Trockenfutter Wildcat

Alles zum Thema Katzen Trockenfutter (Trofu) und dessen Qualitäten
Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2826
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Trockenfutter Wildcat

#1

Beitrag von Barbara » Mi 1. Mai 2013, 16:59

Hallo,

kennt jemand von Euch dieses Trockenfutter?

http://www.healthfood24.com/de/Trockenf ... uer-Katzen

Es gibt dort ein "Probierpaket", drei Sorten jeweils 500 gr. für 9,95 €.
Zuletzt geändert von Barbara am Mi 1. Mai 2013, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5290
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Trockenfutter Wildcat

#2

Beitrag von Rafael » Mi 1. Mai 2013, 19:01

Ich nehme an, das ist etwas anderes, hier gibt es "Taste of the Wild", als Trockenfutter und Dosenfutter.
Es ist ein rel. hochwertiges Futter.. vielleicht ist der Name und das Design ja nur leicht anders?

http://www.tasteofthewildpetfood.com/products/

Hersteller von selbigem isr "Taste of the Wild Pet food" in Meta, Missouri.

Rafael

Benutzeravatar
Schwäble
Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 20:12
Sagst du uns deinen Vornamen?: Margit

Re: Trockenfutter Wildcat

#3

Beitrag von Schwäble » Mi 1. Mai 2013, 19:19

Huhu,

dieser Frage möchte ich mich Barbara gerne anschließen. Denn das TF Wildcat würde mich auch interessieren.
________________
Mit lieben Grüßen Margit, mit Minka + Amber

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2826
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Trockenfutter Wildcat

#4

Beitrag von Barbara » Mi 1. Mai 2013, 19:22

Das scheint was ganz anderes zu sein. Der Hersteller von Wildcat ist Healthfood24 GmbH in Leipzig.
Soll ein sehr gutes Trockenfutter sein, wenn denn überhaupt TroFu. Leider mag unsre Kleine sehr gern TroFu, nur dieses nicht.
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Schwäble
Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 20:12
Sagst du uns deinen Vornamen?: Margit

Re: Trockenfutter Wildcat

#5

Beitrag von Schwäble » Mi 1. Mai 2013, 19:25

Rafael hat geschrieben:Ich nehme an, das ist etwas anderes, hier gibt es "Taste of the Wild", als Trockenfutter und Dosenfutter.
Es ist ein rel. hochwertiges Futter.. vielleicht ist der Name und das Design ja nur leicht anders?

http://www.tasteofthewildpetfood.com/products/

Hersteller von selbigem isr "Taste of the Wild Pet food" in Meta, Missouri.

Rafael

Hallo Rafael,

verstehe ich das jetzt richtig, du fütterst oder hast das "Taste of the Wild" deinen Fellnasen auch schon gefüttert?

Denn dieses TF würde mich persönlich auch interessieren.


Liebe Grüße
Margit
________________
Mit lieben Grüßen Margit, mit Minka + Amber

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5290
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Trockenfutter Wildcat

#6

Beitrag von Rafael » Do 2. Mai 2013, 04:58

Ja, ich hatte es schon fuer meine Katzen. Es kommt sehr unterschiedlich an, erst mochten sie es, momentan gucken sie mich nur vorwurfsvoll an, wenn es aufgetischt wird. Dann mochten sie die andere Sorte, dann wieder nicht.
Ich habe TF manchmal in den Fummelbrettern, da floppt dieses komplett... dafuer abeiten meine Katzen nicht. :roll: Aber wenn sie richtig Hunger haben, fressen sie es schon...

Aktuell verfuettere ich es (die Reste) im Wesentlichen an unsere Koloniekatzen, eine der Katzinnen, die wir versuchen in eine Falle zu locken, steht sehr drauf. Die anderen ferals moegen es auch recht gern.

Insofern, durchmischte Erfahrungen...

Rafael

Benutzeravatar
Schwäble
Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 20:12
Sagst du uns deinen Vornamen?: Margit

Re: Trockenfutter Wildcat

#7

Beitrag von Schwäble » Do 2. Mai 2013, 20:34

Rafael hat geschrieben:Ja, ich hatte es schon fuer meine Katzen. Es kommt sehr unterschiedlich an, erst mochten sie es, momentan gucken sie mich nur vorwurfsvoll an, wenn es aufgetischt wird. Dann mochten sie die andere Sorte, dann wieder nicht.
Ich habe TF manchmal in den Fummelbrettern, da floppt dieses komplett... dafuer abeiten meine Katzen nicht. :roll: Aber wenn sie richtig Hunger haben, fressen sie es schon...

Aktuell verfuettere ich es (die Reste) im Wesentlichen an unsere Koloniekatzen, eine der Katzinnen, die wir versuchen in eine Falle zu locken, steht sehr drauf. Die anderen ferals moegen es auch recht gern.

Insofern, durchmischte Erfahrungen...

Rafael

Danke für deine Info :danke :danke

Na, dann hat dieses TF ja doch noch Verwendung gefunden, wenn es wenigstens die Koloniekatzen mit Begeisterung fressen!
________________
Mit lieben Grüßen Margit, mit Minka + Amber

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5290
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Trockenfutter Wildcat

#8

Beitrag von Rafael » Do 2. Mai 2013, 22:17

Selbst wenn sie das nicht taeten, wuerde sie es bekommen, im schlimmsten Fall gestreckt. :p
Hungrige Ferals fressen alles, und die Futterspenden, die wir oft verfuttern, haben deutlich schlechter Qualitaet zum Teil.... da muessen sie durch, wenn ich schon mal hochwertiges Futter "ueber" habe.

Rafael

Benutzeravatar
Thea

Re: Trockenfutter Wildcat

#9

Beitrag von Thea » Mi 31. Jul 2013, 05:40

Habe das Wildcat Etosha bestellt und warte noch bis es ankommt. Das ist die einzigste orte von Wildcat die mir zusagt. Obwohl es mit 10% Kohlenhydrtate und hohen Rohasche Werten an der Grenze liegt. Werde das mal als Alternative zu Power of Nature testen.

Benutzeravatar
Dark Wolf
Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: Do 31. Okt 2013, 08:34
Sagst du uns deinen Vornamen?: Nadine
Kontaktdaten:

Re: Trockenfutter Wildcat

#10

Beitrag von Dark Wolf » Mi 20. Nov 2013, 14:41

Wir haben für die Hunde das Wolfsblut Futter und kommt sehr gut an... okey sind auch Hunde, die schlingen fast alles runter XD
((Ne, Kücken verschmähen sie XD))

Würde auch gerne dieses Futter kaufen und denke im Barfladen werd ich es mir mal hohlen und schauen wie es ankommt ;)

Gibt es das Tast of the Wind nur in USA ?
Oder auch hier?
Klingt nämlich sehr gut!

Antworten

Zurück zu „Katzen - Trockenfutter“