Katzen-Laufrad

Kratzbäume , Kratzmöglichkeiten, Liegeflächen, Katzenbettchen, Fensterliegen
Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2827
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Katzen-Laufrad

#1

Beitrag von Barbara » Mo 13. Jul 2015, 17:38

Ich bin heute im www über etwas gestolpert, da muss ich Euch doch gleich mal fragen..... hat hier jemand so etwas???

http://www.catwheels.at/

Egal ob ja oder nein, was haltet Ihr davon?
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Katzen-Laufrad

#2

Beitrag von Bella » Mo 13. Jul 2015, 17:49

Nein, ich habe so was nicht, aber ich habe vor ein paar Jahre ein Video You tube gesehen wo eine Bengal da so richtig abging.

Nur mein bedenken wäre ob da jede Katze so was mitmacht , ich glaube dass meine dafür viel zu ängstlich/ schreckhaft sind.

Aber so als "Laufband" für ein wenig Fitness bei Wohnungskatzen.. warum nicht ::? , wenn man das Geld übrig hat. Billig ist es bestimmt nicht oder ?
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Katzen-Laufrad

#3

Beitrag von Bella » Mo 13. Jul 2015, 17:55

Den Preis habe ich gefunden, also bezahlbar ist es ja wenn nicht ganz billig.

Schau mal hier in Aktion





Edit: hm ... ich scheine für Link eingeben von Video zu blöd zu sein :traene , gib mal Katzenlaufrat als Suchbegriff, da kommen einige zu sehen
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2827
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Katzen-Laufrad

#4

Beitrag von Barbara » Mo 13. Jul 2015, 18:17

Hi Sabrina,

ich habe im Netz schon recherchiert, aber trotzdem danke für die Links.
Interessehalber wollte ich nur mal in die Runde fragen, was Ihr so davon haltet - ob es angenommen wird, wenn man sowas kauft, ist ja eigentlich bei allem die große Frage ..... :lol: Freddy würde es sicher nicht mehr nutzen, Dumbo nur sehr vorsichtig, aber die kleine Knalltüte Mari, da könnte ich mir schon vorstellen, dass sie damit Spaß hat - aber wer weiß das schon so genau. Sowas müsste es mal zum ausleihen und testen geben :lol:
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11162
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Laufrad

#5

Beitrag von Joyce&Luna » Mo 13. Jul 2015, 19:08

Habe dein Video mal richtig gemacht :D

Es muss am Anfang http und nicht https stehen.

So ein Laufrad ist schon interessant, aber mich würde es stören meine Wohnung damit zu verstellen.
Ein Katzenzimmer habe ich ja noch nicht :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2827
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Katzen-Laufrad

#6

Beitrag von Barbara » Mo 13. Jul 2015, 19:11

Danke für Deine Einschätzung Anke. Ja, ist schon recht groß so ein Teil - ein spezielles Katzenzimmer haben wir auch nicht, es gibt hier fast nur Katzenzimmer :lol: , ins Wohnzimmer muss ich mir das Teil auch nicht stellen, weiß nicht wie laut das Laufgeräusch ist, aber vielleicht ins Büro???

Ah Sabrina, dank Anke sehe ich jetzt auch die Videos. Das untere wäre mir zu gefährlich wegen der Stangen hinten, wenn dann würde ich ein komplett offenes bevorzugen, bei dem die gesamte Mechanik im unteren, geschlossenen Bereich liegt, und die Lauffläche würde ich aus Gummi wählen, Teppich bekommt man irgendwann nicht mehr richtig sauber denk ich mal.
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11162
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Laufrad

#7

Beitrag von Joyce&Luna » Mo 13. Jul 2015, 19:15

Ich hätte nur die Option hier im Wohnzimmer oder in der Diele.

Ob es meine nutzen würden .... keine Ahnung. Jay vielleicht, Joyce schon mal gar nicht das ist eine Dekokatze und ihr Motto "Bloß nicht bewegen"
Loui hmmm vielleicht, ihm würde so etwas eher Nachts einfallen und wenn das Teil laut ist, na dann Prost Mahlzeit und angenehme Nachtruhe :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5297
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Katzen-Laufrad

#8

Beitrag von Rafael » Mo 13. Jul 2015, 19:18

Das ist so eine Idee aus den US, eigentlich fur Hunde. Menschen mit "high energy" Hunden, also extrem lauffreudigen Hunden, die aner die Zeit nicht investieren wollen/koennen, die Tiere auszufuehren und auszupowern, stellen die aufs Laufband.
Nur ist das ganze Hundeuntypisch in der Bewegung, ein Hund laueft eben nicht konstate Geschwindigkeit, soondern mal schnell, dann langsam, schnuffelt hier, jagt ein Maeuschen da. Die visuellen, akustischen und gustatorischen Reize, um die es gehen sollte, fehlen komplett. Es ist nicht artgerecht aus meiner Sicht.

So aehnlich sehe ich das bei Katzen. Die belauern, rennen kurz, beschatten da, pirschen etwas, wandern rum, rennen wieder... so ein Laufrad ist nur stupides Auspowern.. zumindest kann, anders als auf dem Laufband, die Katze selbst das Tempo bestimmen. Aber artgerecht ist es fuer mich nicht.

Rafael

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 11162
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Laufrad

#9

Beitrag von Joyce&Luna » Mo 13. Jul 2015, 19:26

Ganz unrecht hast du ja nicht Rafael.
Nicht jeder hat aber einen Garten wo die Katzen sich auspowern können.

Für Wohnungskatzen wäre das was anderes. Denn Loui bekomme ich hier nicht klein, in dem steckt eine Menge Energie. Ich würde sogar sagen er ist Hyperaktiv. Er könnte da so richtig Gas geben.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2827
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Katzen-Laufrad

#10

Beitrag von Barbara » Mo 13. Jul 2015, 19:30

Danke Anke und Rafael,

hmm das mit Nachts hab ich noch gar nicht überlegt, stimmt - das könnte sehr störend sein.

Und artgerecht ist es eher nicht, ja - da hast Du Recht Rafael. Ich dachte zunächst nur an den Spaßfaktor für so zwischendurch - speziell bei Mari und Dumbo. Hmmm, da werfen sich doch noch einige Fragen auf.... trotzdem für meine beiden Drinnen-Mädels suche ich noch irgendeine Möglichkeit, dass sie sich mehr bewegen, Mari ist ja rank und schlank, aber Dumbo könnte mal etwas rennen .... - tja dann müsste ich wohl ein Kombigerät haben, auf das ich auch noch draufpasse :oops: :lol:
Liebe Grüße
Barbara

Antworten

Zurück zu „Kratzbäume und Liegeflächen“