Makro Fotografie mit der Digi

Kamera -Einstellungen und Bilder Darstellungen.
Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9914
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#11

Beitrag von Joyce&Luna » Fr 16. Jan 2015, 11:28

Hehehe Keine Sorgen Wolfgang, hatte ich nicht vor. :D

Jeder hat das was ihm gefällt. Windowes 7 ist genial :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge: 2272
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?: Wolfgang

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#12

Beitrag von wofritz » Fr 16. Jan 2015, 11:28

Joyce&Luna hat geschrieben: Jeder hat das was ihm gefällt. Windowes 7 ist genial :D
Das hab ich schon oft gehört (sogar von Linux-Nutzern). Scheint also was dran zu sein. Meine Windows-Erfahrung hört bei XP auf.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9914
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#13

Beitrag von Joyce&Luna » Fr 16. Jan 2015, 11:31

XP war gut, aber W7 hat noch mehr.

Aber wenn man sich auf ein System eingestellt hat, wechselt man auch nicht so schnell.
Die Umstellung von XP zu Win7 hat was für sich :D

Vielleicht kannst du ja Andrea einen Tipp geben, wie sie sich Videos anschauen kann?

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#14

Beitrag von Gast 55 » Fr 16. Jan 2015, 11:31

Ui soll ich auch noch?
Wir hatten da XP,Vista Win7 / 9 Testlauf ....kein Linux...sollte ich mal testen. :lol:
Wobei Anke ja kürzlich meinte ich mach aus dem Lap hier noch ein Klavier.

Zur Bildbearbeitung ~ unter Vista ist X3 bestens geeignet,sonst hab ich alle möglichen PI 11/12 usw.,die unter XP am besten laufen...und sehr viele Filter :wink:

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11098
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#15

Beitrag von elmo » Fr 16. Jan 2015, 11:32

Hallo,
wofritz hat geschrieben: OT 1: Andrea, Du konntest doch keine Videos anschauen. War das mit Linux oder Windows? Und klappt es inzwischen wieder?
das ist - irgendwie - kein Softwarproblem sondern ein Problem der Hardware würde ich behaupten, denn ich habe diesen Rechner ne ganze Weile (mit Linux) benutzt und konnte problemlos Videos anschauen (wie mein Freund auf seinem Limux-Rechner übrigens auch) aber ich kann quasi gar nichts mehr tun das den Rechner "anstrengt", dann geht er lieber aus (kann ich auch provozieren indem ich mehrere Bilder hintereinander anschaue) dabei konnte ich vor einiger Zeit hier ganze Filme anschauen wenn ich wollte...

Mein Freund findet nur mein Problem anscheinend nicht soo aktuell, mehr als ein paar halbherzige Versuche waren nicht drin - und auch wenn das immer alle lustig finden (ich arbeite ja bei Tageslicht betrachtet hauptsächlich als Programmiererin zwischenzeitlich) so hab ich echt keine Ahnung von Rechnern, daher brauch ich wirklich nicht mit dem Versuch einer Eigenreperatur anfangen....

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#16

Beitrag von Gast 55 » Fr 16. Jan 2015, 11:33

Halllo Andrea
kein Softwareproblem sondern ein Problem der Hardware würde ich behaupten,
sicher ?
sonst könntest hier noch suchen KLICK

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11098
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#17

Beitrag von elmo » Fr 16. Jan 2015, 11:33

Ja Christiane,

ich bin ziemlich sicher. Ich KANN ja schon Videos anschauen - aber eben nur relativ kurz, bis mein Rechner den Geist aufgibt.
Ist so ähnlich wie mit den Smileys hier. Ich konnte hier schon normal schreiben und die Smileys auch sehen, aber mein Rechner ist dann regelmässig ausgegangen. Jetzt, so ohne Smileys tut er das nicht mehr...
Ich persönlich hatte schon mal auf Netzteil/Ventilator getippt - aber das seltsame ist, er ist sonst nicht wärmeempfindlich - macht also heute nicht mehr Mucken als neulich wo es noch kalt war.

Ich muss aber mal suchen - früher gabs für Windows ja immer dieses "Dr. Hard" ob es was ähnliches nicht auch für Linux gibt, dann werde ich das mal über den Rechner hier laufen lassen - vielleicht spricht das dann eher zu mir als meine andere (nicht unbedingt bessere) Hälfte.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#18

Beitrag von Gast 55 » Fr 16. Jan 2015, 11:33

Hallo Andrea

Ich habe da noch etwas KLICK

Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge: 2272
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?: Wolfgang

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#19

Beitrag von wofritz » Fr 16. Jan 2015, 11:34

Andrea,
geht der Rechner auch aus bei anderen Aktivitäten, die ihn "anstrengen" oder tatsächlich nur bei Videos?

Habs zuerst überlesen. Er geht also immer aus wenn er mal ran muss

Habt ihr mal reingeschaut? Vielleicht ist ja nur Dreck drin (Katzenhaare :wink: ) und die Kühlung funktioniert nicht mehr so wie sie sollte. Da gibts tolle Sachen: Würg! :schreck

@admins: Wir geraten schon wieder auf Abwege, vielleicht sollte dieser Teil auch abgetrennt werden :wink:

Wolfgang

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11098
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Makro Fotografie mit der Digi

#20

Beitrag von elmo » Fr 16. Jan 2015, 11:34

Das macht er auch bei anderen Dingen - wie gesagt hatte ich hier ein Smiley-Problem und früher habe ich auf den SchülerVZ-Account von meiner Tochter "Frohe Ernte" gespielt - das ging irgendwann auch gar nicht mehr, auch wenn ich mehrere Bilder hintereinander bearbeiten möchte dann geht er manchmal einfach aus.
Also irgendwie bei allem, was etwas mehr Leistung von ihm fordert. Ich vermute es ist einfach nur ein fauler Rechner :-)

Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „Kamera Tipps und Tricks“