Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützung

Eine zweite oder dritte Katze kommt ins Haus. Bei zu vielen Katzen könnte es Probleme geben oder auch nicht.
Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#21

Beitrag von Sabsi69 » Mo 3. Sep 2012, 12:45

Oh, das hatte ich auch schon mehrmals, dass man schreibt und schreibt ... und plötzlich ist der Beitrag verschwunden. :twisted:

Das Foto ist ja Zucker!! ::knuddel Sie scheint sich ja schon sehr wohl zu fühlen. catplay

Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#22

Beitrag von Zauberteufel » Mo 3. Sep 2012, 16:46

Das ist eine süsse Maus :herz ,
ich drücke euch bei der zusammenführung ganz fest die Daumen.
Ich habs damals bei Artus und Anni auch auf die Hau-Ruck Methode gemacht.
Anni meinte alles meins, doch Artus zeigte ihr gleich wer hier der Chef im Haus
ist. Die ersten 3-4 Tage fauchten sie sich an, Artus ignorierte sie dann doch mein Mädel
hat einen sturen Kopf und lief ihm sobald er reinkam hinterher.
Nach ca.1 Woche hatte er akzeptiert das die jetzt hierbleibt und sie das er der Chef ist.

Zusammen kuscheln werden sie warscheinlich nie, und es hat bestimmt 1 Jahr gedauert
bis sie sich gegenseitig ableckten und suchten .
Ich hatte und halte es immer noch so das ich Artus zuerst sein Fressen....in der Küche hinstelle
und dann bekommt erst Anni ihres im Esszimmer.
Nicht das sie zusammen fressen würden...nein mein Artus ist ein Dieb und meint alles andere als
seins schmeckt besser.
Liebe Grüße Claudi mit
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
LillyTiger
Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 11:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Tatjana

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#23

Beitrag von LillyTiger » Di 4. Sep 2012, 09:00

Heute Morgen ganz in der früh wurde ich durch leises Gebrummel geweckt...
Beide Katzen waren auf dem Bett!!! Juhu!
Liebe Grüße,
Susi und die kleine Bibbi mit Dosine Tatjana

[ externes Bild ]

... und Sternchen Lilly für immer Herzen

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#24

Beitrag von Miuaa » Di 4. Sep 2012, 09:07

LillyTiger hat geschrieben:Heute Morgen ganz in der früh wurde ich durch leises Gebrummel geweckt...
Beide Katzen waren auf dem Bett!!! Juhu!
Ein Doppel-Wecker - praktisch! :lol:

Gruß,

Sandra

Benutzeravatar
LillyTiger
Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 11:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Tatjana

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#25

Beitrag von LillyTiger » Di 4. Sep 2012, 10:56

War bloß etwas früh... Und gemocht haben die beiden sich auch nicht wirklich.
Aber sie haben kein Käpfchen veranstaltet!! Meine Susemaus beruhigt sich wohl doch langsam...
Liebe Grüße,
Susi und die kleine Bibbi mit Dosine Tatjana

[ externes Bild ]

... und Sternchen Lilly für immer Herzen

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#26

Beitrag von krummbein » Di 4. Sep 2012, 13:59

Ich drücke die Daumen, dass es sich bald beruhigt!
Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#27

Beitrag von Miuaa » Di 4. Sep 2012, 14:09

LillyTiger hat geschrieben:War bloß etwas früh...
Das haben Wecker so an sich... :zwinkern
LillyTiger hat geschrieben:Und gemocht haben die beiden sich auch nicht wirklich.
Aber sie haben kein Käpfchen veranstaltet!! Meine Susemaus beruhigt sich wohl doch langsam...
Dann drücke ich mal die Daumen, dass die beiden bald ein eingespieltes Team beim Wecken sind. :D

Gruß,

Sandra

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4786
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#28

Beitrag von Sunny73 » Di 4. Sep 2012, 14:25

Na so schlecht liest sich das alles aber doch garnicht. Bisi Geduld müssen alle Beteiligten schon mitbringen ;-)
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
Fortuna 09.2000-23.11.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#29

Beitrag von krummbein » Mi 5. Sep 2012, 13:24

Hallo Tatjana, wie sieht es denn heute aus?
Ich wünsche mir so für Euch, dass es bald ganz harmonisch verläuft.
Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
LillyTiger
Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 11:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Tatjana

Re: Bianca ist da... Jetzt brauche ich seelische Unterstützu

#30

Beitrag von LillyTiger » Mi 5. Sep 2012, 13:56

Hallo Susanne!

Ich habe das Gefühl es wird täglich ein kleines bißchen besser! :D
Heute Nacht waren wieder beide Damen im Bett. Zwischendurch gab es etwas lautstarken Zank, den musste ich leider durch ein bißchen schimpfen unterbinden... Ich muss ja schließlich das Katzenfutter verdienen! :wink:

Susi wird immer mutiger, hockt kaum noch unter dem Bett. Futter fertig machen funzt mit BEIDEN in der Küche... Nur gegessen wird getrennt.
Susi ist auch echt neugierig wenn Bibbi wie angestochen durch die Bude fegt... Manchmal sieht sie aus, als würde sie gern mitmachen wollen. Aber Dame von Welt brummt dann lieber noch ein bißchen lauter.

Ab und an wird die Bibbi nun auch gemaßregelt... Kommt sie der Susi zu nahe oder hängt ihr Köpfchen in Susis Futternapf (wenn die Dosi nicht schnell genug ist) gibts einen Watschen. Aber ohne Krallen...

Ich hatte ja schon gesagt, bei meiner Kampfterrorzicke hätte ich mir das viel, viel schlimmer vorgestellt.

Nur die Regelung des Freigangs ist etwas schwierig. Aber ein bißchen muss die Susi noch durchhalten...
Bis die Kleine mit raus darf.

Ich glaube ich muss mit Bibbi zum Doc, obwohl mir gar nicht wohl dabei ist. Ein Faden löst sich nicht auf von der Kastra und die Wunde am Auge macht mir Sorgen... Ich befürchte da etwas in Richtung EG... :|
Liebe Grüße,
Susi und die kleine Bibbi mit Dosine Tatjana

[ externes Bild ]

... und Sternchen Lilly für immer Herzen

Antworten

Zurück zu „Mehrkatzenhaushalt“