Kennel-Wärme/Kühleinlage

Filzen: Spaß mit Wolle und Seife
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Kennel-Wärme/Kühleinlage

#1

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 17:51

Hallo,

das Kleinelmodingens hatte vor Weihnachten angefangen für den Einen oder Anderen Wärmekissen zu nähen.

Nachdem Barbara davon geschwärmt hatte, hatten wir dafür Rapssamen gekauft. Nun, nach Weihnachten stehen davon hier noch etwa 9 Kilo ungenutzt herum.
So sieht das Zeugs aus:

[ externes Bild ]

Rapssamen ist, wie ihr sehen könnt, deutlich kleiner als die sonst genuzten Dinkelkörner oder Kirschkerne und ich finde, die Kissen daraus fühlen sich wirklich gut an.

Daher hatte ich die Idee, dass man so etwas gut im Winter benutzen kann, wenn man seine Katzen im Kennel weitere Strecken transportieren muss, beispielsweise zum Tierarzt.

Ich habe also eigenhändig (Trara - ich bitte das zu beachten, sonst nähe ich niemals) ein Rapssamenkissen genäht - das ist gar nicht schwierig, wobei ich glaube, beim nächsten werde ich etwas mehr Raps einfüllen.

[ externes Bild ]

Da der Samen etwas empfindlich ist, was Feuchtigkeit angeht, und es im Kennel durchaus passieren könnte, dass eine Katze unterwegs feuchte Substanzen ausstösst, habe ich noch eine Schutzhülle gefilzt. Sie ist genau so gross, dass das Kissen hineinpasst und hat an einer Seite so eine Umklapplasche, damit das Dingen nicht rausfällt:

[ externes Bild ]

Da Filz, wie ich schon mehrfach geschrieben habe, ziemlich wasserabweisend ist (und natürlich ebenso urinabweisend) und weder ausgewürgtes noch Kot zu dem Kissen durchlassen würde UND waschbar ist, scheint es mir ein guter Schutz für so ein Wärme/Kühlkissen zu sein.

Testweise habe ich es mal aufgewärmt und in den Kennel gelegt - tuts:

[ externes Bild ]

Ich muss allerdings zugeben, Filzhüllen für Rapskissen zu machen, das war nicht meine Idee - ich hab (mal wieder) bei Barbara gelinst...

Vielleicht bekommt ja jetzt jemand Lust doch selber zu filzen...

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5302
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#2

Beitrag von Rafael » Mi 14. Jan 2015, 17:52

Toller Tipp, danke. Ich hatte sowas ueberlegt fuer die Warmhaltefunktion bei den Feral Wassernaepfen in ihrer Isolierbox, dann aber davon abgesehen(wegen Wasser, Frassgefahr fuer Getier, und weil man so viel abnehmen musste)... wenn ihr nicht so weit weg waeret, ware ich ja interessiert an dem einen oder andren Kilo... aber das macht ja leider keinen Sinn.
Aber ich gucke mal nach Rapssamen hier...

Rafael

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11595
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#3

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 14. Jan 2015, 17:52

Du kommst auf Ideen :D

Aber du hättest ja mal gerade nähen können als so eine Slalomstrecke dahin zu legen ::G

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#4

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 17:52

Hallo Anke,

also ehrlich - ich bin wirklich SEHR stolz darauf, dass das Ding überhaupt viereckig geworden ist, und ich diese einzelnen Kammern zugenäht bekommen habe.
Dass es vielleicht etwas krumm ist, das liegt nur daran, dass ich wie alle Leute am 1.Januar natürlich einen Kater hatte (das heisst, ich hatte sogar fünf). Da darf man etwas krumm nähen.

Aber sonst bin ich ziemlich zufrieden mit der Konstruktion, vor allem, wenn ich demnächst Nele nach der OP abholen muss, da ist ja sicher der Kreislauf noch etwas runter, auch wenn unser TA uns die Katzen immer ganz wach zurück gibt. Und dafür wollte ich gerne etwas Wärmendes machen.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#5

Beitrag von krummbein » Mi 14. Jan 2015, 17:53

Hallo Andrea,
das gefällt mir ausgesprochen gut!
Sieht klasse aus!!
Ich hatte auch schon nach Körnerfüllung (irgendwann letztes Jahr) geschaut..

Wie lange hält denn die Wärme und wie machst Du die warm?

Ich hab im Sommer beim Dachboden Aufräumen noch so 5 kg rohen Nesselstoff (reine Baumwolle, tolle Farbe, macht auch tolles Licht als Gardine., aber leider unbügelbar, quasi), der würde ist total gut eignen als Inlettstoff...


Liebe Grüße,
Susanne

P.S.
Ich kann gradeausnähen, falls Du noch ein Inlett brauchst, ich nähe ihn DIr.

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#6

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 17:56

Hi Susanne,

ach - so richtig stören tuts mich nicht, dass das nicht ganz grade geworden ist - ich übe einfach weiter :-)

Achso, und ich habe noch nicht ausgetestet wie lange das warm hält - ich vermute, es ist abhängig von der Rapsmenge, wobei es durch den Filz natürlich länger warm bleibt und langsamer die Wärme abgibt.

Aufwärmen tu ich das mit der Mikrowelle - mir scheint es auch möglich, dass man das beim TA noch mal auflädt (müsste man mal fragen) die sollten doch eigentlich eine Mikrowelle oder so etwas dort haben. Sonst muss man es halt zu Hause aufwärmen und in einem Isopack transportieren, wenn man die Katze wieder abholt.

liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2830
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#7

Beitrag von Barbara » Mi 14. Jan 2015, 17:56

Ui Andrea, sieht gut aus - und wo ist da was krumm, sieht doch aus wie meins :lol: ! Und wenn schon, es soll ja wärmen und nicht gerade aussehn. An diese Anwendungsmöglichkeit hatte ich allerdings noch nicht gedacht, hab die Teile bisher immer nur für die eigenen frierenden Extremitäten und den Rücken genutzt....
Boh, Du hast noch 9 Kilo übrig??? Dann ran an die Nähmaschine ::G - der nächste Winter wird heiß!!
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#8

Beitrag von Bella » Mi 14. Jan 2015, 17:57

Es sieht doch supi aus Andrea. Mano was nörgelt ihr den so rum dass es nicht gerade ist: Hauptsache es hält warm.. jawohl :daumendruck
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#9

Beitrag von krummbein » Mi 14. Jan 2015, 17:57

Hey, wir nörgeln nicht.. :lol:

Wenn ich mal ein wenig Zeit abknappsen kann, mache ich das nach.

@elmo Andra: kannst Du mir ein wenig Rapssamen gegen Unkostenbeitrag überlassen?

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Kennel-Wärme/Kühleinlage

#10

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 17:57

Hallo Susanne,

du kannst gerne etwas von dem Raps abhaben, ich hab für den Kilo 1,40 bezahlt. Wie viel brauchst du denn?
Was möchtest du denn aussen rum machen, denn "nur" Stoffsäckchen geht ja kaum für Katzen.

Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „Kreatives Filzen“