Katzenklovorleger

Hier findet man Infos zu nützlichen Erfindungen, sowie Geschenkideen für Katzen ihren Platz.
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11059
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Katzenklovorleger

#1

Beitrag von elmo » Fr 4. Nov 2016, 18:48

Hi,
eigentlich bin ich sicher, dass wir das Thema schon mal hatten...
Aber ich habs nicht wieder gefunden, daher hab ich jetzt ein neues angefangen. Heute bin ich über diese "Vorklomatte" gestolpert:
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katze ... ger/586932
Und hab nun einmal einen probeweise bestellt.
Den "Bericht" gibts aber erst Ende November, denn ich geb den an Xeni, weil bei ihr jetzt die Streu immer in die Ritzen zwischen den Holzdielen versenkt wird...

Mir scheinen die relativ gut durchdacht zu sein, aber mal sehen wie sie sich in der Praxis bewähren.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4763
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Katzenklovorleger

#2

Beitrag von Sunny73 » Fr 4. Nov 2016, 20:00

Da bin ich ja mal gespannt. :)
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
Fortuna 09.2000-23.11.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2742
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Katzenklovorleger

#3

Beitrag von Barbara » Fr 4. Nov 2016, 20:14

Vom Prinzip her sind die wie diese, die ich mir jetzt gegönnt hab

https://www.amazon.de/Blackhole-Cat-Lit ... Litter+Mat

- funktioniert sehr gut hier, allerdings hatte ich sie eine Woche an der frischen Luft stehn. Die Matten sind sehr fest, die Katzen können sie nicht wegscharren und die feine Streu fängt sich super darin. Für grobe Streu wie das CBÖP gehn die allerdings nicht so gut, das merke ich an der Katzentoilette, in der ich die CBÖP-Reste noch verwende, da geht doch noch was daneben. Dumbo strengt sich aber auch immer ganz doll an, um über diese Matte zu springen :roll:
Mal gespannt, was Xeni dazu meint.
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11059
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Katzenklovorleger

#4

Beitrag von elmo » Fr 4. Nov 2016, 20:17

Hallo Barbara,
ja, das scheint ein Billignachbau davon zu sein, die ZP-Teile kosten ja nur ein Viertel von deinen. Das Prinzip ist aber ziemlich das gleiche.

Blöd, dass es grade bei CBÖP nicht funktioniert, denn das Streu benutzt Xeni ja. Da muss sie sonst vielleicht mal ein anderes Streu testen.
Dass ihre Katzen hüpfen, das kann ich mir nicht vorstellen :-)

liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Caro
Mitglied
Beiträge: 1508
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 21:12
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne
Kontaktdaten:

Re: Katzenklovorleger

#5

Beitrag von Caro » Fr 4. Nov 2016, 20:27

Hallo Andrea,

danke für den Link, bin mal gespannt was Xeni berichtet...


Hallo Barbara,

danke für deinen Erfahrungsbericht.
War der Geruch zu Anfang sehr stark ? Da hätte ich für mich so meine Bedenken da ich ja auch sehr empfindlich auf Gerüche reagiere...


Liebe Grüße

Susanne

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2742
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Katzenklovorleger

#6

Beitrag von Barbara » Fr 4. Nov 2016, 20:41

Andrea, vielleicht ist das bei Deinen Matten anders, die Oberfläche scheint mir beweglicher zu sein als bei meinen - vielleicht klappt es da mit dem CBÖP. Xeni wird es uns verraten, schätze ich mal :lol:
Warum sollten Xenis Katzen nicht hüpfen? Sind die nicht sportlich? - Dumbo ist auch alles andere als sportlich, aber wenn sie irgendwas mit ihren Pfoten nicht berühren mag, dann springt sie :roll: :lol:

Susanne, ja der Geruch war sehr stark ich hab die Matten im hohen Bogen rausbefördert, nach zwei Tagen abgeschrubbt, trocknen gelassen und dann noch 5 Tage in der Sonne liegen lassen damit sie ausdünsten. Gut, dass das Wetter so gut war. Jetzt riechen sie nur noch ganz schwach, aber ich hab auch echt geschrubbt wie blöd.
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9738
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katzenklovorleger

#7

Beitrag von Joyce&Luna » Sa 5. Nov 2016, 09:54

Wenn ich mir das Teil so betrachte, wird sich das Streu bestimmt dazwischen festsetzen.
Die Reinigung würde auch Zeit kosten, ich weiß nicht ob es nicht besser wäre eine einfache gelochte Matte zu nehmen, die man nur anheben muss um den Dreck darunter zu entfernen.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2742
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Katzenklovorleger

#8

Beitrag von Barbara » Sa 5. Nov 2016, 12:58

Bei mir hat sich bisher nichts festgesetzt, das CBÖP ist aber definitiv zu grob, es bleibt in den oberen Vertiefungen hängen - aber das ist eh die letzte Füllung davon, die grad im KKlo ist, danach hab ich nur noch das Softcat und das ist sehr fein und fällt toll auf die untere Matte durch. Das obere Teil ist ja praktisch eine gelochte Matte, nur, dass man darunter dann nicht kehren muss, sondern dass der zweite Teil der Matte das Streu auffängt. Die beiden Mattenteile sind an der Seite nicht verbunden, so dass Du das Streu nur draußen ausschütten musst, oder eben wieder in den KKlo.
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9738
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katzenklovorleger

#9

Beitrag von Joyce&Luna » Sa 5. Nov 2016, 13:31

Wie sieht es aus, wenn die Katze mal darauf pieselt? Dann ist es doch viel Aufwendiger das Teil zu reinigen.

Ich bin übrigens wieder auf Betonit umgestiegen, das CBÖP hat sich mir zu sehr in der Wohnung verteilt bis hin zum Bett.
Ich benutze so was https://www.addtronic.com/heim-garten/m ... -51017023/ das schneide ich mir zurecht und es klappt auch wunderbar. Nur nicht gerade diese Farben :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2742
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Katzenklovorleger

#10

Beitrag von Barbara » Sa 5. Nov 2016, 14:58

Wir haben jetzt keine Katze mehr, die auf Vorleger pieselt - aber wenn, dann spritz ich das Teil draußen mit dem Hochdruckreiniger ab denk ich.
Diese Weichschaumtischdecken sind aber auch interessant, nicht schlecht die Idee!
Liebe Grüße
Barbara

Antworten

Zurück zu „Erfindungen und Versorgung“