Abhängigkeit des Wundschmerzes vom Kastrationsalter

Es gibt verschiedene Meinungen bezüglich des richtigen Zeitpunkts für eine Kastration. In der überwiegenden Zahl der Fälle werden Katzen nach dem Eintritt der Geschlechtsreife kastriert.
Antworten
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge  11116
Registriert  Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?  Andrea
Kontaktdaten 

Abhängigkeit des Wundschmerzes vom Kastrationsalter

#1

Beitrag von elmo » So 22. Sep 2013, 09:52

Hallo,

ich persönlich bin keine grosse Freundin von Frühkastrationen, aber mir bekannte Züchter, die diese durchführen lassen, haben immer einhellig davon berichtet, dass sich frühkastrierte Kitten deutlich schneller nach der OP erholen und weniger Schmerzen empfinden als erwachsene Katzen nach der Kastration.

Ich muss zugeben, bei solchen Aussagen bin ich immer etwas vorsichtig, denn jeder tut sich schwer mit der Entscheidung, und solche Beobachten könnten auch "Selbstschutz" sein.

Nun gab es aber eine relativ gross angelegte Studie, in der 60 Kitten im Alter von 52-103 Tagen (das sind 7,5-15 Wochen) kastriert wurden, zusätzlich 75 Katzen im Alter von 116–1153 (das sind 15,5 Wochen bis 3 Jahre).


http://jfm.sagepub.com/content/early/20 ... 03651.long

Es wurde nach der Operation sowohl der auftretende Wundschmerz als auch die Schnelligkeit der Heilung beurteilt.

Insgesammt wurde festgestellt (fand ich interessant)
- dass die OP einfacher ist (weil die Geschlechtsorgane kleiner sind und der Schnitt kleiner ist - im Schnitt dauerte sie 1 Minute kürzer bei den Kitten als bei den erwachsenen Katzen, was immerhin 10% der OP-Zeit ausmacht).
- dass Kitten weniger Schmerz zeigen
- dass es keinen Unterschied macht ob erwachsene Katzen "leer" in Oestrus oder tragend kastriert werden.

Was ich noch interessant fand - in der Studie mussten die Tiere vor der OP nur 6 Stunden hungern, Kitten sogar noch kürzer.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge  7920
Registriert  So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?  Susanne

Re: Abhängigkeit des Wundschmerzes vom Kastrationsalter

#2

Beitrag von krummbein » So 22. Sep 2013, 11:19

Das ist interessant.
Relativ gleichzeitig, als meine Freundin ihre Katze kastrieren ließ (ca 3-4 Monate alt), haben wir Momo kastrieren lassen (6-7 Monate alt).
Mira war relativ schnell wieder die alte, aber Momo jängelte tagelang vor sich hin, was ich mir mit Momos Rolligkeit und verschiedenen Tierkliniken (also verschieden kompetente Chirurgen) begründete.

(Der Kater von meiner Freundin wäre an seiner Kastration in einer anderen TK fast abgekratzt, er wurde dann übers WE in einer noch anderen TK stationär wieder aufgepäppelt; daher hab ich eben gadacht, mist, Pech gehabt).

Vielen Dank für den informativen thread!

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge  11626
Registriert  Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?  Anke
Kontaktdaten 

Re: Abhängigkeit des Wundschmerzes vom Kastrationsalter

#3

Beitrag von Joyce&Luna » So 22. Sep 2013, 11:38

Danke Andrea

Ich habe Joyce und Luna zusammen kastrieren lassen.
Luna war 7 Monate alt und Joyce war 1 Jahr alt.
Joyce hat es besser weg gesteckt als Luna. Also Joyce lief nach der Aufwachphase wieder herum und Luna lag den ganzen Tag auf mir und man merkte ihr an das es ihr kalt war. Ich musste sie einwickeln und den halben Tag herum schleppen, erst am nächsten Tag ging es wieder mir ihr.


Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Benutzeravatar
Thereschen
Mitglied
Beiträge  228
Registriert  Di 30. Nov 2010, 15:07
Sagst du uns deinen Vornamen?  Elisabeth
Kontaktdaten 

Re: Abhängigkeit des Wundschmerzes vom Kastrationsalter

#4

Beitrag von Thereschen » Do 4. Dez 2014, 07:26

Hallo Ihr Lieben,

ich habe vorgestern Buffy (5 Jahre - 2 Würfe) kastrieren lassen. Ich bin extra nach Kaiserslautern (ca. 70 km) gefahren - diese Praxis kastriert mit einem ca. 1 cm Schnitt, der auch noch innen vernäht wird (so kann sie den Faden nicht rausziehen). Am nächsten Tag war sie wieder top-fit. Die Fahrerei hat sich definitiv gelohnt.

LG
Dat Lisbett alias Eli alias Thereschen

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge  11626
Registriert  Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?  Anke
Kontaktdaten 

Re: Abhängigkeit des Wundschmerzes vom Kastrationsalter

#5

Beitrag von Joyce&Luna » Do 4. Dez 2014, 11:34

Hallo Elisabeth

Ich finde es gut das deine Katzen nicht so oft Babys bekommen und sie dann ein tolles und freies Leben weiter bei dir haben.

Knuddel mir Buffy ganz lieb. Ich muss mal schauen das ich dich nächstes Jahr mal wieder besuche. Jetzt ist es mir zu kalt :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Antworten

Zurück zu „Kastrationsthemen“