Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

Äußere Krankheiten, Verletzungen, Haut- und Fellkrankheiten
Benutzeravatar
Hatzeruh`s Mama
Mitglied
Beiträge  1473
Registriert  Sa 1. Jan 2011, 22:03
Sagst du uns deinen Vornamen?  Bettina

Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#1

Beitrag von Hatzeruh`s Mama » Mi 16. Jan 2013, 08:51

Eines Tages wird dieses Tier daran schuld sein, dass ich einen Herzinfarkt erleide. :roll:

Gestern Abend:

Ich sitz nach einem langen Arbeitstag in der Küche und ess mein Abendbrot. Lotte kommt fröhlich in die Küche scharwenzelt, nimmt Anlauf und springt auf die äußerste Kante des kleinen KB, der vor dem Fenster steht. Das Ding ist wackelig, von Anfang an - das weiss sie. Wir auch. Deshalb sind schon Blocker unter der Bodenplatte. Reichte aber nicht - der KB kippt in Zeitlupe mit dranhängender Lotte Richtung Arbeitsplatte. Ich hab noch Zeit zu denken: "Na los, spring weg!" - ging aber nicht, weil Lotte mit einer Kralle im Teppichbezug festhing. Der blöde KB kippt um und begräbt Lotte mit der Kante der Plattform unter sich. Sie windet sich unten raus und rennt weg.

Ich: Oh mein Gott, jetzt hat sie sich RICHTIG verletzt. GöGa nicht da, Auto also auch nicht, Wetterverhältnisse mega-ätzend -Jackpot.

Ich also KB aufgestellt, hinter Lotte her, die erstmal durch sämtliche Zimmer vor mir weglief. Dann gepackt, abgetastet, beruhigt, Stellung der Stummelbeinchen kontrolliert, geschaut, ob sie humpelt - nichts. Also hab ich sie erstmal in Ruhe gelassen, weil sie doch sehr nervös war.

Ein paar Minuten später bin ich raus auf den Balkon - Lotte musste mit. Als sie wieder rein kam, hatte sie einen Rennanfall vom allerfeinsten inklusive Riesensatz auf den großen KB. :roll:

Nachts bei mir geschlafen, wo sie immer liegt.

Heute morgen: Frühstück lecker, alles aufgefressen.

GöGa hat trotzdem die Order bekommen, sie heute zu beobachten und nötigenfalls mit ihr zur Pieksefrau zu fahren. Aber ich glaube nicht, dass das sein muss.

Fazit:

Lotte hatte ein großes Abenteuer und ich eine Handvoll graue Haare mehr ... :roll: :roll:


Edit: Den KB habe ich jetzt umgedreht, so dass er, wenn er nochmal fallen sollte, vom Küchenstuhl gebremst wird.
Liebe Grüße, Bettina mit

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge  5034
Registriert  Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?  Andrea

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#2

Beitrag von Sunny73 » Mi 16. Jan 2013, 08:55

Holla, was eine Action.
Ich hoffe mal, dass sie mit dem Schreck davon gekommen ist (und der Speck, äh, das Fell das meiste abgepuffert hat).
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
Fortuna 09.2000-23.11.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Hatzeruh`s Mama
Mitglied
Beiträge  1473
Registriert  Sa 1. Jan 2011, 22:03
Sagst du uns deinen Vornamen?  Bettina

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#3

Beitrag von Hatzeruh`s Mama » Mi 16. Jan 2013, 09:37

Sunny73 hat geschrieben: (und der Speck, äh, das Fell das meiste abgepuffert hat).
Ja, hat es wohl. :oops: Ist also auch nicht so verkehrt, wenn man kein dürres Klappergestell ist.

Allerdings bin ich nicht glücklich darüber, dass beide über den Winter wieder so zugenommen haben - im Sommer sahen sie manierlicher aus vom Gewicht her. Auch Lotte ist mittlerweile ganz schön moppelig, und wir füttern schon weniger und so gut wie nichts mehr nebenher. Andersherum denk ich mir: Lieber so, als wenn sie mal richtig krank werden und dann keine Reserven haben. TA findet es jedenfalls nicht bedenklich.
Liebe Grüße, Bettina mit

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge  7920
Registriert  So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?  Susanne

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#4

Beitrag von krummbein » Mi 16. Jan 2013, 09:41

Oh weh,.. was für ein Schreck!

Sag mal, kann man den Baum nicht irgendwie an der Wand fixieren?

Bei den Ikea Regalen ist immer so ein Set dabei: so eine Art festes Gewebenband, Dübel und Schrauben.
Ich muss mal gucken, ob bei mir so was noch rumfliegt.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#5

Beitrag von Gast 55 » Mi 16. Jan 2013, 10:09

Hallo Bettina

Nach so einem Desaster wäre ich auch fix und alle gewesen.Mein Mitgefühl ist dir sicher. ::knuddel
Alles Gute für Trümmerlottchen.

