Knoten Kissen

Hier findet man Infos zu nützlichen Erfindungen, sowie Geschenkideen für Katzen ihren Platz.
Antworten
Benutzeravatar
Kami
Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: Do 14. Feb 2013, 13:34
Sagst du uns deinen Vornamen?: Manuela

Knoten Kissen

#1

Beitrag von Kami » Do 5. Okt 2017, 19:16

Hallo Zusammen,

für alle Bastler: Ich bin auf diesen Clip gestoßen: https://www.youtube.com/watch?v=xTEcJFkd4DA

Ich dachte, bei den Decken vom KiK für rund 3-4,- € kann man net viel kaputt machen. Also probierte ich es aus dem Kopf aus (das Nähen eines Kreises vergaß ich). Beim ersten fand ich, dass es viel zu groß ist, die Katzen verlieren sich da drin. Da sie sich zwar mögen, aber nicht lieben, teilen sie sich so ein Katzenbett nicht. Also für jeden eines. :roll:

Mit der Zeit wuchs Toffy als "Mann" heran und passt super rein. Ich machte ein noch kleines für unsere kleine zierliche Sina. Das passt auf den Lehnen von Couch und dem daneben stehenden Sessel. Da sie auf dunkel "steht", hab ich die Liegefläche ein dunkles (wein-) rot genommen. Das ist jetzt IHR Kissen. So kann sie ganz nah bei meinem Mann am TV-Sessel sein, hat einen eigenen festen Platz, der aufgrund der Größe von Toffy nicht streitig gemacht werden kann. :zwinkern

Da ziemlich viel Verschnitt anfällt, kam mir eine Idee und habs ausprobiert: einen Schlauch geknotet und mit Füllwatte gefüllt; zusammengebunden, sodass ein Kreis (mehr oder weniger) entstand. Wo eine Katze sich hinlegen soll - alternativ zur Couch - brauch ich bloß den Ring woanders hinlegen und sofort wird das als ihr Platz akzeptiert.

Als es so heiß war, legte sich keine auf die Kissen. Ich verstaute sie deshalb und als es kühler wurde, holte ich sie wieder raus und sie wurden sofort wieder angenommen.

Unsere wechseln sehr oft ihre Schlafplätze, allein schon innerhalb einer Nacht haben sie jeweils 3 oder 4 Plätze. Einschlafen tun sie im Schlafzimmer irgendwo, die Plätze wechseln immer wieder mal. Wenn ich aufwache, ist meistens keine Katze im Schlafzimmer, da liegen sie irgendwo im WoZi. :zwinkern

LG, Manuela
- Minka I. *1991 +1992 (Nierenversagen)
- Minka II *1992 verm. Sommer 1994
- Schecki *1994 verm. Aug. 1997
- Prinzess *1994 +2003 (Autounfall)
- Sissi *1994 +13.02.2012 (Tumor)
- Kami *Herbst 2011 +27.08.2014 (Status epilepticus)
- Sina *02.10.2014
- Toffy *4/2016


Bild

Benutzeravatar
KettiKet
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 17:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Julia

Re: Knoten Kissen

#2

Beitrag von KettiKet » So 5. Nov 2017, 13:59

deine Idee mit dem Kissen ist sehr gut. ich habe gestern so was, aber kleines gemacht, und meine Katze benutzt es zum Spielen, nicht zum Liegen. Der Stoff ist etwas dünn, sie hat es an manchen Stellen bereits aufgerissen. Ich lasse sie damit spielen und bastle vielleicht noch etwas.
danke für die tolle Idee :knuddel
Liebe Grüße,
KettiKet

Benutzeravatar
Kami
Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: Do 14. Feb 2013, 13:34
Sagst du uns deinen Vornamen?: Manuela

Re: Knoten Kissen

#3

Beitrag von Kami » Fr 8. Dez 2017, 14:37

Jetzt hab ich ein paar Fotos dazu:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Aus dem Verschnitt machte ich einen Ring, der gut ankommt:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Sina (schwarz) hatte vor Schwarzem Angst. Mit der Zeit änderte sich das und sie legte sich gern auf dunkle/schwarze Sachen, was sie "unsichtbar" macht. So wurde sie so manchesmal versehentlich eingesperrt, weil "keiner" in dem Raum war.

[ externes Bild ]

Seit wir Toffy haben, ist mein Mann die Bezugsperson geworden (was ich unheimlich schade finde); sie lag also gern bei ihm auf dem TV-Sessel (er selbst ist auch gern schwarz angezogen). Aber manchmal ist es ihm lästig, weil er dann nicht aufstehen kann. :lol: Das kleinere Kissen passt genau auf den 2 Lehnen von Couch und Sessel:

[ externes Bild ]

Das große Kissen kam ins Schlafzimmer, der Ring an mein Bettende. Ulkigerweise liegt in dem doch recht kleinen Ring Toffy gerne und Sina in dem Kissen, aber nur wenn es angewinkelt ist. Davon hab ich aber noch kein Foto.

LG, Manuela


PS: Warum das mit den Bildern nicht mehr klappt, weiß ich nicht. :-(
- Minka I. *1991 +1992 (Nierenversagen)
- Minka II *1992 verm. Sommer 1994
- Schecki *1994 verm. Aug. 1997
- Prinzess *1994 +2003 (Autounfall)
- Sissi *1994 +13.02.2012 (Tumor)
- Kami *Herbst 2011 +27.08.2014 (Status epilepticus)
- Sina *02.10.2014
- Toffy *4/2016


Bild

Antworten

Zurück zu „Erfindungen und Versorgung“