Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

Erfahrungen, Fragen und Antworten zu Katzenstreu und Katzenklo
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#11

Beitrag von elmo » Sa 9. Jan 2016, 19:21

Tsss - da war ich heute in zwei verschiedenen Zooläden und in keinem gabs das Streu. Also muss es bis zu meiner nächsten ZP-Lieferung warten.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 10987
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#12

Beitrag von Joyce&Luna » Sa 9. Jan 2016, 20:43

Also ich kann mit dem Synthetik Zeugs nicht anfreunden.

Kommt mir total unnatürlich vor. Aber jeden so wie er es mag :)

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#13

Beitrag von krummbein » Sa 9. Jan 2016, 21:58

Hallo! Also ich finde Silikate nicht "schlimmer" als Bentonitstreu.
Silikat hat man doch fast überall, als Trocknerbeutelchen, in Binden/Windeln.
Tatsächlich findet man Silikate sogar in naürlicher Umgebung vor, in Gewässern, als (Halb-)Edelsteine, Glas (gut, das ist nicht mehr soo natürlich)
Interessant ist eben, dass das Zeug nicht so schwer ist, dass die Müllmännder denken, man hätte einen Elefanten entsorgt.

Wenn es eben nicht "schmierig" ist, dann wäre es wirklich eine Überlegung wert.
Da es Feuchtigkeit entzieht, sollte man wahrscheinlich das Zeug nicht für unbedarfte Kitten verwenden, die gerne mal in nicht essbares reinbeissen, weil es eben Feuchtigkeit entzieht... grade bei einem Wüstentier wär das nicht gerade klasse...

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#14

Beitrag von Bella » Mo 11. Jan 2016, 13:47

So , ich habe mal eben geworgen : 2 Kilo wiegen 5 Liter, viel leichter als anderes Zeug. Susanne , auf deine Frage bezüglich anderen weißen Silicat. Das andere weiße ist viel größer von der Körner her und das geht bei meinen ja gar nicht und an angeblich soll es auch deswegen laut sein. Die Flüssigkeit verdunstet doch, deswegen ist da nix schmierig. Damit es gut verdunstet muss man 1) gut auffüllen, 2) gut durchmischen, dann trocknet es schneller.

Anke, die Streu wird ja aus Sand / Quarz gemacht und zu 100 % abbaubar und übrigens löst es sich komplett im Wasser aus :wink: .
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#15

Beitrag von krummbein » Mo 11. Jan 2016, 20:40

Ahh, das ist der Unterschied. Danke für die Info..

Es müßte Silikatstreu mit Farbwechsel geben, das wäre cool.

so wie diese Trcoknungs Silikat

Ansonsten: wonach machst Du das aus, wenn die Kiste "reif" für einen Wechsel ist?

Liebe Grüße,Susanne

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5290
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#16

Beitrag von Rafael » Mo 11. Jan 2016, 21:40

Es müßte Silikatstreu mit Farbwechsel geben, das wäre cool.
Also her tut es es das, ich bin ziemlich sicher, ich habe das schon mal gesehen. Obs funktioniert, weiss ich nicht, aber es steht so auf der Packung.

Und wenn es das bei uns gibt, dann bestimmt bei Euch auch.

Rafael

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4934
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#17

Beitrag von Sunny73 » Di 12. Jan 2016, 00:28

Ich meine mich dunkel zu erinnern, sowas vor vielen Jahren gesehen zu haben, als die Silikatstreus hier aufkamen. Da hat sich das Streu von weiß nach blau gefärbt (meine ich mich zu erinnern). Blau = wechseln oder so.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
Fortuna 09.2000-23.11.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#18

Beitrag von Bella » Di 12. Jan 2016, 16:42

Susanne, ich merke beim Geruch. Die Streu kippt dann und fängt an zu riechen, dann wechsle ich es komplett. Bei MOni sind es 4-5 Wochen, bei Tessa nur 3 Wochen. Und man merkt dass es dann anfängt nicht so schnell und gut zu trocknen.
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#19

Beitrag von elmo » Mi 2. Mär 2016, 13:40

Hi,
ich habe immer noch Streu, habe aber mal für Xeni ein Paket bestellt heute. Ich werde berichten, was sie dazu sagt.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Tigerino Crystals Fun- ein Silikatstreu nichtklumpend

#20

Beitrag von elmo » Fr 25. Mär 2016, 18:01

Hallo,

also ich habe nun von meiner Tochter ein Feedback über das Tigerino Crystal-Streu bekommen.

Vorweg, ich glaube, sie hat einen Fehler gemacht beim einfüllen und hat einen Sack von dem Streu für zwei Toiletten verwendet. Sie meinte, in der Beschreibung hätte gestanden, dass das nur 4 cm hoch eingefüllt werden müsse, aber ich glaube, das reicht bei keinem Streu wirklich aus.

Jedenfalls war sie erst mal ganz angetan, es verursacht ja durchaus weniger Arbeit als normales Klumpstreu, weil man ja nur den Kot entfernen muss. Dann meinte sie dass der Streu-Effekt wirklich deutlich weniger sei als bei dem CBÖP, das quasi ihr "Standardstreu" ist. Aber im Gegenzug sei das Gefühl unter nackigen Füssen bei dem Tigerino etwas fieser, weils so Kristalle seien.

Aber, das Hauptproblem ist, dass es nach zwei Wochen so stänke, dass man es vollständig entsorgen muss. Das finde ich etwas früh. Sie hat für ihre drei Katzen drei Toiletten, nur mal um die "Menge" zu erwähnen.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass das auch an der geringen Einfüllhöhe lag.

Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „Katzenstreu“