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge  3061
Registriert  Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#6

Beitrag von Sabsi69 » Mi 16. Jan 2013, 10:31

:shock: Oh, je. Arme Lotte. :frown: Bettina, ich kann gut verstehen, dass du einen großen Schrecken gekriegt hast. :ohnmacht: Mal gut, dass nichts passiert ist. Bettina, nun ist doch überall WSV. Vielleicht ist ja ein neuer KB drin. :zwinkern

Benutzeravatar
Juga

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#7

Beitrag von Juga » Mi 16. Jan 2013, 10:57

Oh was für ein Schreck für euch beide ::knuddel
Mir kam der gleiche Gedanke wie Susanne,nämlich den KB.irgendwie an der Wand zu befestigen .

Wir haben im oberen Zimmer auch so ein wackeliges Ding stehen ,das hab ich einfach mit Spanngummis ,die mit den Häckchen dran ,
einmal um den Stamm rum,dann am Heizungsrohr festgemacht. Es hält sogar unserem Joschi stand .

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge  11623
Registriert  Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?  Anke
Kontaktdaten 

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#8

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 16. Jan 2013, 12:02

Ich bin ehrlich, ich musste schmunzeln aber auch gleichzeitig bin ich froh das ihr nichts passiert ist.:D
Wenn das Teil vor dem Fenster steht, wird da auch eine Heizung sein, warum fixierst du den Baum nicht an der Heizung?

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge  3061
Registriert  Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#9

Beitrag von Sabsi69 » Mi 16. Jan 2013, 12:54

Joyce&Luna hat geschrieben:Ich bin ehrlich, ich musste schmunzeln aber auch gleichzeitig bin ich froh das ihr nichts passiert ist.:D
Ich musste stellenweise auch schmunzeln. Bettina schreibt aber auch immer so unterhaltsam und witzig ... das hatte mir schon richtig gefehlt.

Benutzeravatar
Hatzeruh`s Mama
Mitglied
Beiträge  1473
Registriert  Sa 1. Jan 2011, 22:03
Sagst du uns deinen Vornamen?  Bettina

Re: Trümmerlotte - sie treibt mich in den Wahnsinn ...

#10

Beitrag von Hatzeruh`s Mama » Mi 16. Jan 2013, 13:15

Ach Ihr Lieben ... ich wusste schon vorher, dass wir alle gleich ticken. :lol:

An der Wand befestigen geht leider nicht, weil der KB vor dem Fenster steht (trotzdem "danke" für das Befestigungsangebot, Susanne!). Es ist auch nur ein kleiner, eben für die Küche, damit die Mädels beim Essen dabei sein können und nicht ständig im Salat rumlungern. An der Heizung festmachen geht auch nicht, weil die neu ist - glatte Oberfläche, keine Möglichkeit zur Befestigung.

Einen neuen KB hätte ich gern schon lange gehabt - aber Hüftmurks-Gina-Lina hat diesen sooo lieb, weil er eine kuschelige Höhle unten drin hat, so dass sie ihre morschen Knochen an der Heizung wärmen kann. Und etwas Vergleichbares habe ich bisher nirgendwo gefunden. Also haben wir vor ein paar Monaten nur die Säulen getauscht in der Hoffnung auf mehr Stabilität. Hat leider nicht geklappt.

Deshalb die einzige Lösung, die ich gestern sofort umgesetzt habe: KB umdrehen, so dass die Plattform an der rechten Seite ist und, wenn der Baum kippt (ich hab ihn in alle möglichen Richtungen gekippt), am Küchenstuhl hängenbleibt. Dann ist im Ernstfall der Stuhl tot, aber damit kann ich leben. Besser als Schrott-Lotte. :roll:

Ach doch: Eine Lösung gäbe es noch - wir könnten ein oder zwei oder ein paar mehr Ziegelsteine auf die Bodenplatte legen, des nötigen Gewichts wegen. :ohnmacht:
Sabsi69 hat geschrieben:Ich musste stellenweise auch schmunzeln. Bettina schreibt aber auch immer so unterhaltsam und witzig ... das hatte mir schon richtig gefehlt.


Danke für die Blumen - aber manchmal könnt ich auf meine eigenen Stories echt verzichten ... :lol:

Ich bin nur heilfroh, dass ihr nichts passiert ist. Gesunde Lotte ist schon anstrengend genug, aber kranke Lotte ist ein Albtraum.
Liebe Grüße, Bettina mit

[ externes Bild ]

Antworten

Zurück zu „Krankheiten äußere“