Häkelsocken, ein Versuch

Sticken, Stricken, Handarbeiten, Nähen, Selbermachideen
Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2824
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Häkelsocken, ein Versuch

#21

Beitrag von Barbara » So 11. Jan 2015, 17:59

Hallo Rafael,

ich hab das Zeugs in Flüssig, meins nennt sich "Sock-Stop", gibts in vielen Farben.
Ich weiß nicht mehr, wo ich es gekauft hab, gibts aber auch hier:

http://www.ebay.de/itm/like/18121892409 ... N_HLP:true

oder hier:

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyword ... aj03ns12_e

Damit kannst Du ein eigenes Muster, z.b. auch Katzenpfoten, aufbringen.
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Häkelsocken, ein Versuch

#22

Beitrag von krummbein » So 11. Jan 2015, 17:59

Hallo Barbara, dank für den Link, diese Amigurumi Tierchen finde ich super, habe mal eine Katze gehäkelt.
Guck mal hier http://www.bergkatzen.de/post9883.html

Zu den aufzubügelnden Stoppern, da kenne ich nur die Pfoten und dann nur noch das Latex aus der Tube.

Ich hab bereits 3 m Höhenunterschied auf Betontreppe in Weltrekordzeit geschafft und werde líeber Stopper druntermachen.. :lol:

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2824
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Häkelsocken, ein Versuch

#23

Beitrag von Barbara » So 11. Jan 2015, 18:00

Hallo Susanne,

niedlich, die Schlenkerkatze! Danke für den Link - ich find die Teile zwar süß, aber Häkeln und Stricken gehören so gar nicht zu meinen Hobbys :oops: :lol: .

Ja besser ist das mit den Stoppern, ich bin auch einmal auf der Treppe gesegelt und muss das nicht nochmal haben. Trotzdem gehts mir wie Andrea, ich mach das Zeug nur unter gefilzte Kinderpuschen, nicht unter meine eigenen - ich geh halt jetzt vorsichtig :wink: .
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Häkelsocken, ein Versuch

#24

Beitrag von elmo » So 11. Jan 2015, 18:00

Hi,

ich hab hier so eine ziemlich steile, ziemlich glatte Holz-Wendeltreppe, die ich regelmässig benutze.
Aber ich muss echt sagen, ich geh auch lieber vorsichtig als "gestoppt". Ich bekomme aber auch leicht Fussschmerzen wenn ich nicht darauf achte, dass sich meine Füsse ungehemmt bewegen können.

Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „Häkeln-Stricken-Sticken“