Katzentunnel filzen

Filzen: Spaß mit Wolle und Seife
Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Katzentunnel filzen

#11

Beitrag von krummbein » Mi 14. Jan 2015, 16:59

elmo hat geschrieben:Hallo,

ich hab grade beschlossen, dass meine Katzen auch unbedingt einen Tunnel besitzen sollten. Von daher werde ich nächste Woche (aber erst wenn Xeni weg ist) das Projekt mal angehen - ich kann dir dann auch genau sagen wie viel Wolle ich benutzt habe und so weiter.

Liebe Grüße
Andrea
Supi!

In den Herbstferien kann ich auch wieder etwas aufatmen,da werde ich mich in Handarbeiten stürzen :D

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Katzentunnel filzen

#12

Beitrag von krummbein » Mi 14. Jan 2015, 17:00

Hallo!
Ich bin so genervt vom Umbau Dreck, ich hab mir heute fest vorgenommen, meine Strickmaschine auszukramen und einen Tunnel zu stricken.
Ich werd mal heute abend Fotos machen.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
No-Name

Re: Katzentunnel filzen

#13

Beitrag von No-Name » Mi 14. Jan 2015, 17:00

Hollo ihr Zwei

Da ich selbst nicht sehr viel Geschick im Handarbeiten hab ,bin ich auf euere Modele schon sehr gespannt :nicken

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Katzentunnel filzen

#14

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 17:00

Hallo,

gut dass Susanne wenigstens ihren Tunnel macht - ich werde aus der Fuchswolle nichts 3D-mässiges mehr machen, glaube ich, sondern sie für einen Teppich für meinen Sohn benutzen.

Daher müssen meine Katzen mit ihren käuflich erworbenen Tunneln zufrieden bleiben...
Aber Susanne, auf deinen Stricktunnel bin ich echt schon gespannt.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Katzentunnel filzen

#15

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 17:01

Hi Susanne,

sag mal, hast du eigentlich deinen Strickfilztunnel irgendwann zu Ende gemacht? Ich hab den gefilzten Tunnel ja ganz "auf Eis" gelegt. Jetzt wo ich das lese, bekomme ich gleich wieder Lust, aber ich hab ja noch sooo viel anderen Kram vorher zu "erledigen"....
Irgendwie sollte ich mir zwei statt einen Tag die Woche frei nehmen, damit ich genug Zeit zum filzen habe. Leider hab ich dann wohl kein Geld mehr um mir Wolle zu kaufen. Anderseits hab ich noch sooo viel Wolle, da kann ich noch bis Ultimo mit rumspielen...

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Katzentunnel filzen

#16

Beitrag von krummbein » Mi 14. Jan 2015, 17:01

Ja, ich hab mich mit meiner Schwiemu mit der "neuen" Strickmaschine auseinander gesetzt und einen Schlauch gestrickt.
Es war sehr depremierend.
Nach dem Filzen in der Waschmaschine war das total zusammengeklebt und nach dem Auseinanderfummeln war es total lapperig.
Es ist nun eine Filzdecke im Kennel.
Gut, sehr beliebt, aber für mich sehr frustig.
Die Filzwolle war einfach zu dünn.

Ich hab aber nun was anderes vor.
Im Mai gibt es genug Feiertage, da werd ich das mal vorstellen.

Liebe Grüße,
Susanne

Antworten

Zurück zu „Kreatives Filzen“