Trockenfutter "Purizon"

Alles zum Thema Katzen Trockenfutter (Trofu) und dessen Qualitäten
Antworten
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Trockenfutter "Purizon"

#1

Beitrag von elmo » Mo 18. Aug 2014, 09:52

Hi,

ich habe grade gesehen, bei ZP gibt es ein Probierangebot für ein getreidefreies Trockenfutter das zwar wohl nicht mehr ganz neu ist, ich aber noch nicht kannte.
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katze ... zon/432213

Zusammensetzung
30 % frisches Hühnchenfleisch ohne Knochen, 28 % getrocknetes Hühnchenfleisch, 18 % Kartoffeln, 5 % Hühnerfett, 2 % Trockenei, 1,5 % frischer, grätenfreier Hering, 1,5 % getrockneter Hering, Fischöl (100 % Heringsöl), hydrolisierte tierische Proteine, Erbsenfasern, getrocknete Möhren, 1,6 % getrocknete Luzerne, Inulin, Fructo-Oligosaccharide, Mannan-Oligosaccharide, 0,5 % getrockneter Granatapfel, getrockneter Apfel, getrockneter Spinat, 0,3 % Psyllium, getrocknete schwarze Johannisbeere, getrocknete Süßorange, getrocknete Heidelbeere, Natriumchlorid, getrocknete Bierhefe, 0,2 % Kurkumawurzeln, 0,12 % Glukosamin, 0,09 % Chondroitinsulfat.
Zusatzstoffe per kg:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A 18.000 IE, Vitamin D3 1.200 IE, Vitamin E 600 mg, Vitamin C 300 mg, Niacin 150 mg, Pantothensäure 50 mg, Vitamin B2 20 mg, Vitamin B1 10 mg, Vitamin B6 8,1 mg, Lutein 5 mg, Folsäure 1,5 mg, Biotin 1,5 mg, Vitamin B12 0,1 mg, Beta-Karotin 1,5 mg, Cholinchlorid 2.500 mg
Spurenelemente: Zink in Chelatform 910 mg, Mangan in Chelatform 380 mg, Eisen in Chelatform 250 mg, Kupfer in Chelatform 88 mg, Selenmethionin 0,8 mg
Aminosäuren: DL-Methionin 4.000 mg, Taurin 4.000 mg, L-Carnitin 300 mg
Pflanzliche Zusatzstoffe: Aloe-Vera Extrakt 1.000 mg, Grüner Tee Extrakt 100 mg, Traubenkernextrakt 100 mg

Gut finde ich, dass es scheinbar aus deutscher Produktion stammt (http://www.matina-gmbh.de/)- da fallen dann nicht so unglaubliche Transport"kosten" (damit meine ich auch "ökologisch gesehen") an wie bei dem Orijen - und es gefällt mir, dass es nicht so vielen Kräuterkram beinhaltet (wobei ich mich echt frage, was Grüntee in Katzenfutter zu suchen hat).

Weniger gut gefällt mir, dass ein Grossteil des Fleisches als Frischfleisch zugegeben wird (Huhn und Fisch wird "nass" ) die meisten (angegeben der alle -denn bei den Kartoffeln steht nichts bei) pflanzlichen Bestandteile aber als Trockenpflanzen - da hat deren "Prozentangabenrechnung" dann einen eindeutigen Haken und so vermindert sich der Fleischanteil - schwupps - dann doch ordentlich.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich Lust habe das Futter einmal auszutesten, hat von euch schon mal jemand ausgerechnet wie hoch der pflanzliche Anteil letzten Endes dann etwa ist? Schwierig ohne die Angabe ob die Kartoffeln wohl getrocknet sind oder nicht bei der Zugabe.

Liebe Grüße
Andrea
Zuletzt geändert von elmo am Mo 18. Aug 2014, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Falschen Link korrigiert

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Trockenfutter "Purizon"

#2

Beitrag von krummbein » Mo 18. Aug 2014, 13:01

Hallo, danke,
das Probierangebot (400g für 1 €) findet man hier
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katze ... zon/432213

Ich habs mal mitbestellt. Brauchte noch Streu, glücklicher weise heute... :lol:

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Trockenfutter "Purizon"

#3

Beitrag von elmo » Mo 18. Aug 2014, 13:29

Oh ja stimmt - ich hatte den falschen Link eingebaut - das änder ich aber gleich auch noch mal.
Dann erzähl mal, obs geschmeckt hat. Wobei - wer isst bei dir Trockenfutter?

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Trockenfutter "Purizon"

#4

Beitrag von krummbein » Mo 18. Aug 2014, 15:04

Momo,... ich geb ihr mittags das ins Fummelbrett, Dreamies find ich zu teuer auf Dauer (außer, wenn ich sie geschenkt bekomme von lieben Schülern)
und da Bobbl diesbezüglich lernresistent ist, ist das Ausstreuen von TroFu im Fummelbrett absolut Bobblsicher ::G

Mit 400g kommt man lang hin für sowas, und wenn das zum testen nur 1 € kostet, tuts auch nicht so weh, wenn sie es nicht mag und ich es den Igeln gebe.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Trockenfutter "Purizon"

#5

Beitrag von Bella » Mo 18. Aug 2014, 15:24

Susanne,

kannst du nachher dann auch Fotos machen ? Ob die Körnergröße klein genug ist.Wenn es klein genug ist, könnte ich es für Tessa zum Fummeln nehmen . Moni fummelt kein TF :roll: und die Rollis die ich sonst nehme gibt es nicht mehr bei Zooplus :traene . Ich brauche was von der Größe wie Orijent nur ohne Kräuter.
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Trockenfutter "Purizon"

#6

Beitrag von krummbein » Mo 18. Aug 2014, 22:56

Hallo Sabrina, mache ich!

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Trockenfutter "Purizon"

#7

Beitrag von krummbein » Mi 20. Aug 2014, 21:24

Hallo!
Momo mag es, es läßt sich gut im Fummelbrett verteilen.
[ externes Bild ]

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Trockenfutter "Purizon"

#8

Beitrag von elmo » Mi 20. Aug 2014, 21:38

Oh, das ist ja wirklich mal schön winzig - gut fürs Fummeln.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Trockenfutter "Purizon"

#9

Beitrag von krummbein » Fr 22. Aug 2014, 00:50

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Bobbl mag das Purizon... oh schreck!
Obwohl da Fisch drinnen ist.
Er hat das, was Momo aus dem Brett gefitscht hat , mit Genuss gemampft.

Jetzt muss ich doch mal aufpassen, was am Fummelbrett passiert...

Also ich bin begeistert. Am Basis Fummelbrett kann Katze es gut aus den Näpfchen, den Piekern, der Welle und dem Tunnel rausfummeln.
Vom Gewicht her kann man es gut mit den sonstigen kcal/Tag/Momo verrechnen (incl. der Garten-Mäuseration)
Habe da auch ein besseres Gefühl, als wenn ich dreamies oder gimpet rollies verteile.
Danke, Andrea, für den Tipp!

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Trockenfutter "Purizon"

#10

Beitrag von krummbein » Do 11. Sep 2014, 19:02

Hallo,
das Purizon Hun und Lachs gibt es als Prämie des Monats September bei Zooplus.de

400 g Purizon Adult Huhn & Fisch

-für 99 Bonuspunkte-

Ich hab noch so viele Punkte durch das OstereiersuchSpezial, ich habs mal glatt eingelöst, für zum "Fummeln"

Liebe Grüße,
Susanne

Antworten

Zurück zu „Katzen - Trockenfutter“