Stricken

Sticken, Stricken, Handarbeiten, Nähen, Selbermachideen
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Stricken

#101

Beitrag von elmo » So 11. Jan 2015, 20:12

Hallöchen,

schön ist der Islandpulli - wobei ich zugeben muss, dass ich noch nie einen besass (auch nicht, als die Teile modern waren) und auch niemals einen besitzen möchte. Ein Islandpulli muss für mich aus "richtiger" Wolle sein und die kann ich in der Regel nicht mal mit langärmligen T-Shirt drunter (er)tragen.

Witzigerweise liebäugle ich aber derzeit auch damit einen Pulli für mich (!) zu stricken. Ich würde allerdings gerne einen grünen Hoodie erzeugen, über die Art der Wolle (Baumwolle?, Viskose? Synthetikmischung) bin ich mir aber noch nicht ganz im klaren und ebensowenig darüber, ob ich es wirklich wagen soll ihn mit einem Reisverschluss zu versehen (was ich am liebsten mag) oder ob ich das lieber lasse.

Und ich such noch ein gutes Muster UND gute Wolle. Da werde ich am WE mal stöbern gehen.
Sicher, dass ich das mache bin ich auch noch nicht, ich hatte nur neulich, während ich mal wieder vor mich hin sockenstrickte Lust noch mal was grösseres zu machen. Und irgendwie kam ich da auf einen Pulli...

Den Mustergenerator muss ich mir übrigens auch unbedingt mal anschauen. Einfach weil ich die Idee witzig finde.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Caro
Mitglied
Beiträge: 1564
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 21:12
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne
Kontaktdaten:

Re: Stricken

#102

Beitrag von Caro » So 11. Jan 2015, 20:13

Hallo Andrea,

mir geht das mit Wolle meistens ähnlich wie dir.... ich kann Wolle nur mit einem langärmeligen T-Shirt o.ä. ( wenn die Wolle nicht allzu kratzig ist ) tragen.

Der Islandpullover ist aus reiner Schafwolle von isländischen Schafen gestrickt ( wenn schon denn schon :wink: ) , die Wolle finde ich kratzt nicht so arg....der Pullover ist auch so groß, dass ich gut einen dünnen Pullover drunterziehen kann. Super ist, dass durch die unbehandelte Schafwolle Nässe dem Pollover so schnell nichts ausmacht, ich hatte ihn auch schon bei leichten Nieselregen an.

Wünsche dir viel Spass beim Stöbern, bin mal gespannt für was du dich entscheidest !


Liebe Grüße

Susanne

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5297
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Stricken

#103

Beitrag von Rafael » So 11. Jan 2015, 20:13

Witzig, zwei Doofe ein Gedanke... ich wollte den Islandpullover auch mit Kapuze (wie in dem ersten link), und ueberlege die ganze Zeit, ob ich mir das mit dem Aufschneiden der Pullis ( sie werden ja rund gestrickt) und dem Reisverschluss einnaehen wirklich zutraue.

Ich ziehe unter Pullover eigentlich immmer was drunter. Wie kratzig die Wolle von den Islandischen Schafen ist, werde ich dann morgen feststellen (und ob mir die Farben gefallen).

Der Generator ist cool, man kann Farben und Muster eingeben. ist wirklich gut gemacht.

Ich werde weiterhin auch Socken stricken... da kann man sein Projekt mitnehmen und in Verstaltungen stricken. Einen halnben Pullover mitschleppen will ich nicht, das ist ein "Zuhauseprojekt" fuer mich.

Rafael

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Stricken

#104

Beitrag von elmo » So 11. Jan 2015, 20:14

Hi,

also Rafael - mein Pulli wird wenn, dann aber uni-grün werden, unter Umständen (da überlege ich noch) würde ich dort Taschen aus Filz annähen - stell ich mir grade ganz gut vor.
Ich hab ein paar kostenlose Strickmuster bei ravelry gefunden, ich glaube einer davon wirds werden, oder (noch mehr retro) ich schau mal meine Uralt-Strickbücher durch :-)

Möchte eigentlich jemand von euch schon mal lange in der Hamburger Wollfabrik bestellen, hat aber auch keine Chance über die 50 Euro Mindestbestellwert zu kommen?
Falls ja, hätte ich Interesse mich da an eine Bestellung dranzuhängen - vielleicht kommen wir ja gemeinsam über diesen blöden Mindestbestellwert?

Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „Häkeln-Stricken-Sticken“