber früher als ich dort noch ausstellte wurden nur wenige Bengalen gezeigt. Wie das jetzt ist weiss ich nicht genau - mit Sicherheit sind die Tiere aber auch bei den Bengalen im CFA vom Typ her etwas anders als in anderen Vereinen. Daher - wenn dir auffällt, dass du vom Aussehen her häufig Tiere aus CFA angeschlossenen Catteries magst, dann solltest du dir dort eine Ausstellung ansehen. Termine (bzw. Termin) sind hier zu finden:
http://www.catfriends.de/cfg_de/frame_set.htm

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Ansonsten muss ich persönlich sagen, Bengalen sehen oft aus wie etwas hässliche, gepunktete Abys, weil man einfach sehr viel Aby "für den Typ" eingekreuzt hat. Mir persönlich sind sie (wie auch viele Abys) eher zu klein, ich finde so eine wild aussehende Katze sollte auch eine gewisse Grösse haben. Jedenfalls war ich relativ enttäuscht bei meinem "Erstkontakt".

Falls du vorhaben solltest dir über kurz oder lang einen Bengalen zuzulegen, dann solltest du dich sehr intensiv mit den rassetypischen Erkrankungen und auch der Züchterszene auseinander setzen. Bengalen sind derzeit leider sehr "im Trend" und bei Moderassen wird die Masse an "Trittbrettfahrern" unter den Züchtern leider in der Regel sehr unüberschaubar. Damit gibt es sehr schnell sehr viele Züchter die gar nicht wissen was sie tun, und ebenfalls viele die das vielelicht wissen, denen das aber egal sind. Eigentlich ist es für jede Rasse fast tödlich modern zu werden...und für jeden Käufer SEHR schwer von solch einer Rasse noch einen guten Züchter zu finden.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Ausstellungstermine 2012

#65

Beitrag von Sabsi69 » Di 11. Dez 2012, 20:36

elmo hat geschrieben: Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
:danke Danke für deine ausführliche Antwort, Andrea! Hm "Toyger" kannte ich übrigens noch nicht. Habe danach googeln müssen.
elmo hat geschrieben: Ansonsten muss ich persönlich sagen, Bengalen sehen oft aus wie etwas hässliche, gepunktete Abys, weil man einfach sehr viel Aby "für den Typ" eingekreuzt hat. Mir persönlich sind sie (wie auch viele Abys) eher zu klein, ich finde so eine wild aussehende Katze sollte auch eine gewisse Grösse haben. Jedenfalls war ich relativ enttäuscht bei meinem "Erstkontakt".
Jetzt hast du mich noch neugieriger gemacht. :wink: Über das Aussehen lässt sich natürlich streiten. Habe mich ansonsten noch nicht im Detail mit Bengalenzucht beschäftigt. Rein optisch gefallen mir ja die mit den Rosetten am besten. :herz
elmo hat geschrieben: Falls du vorhaben solltest dir über kurz oder lang einen Bengalen zuzulegen, dann solltest du dich sehr intensiv mit den rassetypischen Erkrankungen und auch der Züchterszene auseinander setzen. Bengalen sind derzeit leider sehr "im Trend" und bei Moderassen wird die Masse an "Trittbrettfahrern" unter den Züchtern leider in der Regel sehr unüberschaubar. Damit gibt es sehr schnell sehr viele Züchter die gar nicht wissen was sie tun, und ebenfalls viele die das vielelicht wissen, denen das aber egal sind. Eigentlich ist es für jede Rasse fast tödlich modern zu werden...und für jeden Käufer SEHR schwer von solch einer Rasse noch einen guten Züchter zu finden.
Nein, ich möchte sie mir einfach nur mal anschauen, mehr nicht. Und ich mochte sie schon immer. Welche Rassekatzen gerade im Trend sind, wüsste ich übrigens überhaupt nicht. Ja, solche "Trends" sind natürlich blöd, das ist richtig. Dass es schwierige wäre, bei dieser Rasse einen guten Züchter zu finden, ist schon traurig. :frown:

Werde mich die Tage mal mit den Terminen beschäftigen. Danke für die Links!

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Ausstellungstermine 2012

#66

Beitrag von elmo » Di 11. Dez 2012, 21:00

Hallo Sabine,

was ich ganz vergessen hatte zu erwähnen: wenn du wirklich eine Ausstellung besuchen möchtest, dann ist es superpraktisch wenn du dir eine "Katzen Extra" (bzw. jetzt heisst sie ja "Geliebte Katze Extra" glaube ich zulegst, weil dort fast alle Termine fast aller Vereine für die nächsten Monate niedergeschrieben sind. Ich denke, in "Our Cats" wird das ebenso sein, was mit dem "Pfotenhieb" ist, dass weiss ich nicht (wird Christiane vielleicht wissen).

Da stehen die Ausstellungstermine sehr nett nach PLZ und Ausstellungstermin sortiert drinnen. Das ist besonders dann interessant, wenn du dir eine Ausstellung eines freien Vereins anschauen möchtest (weil da jede Vereins-HP durchzuschauen, dabei wirst du ja wahnsinnig). Wobei ich dir echt zu einer TICA oder CFA- Ringshow raten würde. Der Eintritt ist dort auch nicht teurer aber dafür werden die Katzen einfach VIEL schöner gezeigt.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Ausstellungstermine 2012

#67

Beitrag von Sabsi69 » Di 11. Dez 2012, 21:43

Danke, Andrea. Ja, ich werde mich zunächst mal tel. bei den Vereinen melden, die du gepostet hast. Wenn ich dort nichts erreiche, kann ich mir ja mal eine solche Zeitschrift zulegen (wobei ich von "Geliebte Katze" ja nicht so viel halte. Das "Extra"-Heft kenne ich nicht und die anderen Zeitschriften genauso wenig).

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Ausstellungstermine 2012

#68

Beitrag von elmo » Di 11. Dez 2012, 21:52

Ja, schon - ich finde die Zeitschriften auch nicht immer so richtig prickelig. Aber um die Ausstellungstermine zu erfahren hab ich sie mir immer mal gekauft.

Ist ja dann quasi kein rausgeworfenes Geld - sondern Zielgerichtet :-)

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2579
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Ausstellungstermine 2012

#69

Beitrag von Sabsi69 » Fr 14. Dez 2012, 10:24

So, ich habe jetzt jemanden erreicht. Es hieß, dass bei den TICA-Ausstellungen eigentlich immer auch Bengalen ausgestellt werden - und man gab mir zudem (ebenfalls) den Tipp, mir eine Katzenzeitschrift, wie "Our Cats" zuzulegen und dort mal durchzublättern, welche Katzenaustellungen es gibt, auf denen Bengalen ausgestellt werden. Vielleicht werde ich mir noch ein Katzenzeitschrift zulegen. Ansonsten wäre Holzminden evtl. interessant. Käme aber auf die Wetterverhältnisse an und würde ich daher kurzfristig entscheiden ...

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Ausstellungstermine 2012

#70

Beitrag von Gast 55 » Fr 14. Dez 2012, 12:39

Hallo Sabina

Die neueste Zeitschrift habe ich eben nicht zur Hand.
Anbei zwei Links
http://www.messe-offenburg.de/de/terminkalender/112
http://www.ticketstadthalle.de/programm ... gesucht=58

Sollte die neuen Termine besser nach den PLZ sortieren und einstellen.Dauert leider noch.

Antworten

Zurück zu „Ausstellungstermine“