Jetzt auch Lilly :-(

Zahnerkrankungen und chronische Zahnfleischentzündung (ZFE) bei Katzen
Benutzeravatar
Polly
Mitglied
Beiträge  1180
Registriert  Sa 25. Jun 2011, 14:57

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#111

Beitrag von Polly » Do 16. Aug 2012, 15:46

Ich drücke ganz fest die Daumen... ::knuddel
Liebe Grüße
Polly + Monty
mit Seelenkatze Molly ganz fest im Herzen!

Benutzeravatar
LillyTiger
Mitglied
Beiträge  320
Registriert  Mi 2. Mär 2011, 11:31
Sagst du uns deinen Vornamen?  Tatjana

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#112

Beitrag von LillyTiger » Do 16. Aug 2012, 16:27

Die Klinik konnte mir nix sagen. Ich soll vorbei kommen.
Jetzt kriege ich in der Praxis nichtmal jemanden ans Telefon!!!

Ich habe furchtbare Angst Lilly zu transportieren.
Liebe Grüße,
Susi und die kleine Bibbi mit Dosine Tatjana

[ externes Bild ]

... und Sternchen Lilly für immer Herzen

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#113

Beitrag von Gast 55 » Do 16. Aug 2012, 16:29

Tatjana ,entscheide vor Ort. ::knuddel
Kann niemand mit fahren?Wäre sicher gut nicht allein zu sein.

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge  7920
Registriert  So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?  Susanne

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#114

Beitrag von krummbein » Do 16. Aug 2012, 16:35

Hallo Tatjana,
rufst Du an mit angezeigter Rufnummer?

Bzgl. Transport würde ich den Kennel schön warm einmuckeln und noch ein frisches gebrauchtes Tshirt reinlegen.
Ich weiß nicht, ich bin auch Laie, aber möglicherweise ist der Transport mit Frauchenduft und Sprache (ich singe im Auto immer Kinderlieder, wenn ich mit den Katzen zum TA fahre) angenehmer als in einer TK im Kennel mit fremden Gerüchen und alleine (oder eben laute Hunde dabei)

Guck Dir vorher die Strecke gut an, hier kann man nach aktuellen Staus gucken
http://www.verkehrsinformation.de/index ... &region=10
http://www.verkehrsinfo.de/index.php?co ... l=260&UIN=
hier mit Prognose
http://www.autobahn.nrw.de/

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
LillyTiger
Mitglied
Beiträge  320
Registriert  Mi 2. Mär 2011, 11:31
Sagst du uns deinen Vornamen?  Tatjana

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#115

Beitrag von LillyTiger » Do 16. Aug 2012, 16:45

Hallo.
Ich habe gerade jemanden erreicht.
Röntgen wurde gemacht... In der Speiseröhre (?!?!?! ich hatte nach Luftröhre gefragt) sei kein Fremdkörper zu sehen.
Aber eine Verschattung oberhalb der Lunge. Jetzt meint er es könnte der Herd der Clostridien sein (?) oder ein Herzbasistumor. Habe angemerkt daß ich gerne eine 2. Meinung hätte. Er hat dann gefragt wieso denn... Er will mich gleich nochmal anrufen wenn es etwas leerer ist. Er hat gesagt der Katze geht es definitiv nicht gut und er weiß nicht ob sie es packt.
Liebe Grüße,
Susi und die kleine Bibbi mit Dosine Tatjana

[ externes Bild ]

... und Sternchen Lilly für immer Herzen

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge  11116
Registriert  Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?  Andrea
Kontaktdaten 

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#116

Beitrag von elmo » Do 16. Aug 2012, 16:57

Hallo,

nun ja, wenn es irgendetwas mit dem Herzen ist, dann bist du am Kaiserberg bestens aufgehoben da sitzt ja nun DIE Koriphäe bei allen Herzgeschichten. Aber die haben ja auch nicht mehr ewig auf heute, lass dich nicht von deinem TA auf einen Zeitpunkt vertrösten wo dort nichts mehr passieren kann.

Wenn du fährst wäre es wirklicht gut wenn jemand mit kommt. Vielleicht kann jemand anderes fahren und du nimmst Lilly auf den Schoss, bzw. wenn sie das so nicht mag, dann kannst du den Kennel ja auf den Schoss nehmen.

Meisten lassen sich Katzen auf dem Schoss relativ relaxed transportieren, jedenfalls unsere. Darf man nur niemandem erzählen, weil das ja SOOO gefährlich ist.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#117

Beitrag von Gast 55 » Do 16. Aug 2012, 16:59

Hallo Tatjana

Lilly geht es nicht gut geht,das ist bekannt-auch muss man den Transport mit einer derart schwachen Katze überlegen.
Er hat dann gefragt wieso denn... Er will mich gleich nochmal anrufen wenn es etwas leerer ist. Er hat gesagt der Katze geht es definitiv nicht gut und er weiß nicht ob sie es packt.
Ohne eine Diagnose kann man nicht viel entgegensetzen und nur zuwarten ? Das kann es eigentlich nicht sein.Daher sollte er schon sagen was nun ist.
Er will mich gleich nochmal anrufen wenn es etwas leerer ist.
Er muss auch verstehen dass Du wissen möchtest was er noch für die Maus tun kann und wenn nicht, eben in eine Klinik überweisen oder auch mit einem Kollegen sprechen.
Zudem sollte er akzeptieren das Du deine Lilly sehen /gegebenfalls auch mitnehmen möchtest.

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge  3061
Registriert  Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#118

Beitrag von Sabsi69 » Do 16. Aug 2012, 21:21

Ich kann Christianes letztem Post nur beipflichten. Zudem hoffe ich sehr, dass es heute noch ein gutes Ende genommen hat!! :frown: Von Herzen alles Gute, weiterhin!!

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#119

Beitrag von Gast 55 » Do 16. Aug 2012, 21:37

Sabina,ich denke wir hoffen alle hier.Jeder schaut immer wieder rein ..
Ja,hoffen wir weiter und warten bis Tatjana sich melden kann.

Benutzeravatar
LillyTiger
Mitglied
Beiträge  320
Registriert  Mi 2. Mär 2011, 11:31
Sagst du uns deinen Vornamen?  Tatjana

Re: Jetzt auch Lilly :-(

#120

Beitrag von LillyTiger » Do 16. Aug 2012, 22:43

Sie hat es nicht geschafft. :cry: :cry:
Auf dem Weg zu ihr klingelte das Telefon... Ihr kleines, tapferes Herz hatte aufgehört zu schlagen.

Mehr kann ich nicht schreiben.
Liebe Grüße,
Susi und die kleine Bibbi mit Dosine Tatjana

[ externes Bild ]

... und Sternchen Lilly für immer Herzen

Antworten

Zurück zu „Zahnerkrankungen“