Zahn abgebrochen

Zahnerkrankungen und chronische Zahnfleischentzündung (ZFE) bei Katzen
Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 5014
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Zahn abgebrochen

#21

Beitrag von Sunny73 » Fr 24. Mai 2019, 15:01

naja, vielleicht kann man das mal mit ner Zahnsteinentfernung direkt mit abfrühstücken?
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
Fortuna 09.2000-23.11.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Mohrle
Mitglied
Beiträge: 2026
Registriert: So 24. Jan 2016, 12:21
Sagst du uns deinen Vornamen?: Renate

Re: Zahn abgebrochen

#22

Beitrag von Mohrle » Fr 24. Mai 2019, 15:34

Das ist doch dann OK , warum sollte der auch raus solang sie keine Schmerzen hat :knuddel
Liebe Grüße
Renate und Nuri

Unvergessen alle Sternchen
Bild

Benutzeravatar
Maikind2008
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 19:00
Sagst du uns deinen Vornamen?: Julia

Re: Zahn abgebrochen

#23

Beitrag von Maikind2008 » Fr 24. Mai 2019, 18:30

Sunny73 hat geschrieben:
Fr 24. Mai 2019, 15:01
naja, vielleicht kann man das mal mit ner Zahnsteinentfernung direkt mit abfrühstücken?
Ja, das ist so der Plan, also wenn sie tatsächlich vorher keine Schmerzen hat. Aber das bietet sich dann ja an. Habakuk fängt mit seinen fast 9 Jahren langsam an. An einem einzigen Zahn hat er minimal Zahnstein... denke daher die Wutz muss das auch gemacht bekommen. Der Ta meinte nur für das bisschen lohnt das Risiko einer Narkose nicht, da haben wir noch Zeit

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 3037
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Zahn abgebrochen

#24

Beitrag von Sabsi69 » Fr 24. Mai 2019, 21:42

Ja, das sind immer so schwierige Entscheidungen und Überlegungen. Aber das machst du sicher schon ganz richtig, liebe Lia. :knuddel

Benutzeravatar
Maikind2008
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 19:00
Sagst du uns deinen Vornamen?: Julia

Re: Zahn abgebrochen

#25

Beitrag von Maikind2008 » Fr 24. Mai 2019, 22:53

Danke Sabina :knuddel

Ich werde einfach sehen wir es sich entwickelt. Altuell hat sie keine Schmerzen, der Zahn ist weder grau noch gelb, das Zahnfleisch ist auch nicht geschwollen... also ich denke wir haben noch Luft.
Habakuk verträgt bislang Narkosen recht gut, Abt für einen Zahn....ist ja auch Stress für den Körper und der Zahn ist nur zufällig aufgefallen.
Ich muss mal sxhauen, wie schnell sich das ausbreitet oder ob man dem ganzen gegensteuern kann.

Antworten

Zurück zu „Zahnerkrankungen“