intro- und extrovertiert

Hier finden Sie Büchertipps zu guten Romanen, Katzenbücher und Fachliteratur
Antworten
Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5248
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

intro- und extrovertiert

#1

Beitrag von Rafael » Sa 17. Jan 2015, 14:28

Hi, ein bisschen hat es mit Katzen zu tun, zumindest hoert man immer wieder, das Katzenliebhaber oft introvertiert sind.

Ich lese gerade Susan Cain's "Quiet", dass es wohl auch uebersetzt wurde ins Deutsche (wie gut weiss ich nicht)
http://www.amazon.de/Still-Bedeutung-In ... 044&sr=8-2

Ich finde es spannend...

Rafael

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: intro- und extrovertiert

#2

Beitrag von Sabsi69 » Sa 17. Jan 2015, 14:29

*michkurzeinmisch*

Huhu!

Es heißt übrigens "extra"-vertiert, nicht "extro"-vertiert. :winkewinke:

*rausschleich*

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5248
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: intro- und extrovertiert

#3

Beitrag von Rafael » Sa 17. Jan 2015, 14:29

ja und nein, bzw. je nachdem, wen Du fragst, beides ist erlaubt, der Duden raet zur (ueblicheren) O-version. Aber ja, Meschen die sich fuer die Herkunft von Woertern interessieren, bevorzugen die A-version.
Genanntes Buch mag auch lieber die O-version, so wie ich. :wink:

Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge: 2272
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?: Wolfgang

Re: intro- und extrovertiert

#4

Beitrag von wofritz » Sa 17. Jan 2015, 14:29

Sabsi69 hat geschrieben: Es heißt übrigens "extra"-vertiert, nicht "extro"-vertiert. :winkewinke:
Na ja...
extrovertiert oder extravertiert
Also:
extrovertiert: vom Duden empfohlen
extravertiert: für Klu^H^H^H Sprachkenner 8)

Wolfgang
PS: Sehe gerade, Rafael hat schon selber geantwortet.

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: intro- und extrovertiert

#5

Beitrag von Sabsi69 » Sa 17. Jan 2015, 14:30

Rafael hat geschrieben:ja und nein, bzw. je nachdem, wen Du fragst, beides ist erlaubt, der Duden raet zur (ueblicheren) O-version. Aber ja, Meschen die sich fuer die Herkunft von Woertern interessieren, bevorzugen die A-version.
Genanntes Buch mag auch lieber die O-version, so wie ich. :wink:
Ah, okay. Na, dann haben wir uns ja heute gegenseitig korrigiert und sind quitt. juhuuu :058 War mir neu. An die "O"-Version werde ich mich wohl nie gewöhnen können, aber gut.

So, nun kann man sich wieder dem eigentlichen Thema widmen. ;-) Ich wollte ja auch keine große Welle daraus machen.

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5248
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: intro- und extrovertiert

#6

Beitrag von Rafael » Sa 17. Jan 2015, 14:30

Anmerkung: Beim Schmoekern in den Rezensionen hab ich gelesen, dass die dutsche Uebersetzung ziemlich schlecht sein soll.

Antworten

Zurück zu „Buchtipps“