Blumenerde ?!?!?!

Erfahrungen, Fragen und Antworten zu Katzenstreu und Katzenklo
Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11018
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Blumenerde ?!?!?!

#1

Beitrag von Joyce&Luna » Di 9. Sep 2014, 15:14

Hallo

Ich habe auf dem Balkon einen Blumenkasten der unten einen Wasserspeicher hat. Dort wachsen schon länger keine Blumen mehr drin, da Loui sie mir gekillt hatte.
Jetzt wo ich die Erde entsorgen wollte, merke ich das unten im Speicher noch sehr viel Flüssigkeit war, dass kann aber kein normales Wasser mehr sein.
Das letzte mal wo Wasser hinein kam war ca. vor 4 Monate.
Loui hatte diesen Kasten immer wieder aufgesucht und drin herum gebuddelt, aber ich habe nie gesehen das er dort hinein gemacht hat.
Ich kann aber kein Urin Geruch erschnüffeln, es riecht nach Blumenerde.
Hat einer von euch mal die Erfahrung gemacht, das Katzen Blumenerde gerne nutzen würden?
Ich überlege gerade ob ich mal eine flache Schale kaufe mit einem Sieb drauf und das ganze mit Blumenerde bedecke.
Kann Blumenerde Uringeruch mildern?

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2826
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Blumenerde ?!?!?!

#2

Beitrag von Barbara » Di 9. Sep 2014, 15:38

Hallo Anke,

ähmm ja, das kann ich bestätigen, dass manche Katzen Blumenerde bevorzugen. Wir hatten mal einen riesig großen Ficus Benjamini, der natürlich auch einen entsprechend großen Topf hatte. Exakt einen Tag nach dem Umtopfen in einen noch größeren Topf, auf dem natürlich dann auch eine schöne große Scharr- und Pieselfläche vorhanden war, kam ich morgens ins Wohnzimmer und siehe da, die Blumenerde war auf 10 Meter im Umkreis verstreut und es hat nicht wirklich gut gerochen......
...und Julchen hatte so komisch dunkelbraune Pfoten mit Bröseln von der Blumenerde dran :lol:
Also Blumenerde gekauft, Ficus wieder umgetopft und Kaninchendrahtzaun an den Topf angebaut, damit sie nicht mehr in der Erde buddeln kann - puh!
Mari ging hier immer an die Kügelchen von der Hydrokultur, da gab mir meine Nachbarin den Tipp, einen Damenstrumpf über den Innentopf zu ziehen - guter Tipp muss ich sagen, funktioniert einwandfrei, sie hat das auch bei ihrem Töpfen mit Blumenerde so gemacht, weil ihr Kater die auch toll findet.

Ausprobieren würde ich das mit der Blumenerde als Streu nicht, die enthält auch immer Pflanzendünger!!!! Also Vorsicht!
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Blumenerde ?!?!?!

#3

Beitrag von Bella » Di 9. Sep 2014, 18:12

Barbara, es gibt auch ungedüngte Erde zu kaufen oder die z. B von Neudorf hat nur leicht den organischen Dünger. Bei anderen Herstellern hast du recht , da muss man vorsichtig sein.

Also hier gehen beide, Tessa bevorzugt lieber ins Beet im Garten ( aber nur wenn es trocken ist :roll: , bei Regen dann doch lieber Klo ). Also ich habe noch nie was im Garten nach Katzenurin gerochen. Aber keine Ahnung ob es im Klo es Geruch absorbiert. Auf jeden Fall hatten wir mal, zu den Zeit wo man noch in meiner Heimat kein Streu zu kaufen gab, in das Klo entweder ein wenig Sand oder Erde gefüllt. Das musste man nur nach 2-3 Tagen auswechseln, gestunken hat es nie. Das man es länger nutzen kann .... keine Ahnung , ich glaube aber nicht dass es wirklich lange durchhält.
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11018
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Blumenerde ?!?!?!

#4

Beitrag von Joyce&Luna » Di 9. Sep 2014, 18:19

Ich muss mal schauen ob ich so einen Behälter bekomme oder ich nehme noch mal den Blumenkasten und teste das ganze.

Würde mich schon interessieren ob die Blumenerde (ohne Dünger) das ganze absorbiert.
So gesehen müsste ja die Pippi unten vertrocknen oder?

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Maleficent
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 13:42

Re: Blumenerde ?!?!?!

#5

Beitrag von Maleficent » Mi 10. Sep 2014, 17:46

Gute Idee Anke :daumendruck das würde mich auch interessieren, ich bin gespannt.
Glg von Maleficent

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Blumenerde ?!?!?!

#6

Beitrag von krummbein » Fr 12. Sep 2014, 00:06

Naja, irgendwann wird es auch müffeln, weil im Gegensatz zum Gartenbeet das Pippi nicht weggespült wird durch den Regen.

Aber ich bin auch gespannt.

Tatze hat ja damals, als er unentdecktes Struvit hatte, auch in viele Blumenpötte gepinkelt....

Berichte mal weiter..

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11018
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Blumenerde ?!?!?!

#7

Beitrag von Joyce&Luna » Fr 12. Sep 2014, 00:47

Na eigentlich ist die Sache ein bisschen anders.

Der Blumenkasten hat ja unten den Speicher, wenn dieser voll ist läuft dieser über.
Rein theoretisch, müsste ich vielleicht 1 mal die Woche ordentlich überlaufen lassen, das ganze fliest dann im Gully ab. Dabei natürlich die Erde mit ausspülen, so als würde man Gießen.
Das einzige Problem ist, die Blumenerde, er buddelt und buddelt so das mein Balkon aussehen wird wie ein Schlachtfeld.
Das wäre eher für die Leute ein Test die einen Garten haben, für mich ist das leider hier nichts, denn die Erde bleibt leider nicht auf dem Balkon sondern wird in der Wohnung mit verteilt.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Blumenerde ?!?!?!

#8

Beitrag von krummbein » Mo 20. Okt 2014, 22:44

Hallo!
Gibt es was Neues hier?
Oder hat der kleine Nervzwerg doch wieder eine Blasenentzündung?

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11018
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Blumenerde ?!?!?!

#9

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 22. Okt 2014, 09:38

Hallo Susanne

Hier gibt es noch nichts neues. Er verteilt die Erde auf den ganzen Balkon und es wird dann mit in der Wohnung getragen.
Der Spinner muss es immer übertreiben :roll:

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Blumenerde ?!?!?!

#10

Beitrag von krummbein » Mi 22. Okt 2014, 23:14

:roll:
Ja, ich weiß, wovon Du redest, Bobbl trägt auch grade alles rein, was der Garten zu bieten hat....
Liebe Grüße,
Susanne

Antworten

Zurück zu „Katzenstreu“