Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

Erfahrungen, Fragen und Antworten zu Katzenstreu und Katzenklo
Antworten
Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#1

Beitrag von krummbein » Sa 2. Aug 2014, 10:20

Hallo, ich hab eine klasse Idee gesehen, um große Plastikflaschen mit Henkel (in den USA sind das Saft- und Milchflaschen, hier eher Flaschen für Dest. Wasser, Weichspüler, Waschmittel)
zu recyclen,
http://www.fabartdiy.com/how-to-diy-pla ... ing-tools/

Leider hab ich grad keine leere Flasche, aber ich mach das mal nach und fotographiere das.

Liebe Grüße,
Susanne
Zuletzt geändert von krummbein am Sa 2. Aug 2014, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 10604
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#2

Beitrag von Joyce&Luna » Sa 2. Aug 2014, 23:31

Sind ja praktische Ideen dabei :D

Wenn man noch Löscher in der Schaufel macht, kann man es für Katzenstreu nutzen :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#3

Beitrag von elmo » So 3. Aug 2014, 09:20

Hi Susanne,

die Teile sind ja wirklich witzig. Wobei ich zugeben muss, ich schütte mein Streu immer gleich aus dem Sack in die Katzenklos.

Und - irgendwie ist das sehr "amerikanisch" - ich glaube dort steht in jedem Kühlschrank ständig so ein Kanister (jedenfalls in Filmen) - während wir hier doch eher die 1l Tetrapacks nutzen.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5286
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#4

Beitrag von Rafael » So 3. Aug 2014, 15:53

Interessanter Link, danke schoen!

Ich hatte solche Kanister schon mit Loechern versehen und zum Verteilen von Grassamen, Duenger und Wasser verwendet, aber als Schaufel noch nicht.

Aber Frau Elmo hat recht, diese Dinger sind in Nordamerika sehr gelaeufig, wo die Mengen immer gleich etwas groesser sind, bei Euch nicht so. Wobei Milch eher nicht (mehr?), da sind sie in Einheiten bis zu 2L verpackt, eher fuer Saft, Wasser usw.

Was auch gut geht, sind Minitraeibhaeuser aus 2L Pop-flaschen, zum Anziehen von Saemlingen im Fruehjahr.
http://containergardening.wordpress.com ... -tine-dau/

Das hatte ich dieses Fruehjahr gemacht, klappt gut, undes entlastet die Fensterbank, da die Dinger auch vor spaetem Bodenfrost schuetzen, wenn man sie geschuetz an der Hauswand entlang aufstellt. Mein Problem war eher, dass ich kein Pop-drinks zu mir nehme. :lol:


Rafael
Zuletzt geändert von Rafael am So 3. Aug 2014, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4925
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#5

Beitrag von Sunny73 » So 3. Aug 2014, 16:31

das is ja mal ne coole Idee mit den Flaschen, da kann ich gut die Saftflaschen vom Edeka nehmen, die haben kein Pfand und sind dann wenigstens noch zu was nütze.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
Fortuna 09.2000-23.11.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#6

Beitrag von krummbein » Sa 9. Aug 2014, 17:02

Hallo, heute war mal eine Waschmittelflasche leer.

Nach dem Spülen hab ich sie zur Schaufel umfunktioniert
[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Funktioniert prima und liegt auch gut in der Hand!

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#7

Beitrag von krummbein » Sa 27. Sep 2014, 08:08

Hallo!
meine neuste Kreation:
[ externes Bild ]

Von Bobbl abgesegnet
[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Für Bentonitstreu sehr geeignet. Gestern bei Minki getestet.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Anshaga
Mitglied
Beiträge: 838
Registriert: Sa 3. Dez 2011, 20:18

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#8

Beitrag von Anshaga » Mi 8. Okt 2014, 20:10

Coole Idee... :lol:

... schön stabil und da geht ja richtig was rein...
Liebe Grüße
Andrea (mit meinen Sternchen Shari und Gabi für immer im Herzen)

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#9

Beitrag von elmo » Mi 8. Okt 2014, 21:35

Wobei ich den Sinn einer Streuschaufel noch nicht so recht einsehen konnte - ich kipp das Streu immer aus dem Sack in die Toiletten.
Aber ich musste bei dem Bild an meine Schwester denken - sie braucht ja immer Schaufeln für Kraftfutter, Mineralfutter, Hafer und weiss der Geier was so für die Pferde anfällt - UND ich meine sie würde auch diverse Waschdinger brauchen aus solchen Flaschen. Das werde ich ihr mal ans Herz legen.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Streuschaufeln (zum Einfüllen) selber machen

#10

Beitrag von krummbein » Mi 8. Okt 2014, 21:59

Hallo!
Ich hab schon diverse Schaufeln gemacht nach dem Schema, eine verwende ich für Blumenerde, eine für das Vogelfutter (so ein riesen Reiffeisen Papiersack)

Ich finde vor allem die 2. Variante extrem effektiv.

Für Streu hab ich die auch, ich hab noch einen Rest von dieser dämlichen Maisstreu... :roll: die mische ich überall drunter.. homöopathisch...

Liebe Grüße,
Susanne

Antworten

Zurück zu „Katzenstreu“