Katzenkugel 2 in 1

Kratzbäume , Kratzmöglichkeiten, Liegeflächen, Katzenbettchen, Fensterliegen
Benutzeravatar
martagon
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Di 30. Dez 2014, 20:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: daniela

Re: Katzenkugel 2 in 1

#41

Beitrag von martagon » Sa 21. Mär 2015, 22:23

Hallo Susanne,

ich hoffe, daß ich mich diesmal nicht zu blöd anstelle und es mit den Fotos klappt.
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]


Liebe Grüße, Daniela

Benutzeravatar
Lileas
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:52

Re: Katzenkugel 2 in 1

#42

Beitrag von Lileas » Sa 21. Mär 2015, 23:21

Hallo Daniela,
deine Näharbeit ist einf. toll. Mir gefallen sehr die beiden verwendeten Stoffe, habe die letzten 4/5 Jahre meine Liebe zu diesen oft opulenten Blumenstoffen entdeckt, das Du sie hier einsetzt finde ich sehr schön.

Lg
Lilian

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Katzenkugel 2 in 1

#43

Beitrag von krummbein » So 22. Mär 2015, 22:09

Hallo Daniela,
das sieht genial aus!!
Was hast Du zum Füttern genommen?
Vlies oder dünnen Schaumstoff?

Bei der creativa heute in Dortmund habe ich leider nichts gescheites gefunden, um das nachzubauen :twisted:
Ich werde doch mal zu dem Kleidungsrecycler hier in DO fahren, um nach Industriefilz zu suchen.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 10604
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katzenkugel 2 in 1

#44

Beitrag von Joyce&Luna » So 22. Mär 2015, 22:35

Ich könnte mir vorstellen so einen Schlabbrigen Plastikeimer die man so für Gartenarbeit kaufen kann mit so einem Stoff zu beziehen und das ganze mit Schaustoff noch polstert.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11116
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Katzenkugel 2 in 1

#45

Beitrag von elmo » Mo 23. Mär 2015, 08:42

Hallo Daniela,

da ich nicht nähen kann kann ich die Dinger nur anschmachten - aber die "Walze" finde ich doch mal genial. Und - vor allem echt "innvovativ", sowas hab ich noch nirgends gesehen, und das macht den Katzen mit Sicherheit Freude.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
martagon
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Di 30. Dez 2014, 20:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: daniela

Re: Katzenkugel 2 in 1

#46

Beitrag von martagon » Mo 23. Mär 2015, 20:39

Hallo,

Lilian, ich mag Blumenstoffe auch am liebsten, obwohl ich ursprünglich für die Tonne einen Katzenstoff nehmen wollte, aber da ich davon nur noch einen kleinen Rest habe, war er mir für das Experiment zu schade.
Susanne, ich habe schon häufiger für Katzenbasteleien, da sie ja Einiges aushalten müssen, Material aus dem Baubereich verwendet. So z.B. Filtervlies anstelle von Watteline bei der bordeauxfarbenen Höhle und für die Tonne dieses Dämmaterial.

Anke, das könnte auch funktionieren. Die Tonne hat allerdings keinen festen Boden und die Dämmatte kann über Klettverschlüsse zum Waschen entfernt werden.
Andrea, die Walze/Tonne ist inzwischen erprobt und hat sich so verhalten, wie ich es erhofft hatte. Calypso hat sie als Erste plattgelegen, aber wie man auf dem Bild sehen kann, bleibt die Spannkraft der Füllung erhalten und die Tonne bekommt auch ohne Ausbeulen wieder eine halbwegs runde Form. Mal sehen, wie lange das so bleibt.
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Liebe Grüße, Daniela

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Katzenkugel 2 in 1

#47

Beitrag von krummbein » Mo 23. Mär 2015, 22:59

Danke Daniela, für die Offenbarung Deiner Geheimnisse...
Auch ich habe schon Baustoffe verwendet für die Stabilität, diese Styroporschlangen zur Dämmung lassen sich gut in die gehäkelfilzten Körbchen in den umgeschlagenen Rand einarbeiten...
Ganz großes Kino, vielen Dank fürs Herzeigen!! :wub

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
martagon
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Di 30. Dez 2014, 20:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: daniela

Re: Katzenkugel 2 in 1

#48

Beitrag von martagon » Di 24. Mär 2015, 00:03

Hallo Susanne,

es macht mir einfach Spaß Dinge für unsere Katzen auszuprobieren und ich teile sie auch gern mit anderen Katzenliebhabern zum Zwecke des Austauschs, denn unsere Katzen sind uns immer eine Nase voraus und es gibt noch soviel Neuland mit Material zu entdecken. Erhofft hatte ich es mir in einer speziellen Bastelgruppe, hat leider nicht geklappt, ganz im Gegenteil. Häkeln oder Stricken kann ich leider nicht mehr, habe in meinem einzigen Strickfilzversuch auch keine guten Erfahrungen gemacht, und halte deshalb gestrickte und gehäkelte Höhlen aus herkömmlicher oder auch aus Filzwolle nicht für geeignet. Als Randverstärkung fallen mir nur die bewährten PES Faserbällchen ein. Wie häkelst Du das doch recht steife Schlauchmaterial ein? Anders aussehen könnte das bei in endlosstreifen geschnittener Stoffe. Fleece ist ja das Material der Wahl, aber mit Leinen könnte es vielleicht funktionieren. Bei der Füllung der Tonne, sie besteht aus synthetischem Kautschuk, scheint es bei diesem Hersteller noch bessere Möglichkeiten zu geben. Ich bin auf jeden Fall schon mal sehr zufrieden mit der Eigenaufrichtung nach dem Plattliegen. Rückenfreundlich für uns Menschen. Hoffentlich bleibt das so. Mein nächster Versuch wird ein Plagiat, da ich die Herstellung verstehen möchte, denn mit traditionellen Techniken im herkömmlichen Stoffbereich ist das ohne Abnäher nicht möglich. Ich habe mir für diesen Versuch extra einen in alle Richtungen dehnbaren Plüschstoff gekauft, obwohl ich diese Stoffe nicht ausstehen kann.

Liebe Grüße, Daniela
Zuletzt geändert von martagon am Di 24. Mär 2015, 01:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 10604
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katzenkugel 2 in 1

#49

Beitrag von Joyce&Luna » Di 24. Mär 2015, 00:46

Ich könnte mir vorstellen das man aus dem hier noch was anderes Zaubern kann.



Wenn man die Öffnung mit Stoff noch verkleinert, würden die Katzen eine richtige Höhle haben.
Zum anderen würde sie auf Dauer nicht so platt gelegen wie der Schaumstoff oder Kautschuk.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Katzenkugel 2 in 1

#50

Beitrag von Bella » Di 24. Mär 2015, 18:59

Anke, eigentlich sind diese Eimer sehr flexibel und gar nicht stabil. Ich habe 2 davon hier. Aber ok wenn man da noch mit dem Schaumstoff verstärkt ,könnte es gehen.

Aber auch diese flachgelegten Höhlen sehen sehr schön aus. Ich finde es echt unglaublich wie sie es bei euch alles platt legen ::G . Danke fürs Zeigen :lol:
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Antworten

Zurück zu „Kratzbäume und Liegeflächen“