Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

Äußere Krankheiten, Verletzungen, Haut- und Fellkrankheiten
Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge  11623
Registriert  Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?  Anke
Kontaktdaten 

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#11

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 16. Jan 2013, 13:48

Du brauchst doch nur unter der Fensterbank einen Harken machen oder an der hinteren Wand.

Der arme Stuhl muss jetzt den Prellbock spielen :D

Du machst das schon.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Benutzeravatar
Hatzeruh`s Mama
Mitglied
Beiträge  1473
Registriert  Sa 1. Jan 2011, 22:03
Sagst du uns deinen Vornamen?  Bettina

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#12

Beitrag von Hatzeruh`s Mama » Mi 16. Jan 2013, 15:51

Joyce&Luna hat geschrieben:Du brauchst doch nur unter der Fensterbank einen Harken machen oder an der hinteren Wand.
Hab ich auch schon dran gedacht, Anke. Aber:

Unsere Wände sind dermaßen steinhart, dass man kaum reinkommt mit einem Bohrer. Mit dem Hammer reinhauen funktioniert schon gar nicht, da werden alle Nägel krumm. Und der KB muss verschiebbar sein - wenn wir Besuch haben, würd ich nicht so gern auf dem Boden essen müssen, weil ich mich nicht auf den Stuhl setzen kann. Mal ganz davon abgesehen, dass ich so eine Konstruktion optisch echt unschön finde, und so ein winziges bisschen wohlfühlen möchte man selbst sich ja auch. :wink: Die Bude ist eh schon bis unter`s Dach vollgestopft mit Katzenkram ... :oops:
Liebe Grüße, Bettina mit

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge  3023
Registriert  Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?  Sabrina

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#13

Beitrag von Bella » Mi 16. Jan 2013, 18:08

O weh Bettina :shock: ,ich weiß echt nicht ob ich lachen oder weihnen soll? :wink: Zum Glück ist die Lotte ohne Schaden davon gekommen :wink:

Mir kommt es aber sehr bekannt vor :roll: .Die Madam Moni konnte es auch super mit dem KB umwerfen.Sie springt ständig mit richtig Anlauf auf KB und klettert hüpfend nach oben :twisted: .Ich habe dann erstmal sie an die Wand gestellt und dann schnellsmöglich die neuen stabilen gekauft,die wackeln bei ihr zwar auch aber kippt nix um.Die Zicke bringt sogar den 70 Kilo schweren Joy-KB ins Schwanken :shock:

Wie wäre es statt Ziegelsteine einfach eine massive schwere Holzplatte unter den KB zu stellen und es mit dem KB zu verschrauben? Die Holzplatte kriegt man in jedem Baumarkt.Dann kriegt der Baum mehr Gewicht von Unten und würde nicht so schnell kippen.
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Mikmo
Mitglied
Beiträge  110
Registriert  So 12. Aug 2012, 16:40
Sagst du uns deinen Vornamen?  Simone

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#14

Beitrag von Mikmo » Mi 16. Jan 2013, 18:12

Zugegebenermassen musste ich auch ein wenig Schmunzeln beim Lesen, allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass Dir alles andere als zum Schmunzeln zumute war.
Gut, dass Lotte nur mit dem Schreck davon gekommen ist.

Stell uns doch einmal ein Bild ein von dem KB und seinem Standort, vielleicht hat die eine oder der andere ja doch noch eine umsetzbare Idee?
Simone mit Mika, Momo, Baghira, Balou, Isis & Inu

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge  11623
Registriert  Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?  Anke
Kontaktdaten 

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#15

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 16. Jan 2013, 18:36

Na mit einer normalen Bohrmaschine kommst du auch nicht weit. Da muss du schon eine Schlagbohrmaschine nehmen, dann kommst du auch dadurch :D
Ich komme dich besuchen und bringe die Bohrmaschine mit, dein Mann kann ja dann bohren :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge  2272
Registriert  Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?  Wolfgang

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#16

Beitrag von wofritz » Mi 16. Jan 2013, 19:43

Au weia, die Trümmerlotte macht ihrem Namen Ehre... Zum Glück ist nichts passiert.

Mein Tipp ist wie Sabrinas, den Baum auf eine größere und schwerere Grundplatte zu schrauben, wobei die Größe mehr bewirkt als das Gewicht.

Wolfgang

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge  11116
Registriert  Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?  Andrea
Kontaktdaten 

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#17

Beitrag von elmo » Mi 16. Jan 2013, 20:09

Hallo,

warum schraubst du den Baum nicht auf eine Schwere Bodenplatte, dann kann er nicht mehr umkippen aber du kannst ihn noch wegschieben wenns sein muss.

Gut, dass nichts schlimmes passiert ist.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge  1471
Registriert  Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?  Claudia

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#18

Beitrag von Zauberteufel » Mi 16. Jan 2013, 21:20

Oh man Bettina das du da Panik bekamst kann ich verstehen.
GsD ist Lotte nix passiert.
Jetzt kann ich verstehen warum sie Trümmerlotte heißt :lol:
Vielleicht hast du vergessen ihr zu sagen das sie ganz brav
und langsam auf den Kratzbaum klettern soll :wink:
Liebe Grüße Claudi mit
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#19

Beitrag von Gast 55 » Mi 16. Jan 2013, 22:16

Claudi,das predigt Frau Hatzeruh den beiden schon seit Jahren. :lol: .... nur die beiden tanzen ihr auf der Nase rum

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge  11623
Registriert  Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?  Anke
Kontaktdaten 

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#20

Beitrag von Joyce&Luna » Do 17. Jan 2013, 06:53

wofritz hat geschrieben:Au weia, die Trümmerlotte macht ihrem Namen Ehre... Zum Glück ist nichts passiert.

Mein Tipp ist wie Sabrinas, den Baum auf eine größere und schwerere Grundplatte zu schrauben, wobei die Größe mehr bewirkt als das Gewicht.

Wolfgang
Vielleicht ist eine große Bodenplatte einfach zu groß für die Küche ::?

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Antworten

Zurück zu „Krankheiten äußere“