Katzen-Höhle filzen

Filzen: Spaß mit Wolle und Seife
Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5238
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Katzen-Höhle filzen

#81

Beitrag von Rafael » Mi 14. Jan 2015, 16:35

OT: Nee, das war ein Elchnest (und zwar ein todschickes).
Das sah man auf Anhieb. Und fuer Katzen, selbst Abys, waren die Ohren auch viel zu gross.

Rafael

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Katzen-Höhle filzen

#82

Beitrag von Bella » Mi 14. Jan 2015, 16:35

elmo hat geschrieben:So,

ich hab mich gestern an einem Abessinier-Nest versucht. Eigentlich sollten die Tiere am Rand Abys darstellen und eigentlich sollte die Farbe so halbwegs wildfarben sein. Irgendwie trifft beides nicht zu, aber passt das Dingen genau auf die Pet-Fun-Fensterbankliege. Jetzt muss nur noch Axel eine basteln. Aber bis zur nächsten Heizperiode dauert es hoffentlich noch etwas...

[ externes Bild ]

Aber ist ja egal, nachdem es zwischenzeitlich so ausgesehen hatte als würde das Teil vollkommen unbrauchbar werden darf ich nicht jammern.

Liebe Grüße
Andrea
Rafael,es hat mich jetzt nicht ruhen lassen :twisted: Es sollte ja unsprunglich ein Aby-Nest werden,naja sieht aber echt wie Elch-Nest aus Andrea,nicht böse gemeint :wink:
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11059
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Höhle filzen

#83

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 16:36

Also Leute - was ihr nur immer erzählt - es IST ein Abessinier-Nest - ich musste mich zwar erst eingucken, aber dann...

In der Zwischenzeit hängen die Dinger auch ziemlich schlappig herunter, es wäre wenn, dann ein "Tote Abessinier-Nest" oder, für euch "überfahrene Elche- Nest".

Ich bin grade etwas gefrustet. Das rote Nest ist durchgetrocknet. Ich hatte weniger Wolle genommen als ich eigentlich vorhatte, weil das Vlies etwas unregelmässig war und ich, als ich einmal eine gute Schicht ordentlich ausgelegt hatte dann Angst hatte mir noch ungleichmässig dicke Stellen reinzubasteln.

Und ich finde, jetzt wo es trocken ist, ist es eigentlich ein wenig zu "fimpschig". Die Bergschafwolle hält zwar ne Menge aus, aber dennoch - es könnten ruhig 150g mehr Wolle drinnen sein.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5238
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Katzen-Höhle filzen

#84

Beitrag von Rafael » Mi 14. Jan 2015, 16:36

Ich bleibe dabei, es ist ein Elchnest, und zwar ein entzueckendes, meineswegen inzwischen ein "überfahrene Elche- Nest", aber ich habe mich nicht "eingesehen in die Abyinterpretation".
Unbewusst wolltest Du Elche filzen (das sieht man unzweifelhaft), Du weisst es nur nicht.
Wenn Du Deine Elche nicht magst, sag es nur, hier faenden sie spontan ein Zuhause.

Rafael

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Katzen-Höhle filzen

#85

Beitrag von Sabsi69 » Mi 14. Jan 2015, 16:37

Habe soeben zufällig diese Kurse entdeckt:

http://www.katzeundfilzkunst.de/aktuell ... filzkurse/

Vielleicht ja interessant für dich, Andrea? Obwohl du ihn nicht mehr nötig haben dürftest, denke ich. Kursgebühren sind zudem ziemlich happig.

Für den einen oder anderen könnte es aber vielleicht ja schon noch eine Überlegung wert sein.

EDIT:
Da sind auch Kurse für Fortgeschrittene aufgeführt.

Benutzeravatar
Caro
Mitglied
Beiträge: 1508
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 21:12
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Höhle filzen

#86

Beitrag von Caro » Mi 14. Jan 2015, 16:37

Schade, dass der Kurs so weit von mir weg stattfindet....das wäre was für mich!

Liebe Grüße

Susanne

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Katzen-Höhle filzen

#87

Beitrag von krummbein » Mi 14. Jan 2015, 16:38

Danke für die Info, Sabina,
die Termine liegen bei mir in der Hochsaison, aber gut zu wissen, wenn ich nen Trissel krieg, werf ich meinen Kalender und mache einen von den workshops.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11059
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Höhle filzen

#88

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 16:38

Hallo,

Danke für den Hinweis - ich überlege immer noch, mal einen Katzenhöhlenfilzkurs zu machen. Wenn man ihn in der Wollfabrik belegt ist er praktischerweise etwas preiswerter, nämlich 100 Euro für zwei halbe Tage (Freitags Nachmittags und Samstagstags bis zum Nachmittag).

In der Zeit kann man sicher auch eine (oder zwei) ordentliche Höhlen filzen. Allerdings vermute ich, dass die Gruppengrösse da nicht so klein ist, also man als absoluter Anfänger dann vielleicht unterbetreut ist.

Susanne - spontan anmelden war zumindest im letzten Jahr schwierig - die Kurse sind relativ zügig ausverkauft.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11059
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Höhle filzen

#89

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 16:38

Hallo,

da haben meine Katzen doch Glück gehabt.

Ich hab vor einiger Zeit ein Katzennest gemacht, in einer wirklich coolen "Donutform" und vor dem verschenken hats leider ein Unglück gegeben, und es wurde ein kleines Loch herein gekokelt.
Also hab ich ein neues gemacht und meine "armen" Katzen müssen jetzt das missglückte Dingen benutzen...
Aber Rosie macht das gerne, sie hat den ganzen Tag in dem Dingen herumgelümmelt:

[ externes Bild ]


Für mich hatte sie aber zwischendurch trozdem noch etwas Zeit:

[ externes Bild ]

Ich hab übrigens mal die Galerie ausgetestet, weil mein Sohn nicht zu Hause ist und weil mein HP grade umzieht - ging das grade nicht dort.

Funktioniert hervorragend.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5238
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Katzen-Höhle filzen

#90

Beitrag von Rafael » Mi 14. Jan 2015, 16:39

Nettes Teil.
Ich hab mich spontan gefrag: Ist die Katze so klein oder der Donut so riesig? Das Tier geht ja unter in dem Donut.... :D

Rafael

Antworten

Zurück zu „Kreatives Filzen“