Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens
Benutzeravatar
Gast 55

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#11

Beitrag von Gast 55 » Mo 8. Aug 2011, 21:41

Hallo Anita
wie geht es dem Mädel? Hat sie sich gut eingelebt bei euch?

Benutzeravatar
No-Name

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#12

Beitrag von No-Name » Mo 8. Aug 2011, 22:17

Gast 55 hat geschrieben:Hallo Anita
wie geht es dem Mädel? Hat sie sich gut eingelebt bei euch?
Hallo Christiane,
danke der Nachfrage,
die Kleine, wir haben sie von Rosi auf Momo umgetauft, auf Rosi hat sie eh nicht gehört.
sie ist ein schwieriger "Brocken"

Wir haben am WE die mobile Gittertüre installiert,
meine "Alten" tun gar nicht so blöd,
Merlin bleibt sogar länger vor der Türe liegen und maunzt mit ihr,
anpfauchen tun meine sie nciht,
nur sie hat halt noch Angst

Wir haben heute mal einen Versuch gemacht:
(ich bin bei der Momo drin gesessen,
Claudia war mit den Anderen heraussen),

wir versuchten, so gut es ging,
durch die Gittertüre mit Federn, Papierbällchen und dem Laserpointer
mit Allen zu spielen,
es hat sie interessiert,
es kam auch zu Pfotenkontakte
kein Gepfauche von meinen "Alten"
Momo natürlich schon noch.
Mein Eindruck:
die Kleine war ja immer alleine,
kennt kein spielen, will es aber.

Wir kriegen das hin, ganz sicher
Wurfkisten sind parat, ich lass mich einfach überraschen,
ich bin gewappnet.

Wir lassen über Nacht die Gittertüre drinnen, sodass sie den Kontakt mit den Anderen hat.
Ich bin ja in "Rufweite"

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#13

Beitrag von Gast 55 » Mo 8. Aug 2011, 22:33

Hallo Anita

Das hört sich schon gut an,jedoch auch nach viel Arbeit.
Bis wann rechnest du mit den Babys?Meinst es ist genug Zeit um das Mädel noch etwas gelassener zu bekommen?

Benutzeravatar
No-Name

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#14

Beitrag von No-Name » Mo 8. Aug 2011, 22:40

Gast 55 hat geschrieben:Hallo Anita

Das hört sich schon gut an,jedoch auch nach viel Arbeit.
Bis wann rechnest du mit den Babys?Meinst es ist genug Zeit um das Mädel noch etwas gelassener zu bekommen?
ich konnte sie heute im Spiel leicht am Bauch anfassen, die Kleinen purzeln da drinnen rum
ich schätze, es dauert noch ne gute Woche
schätze aber nach dem Bauchumfang, dass es mindestens 4 werden.
Das hört sich schon gut an,jedoch auch nach viel Arbeit.
ich liebe solches arbeiten

was tut man denn sonst, wenn man in Pension ist? :wink:

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#15

Beitrag von Gast 55 » Mo 8. Aug 2011, 22:45

Du Spass machen würde mir das auch,nur abgeben könnte ich die Zwerge später nimmer,ich kenne mich.
Du hast eine schöne Aufgabe,zeigst Verantwortung und auch mit dem Wissen die Kleinen später zu vermitteln,kannst du umgehen.
Das wäre für mich ein großer und schwerer Lernprozess,dem ich mich nicht aussetzen möchte.Wobei ,sollte eine trächtige Maus vor der Tür sitzen,würde ich auch nicht nein sagen.
Ich freu mich schon auf die Bilder ,hoffe das alles bei der Geburt gut geht und die kleine Familie top fit ist.

Benutzeravatar
No-Name

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#16

Beitrag von No-Name » Mo 8. Aug 2011, 22:50

Du Spass machen würde mir das auch,nur abgeben könnte ich die Zwerge später nimmer,ich kenne mich
tut heute schon weh, ja.
Aber das kann ich nimmer finanzieren,
ich hab mir ein Limit gesetzt - setzen müssen.
Schon oft war ich Pflegestellenversagerin.

Claudias Schule beginnt im Herbst.............
.

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#17

Beitrag von Gast 55 » Mo 8. Aug 2011, 22:58

Das ist klar und wenn dein Mädel nicht da ist-alleine kannst das natürlich nur schwer bewerkstelligen.Von den Kosten mal abgesehen.

Benutzeravatar
No-Name

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#18

Beitrag von No-Name » Di 9. Aug 2011, 11:52

Gast 55 hat geschrieben:Das ist klar und wenn dein Mädel nicht da ist-alleine kannst das natürlich nur schwer bewerkstelligen.Von den Kosten mal abgesehen.
Das schaffe ich schon, ist ja keine Schwerarbeit.

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#19

Beitrag von Gast 55 » Di 9. Aug 2011, 13:12

Du ,auch wenn es so gesehen nicht toll ist,wieder unnötig eine trächtige Katze mehr..auf die Kitten-Bilder freu ich mich schon auch. :oops:
Zumal ich mir sicher bin,die Würmchen kommen später in gute Hände und das zählt.

Was ich hoffe ist ,dass diese Menschen sich kein Tier mehr anschaffen.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11001
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Trächtige Katze zieht ein, Abgabegrund: nicht leistbar

#20

Beitrag von Joyce&Luna » Do 11. Aug 2011, 22:12

Was macht die Süße Maus Anita?

Geht es ihr gut?

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Antworten

Zurück zu „Trächtigkeit der Katze“