Todesfalle Kippfenster

Sicherheit rund um die Katze. Kippschutz, Halsbänder usw.
Benutzeravatar
Juga

Re: Todesfalle Kippfenster

#21

Beitrag von Juga » Mi 30. Jan 2013, 13:36

Hallo

Bei gekippten Fenstern besteht aber noch eine Gefahr ,nämlich die,
dass sich die Miezen die Pfötchen einklemmen ,falls sie mal durch den Spalt angeln .

Lieber Fenster mit Netz sichern und ganz öffnen .

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Todesfalle Kippfenster

#22

Beitrag von Bella » Sa 2. Feb 2013, 09:41

Juga hat geschrieben:Hallo

Bei gekippten Fenstern besteht aber noch eine Gefahr ,nämlich die,
dass sich die Miezen die Pfötchen einklemmen ,falls sie mal durch den Spalt angeln .

Lieber Fenster mit Netz sichern und ganz öffnen .
Rosi,

das Foto ist für dich :wink:

[ externes Bild ]

Kippregler benutzte ich nur im Bad,dass für Katzen als einziges Tabuzimmer ist.Da dürfen sie nur mit mir zusammen rein und da mache ich erst Fenster zu,wenn es gekippt mit dem Regler ist.Und in der Küche bei Kochen,aber da werden die Katzen ausgesperrt,weil sonst die Gefahr besteht dass sie mit gebraten/gekocht werden :roll: oder wir ohne Essen bleiben,da sonst alles geklaut wird.
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Mousmallow
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 11:01

Re: Todesfalle Kippfenster

#23

Beitrag von Mousmallow » Sa 2. Feb 2013, 10:25

Unsere Fensternischen sind so eng, das kein Katzenpfötchen dazwischen passt, wenn die
Fenster angekippt sind.
Im Sommer bleiben sie ganz auf, mit einem stabilem Fliegengitter versehen kann auch keiner
ausbrechen.
Wir wohnen leider in einem Neubaugebiet mit relativ stark befahrener Straße.
[ externes Bild ]
Liebe Grüße,
Mousmallow & Katzen

"Nichts ist so schlimm, wie wir fürchten, nichts so gut, wie wir hoffen."

Benutzeravatar
Juga

Re: Todesfalle Kippfenster

#24

Beitrag von Juga » Sa 2. Feb 2013, 13:13

Hallo liebe Sabrina ,liebe Regine

Solche Fotos sind schön ,die Miezen können gucken ,haben frische Luft und sind doch sicher .
Wir haben in den Rahmen auch ein stabiles Fliegengitter,das normale ist viel zu unsicher .

So siehts bei uns aus (hier Schlafzimmerfenster)

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Wie habt ihr denn die Rahmen befestigt ?
Wir haben da richtig feste Metallhalterungen an den Rahmen ,die in den Fensterfugen verankert sind .

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Todesfalle Kippfenster

#25

Beitrag von Bella » Sa 2. Feb 2013, 13:50

Wie habt ihr denn die Rahmen befestigt ?
Wir haben da richtig feste Metallhalterungen an den Rahmen ,die in den Fensterfugen verankert sind .
Ich habe auch die Metallhacken an dem Rahmen festgeschraubt und die sind an dem Fensterrahmen fest eingehackt.Fliegenetz ist aus Fiberglas und bei uns hält den Katztest auch sehr gut aus.
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Mousmallow
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 11:01

Re: Todesfalle Kippfenster

#26

Beitrag von Mousmallow » Sa 2. Feb 2013, 16:01

Unsere Fliegengitter sind Maßanfertigung (extra für die Katzen gemacht :wink: ) und werden einfach nur eingeschoben und
bleiben immer drin. Zum Fenstersäubern kann ich sie rausnehmen.
Sie fallen auch nicht allein raus, weil so rutschhemmende Gummis angeklebt sind. (Foto2)

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
Liebe Grüße,
Mousmallow & Katzen

"Nichts ist so schlimm, wie wir fürchten, nichts so gut, wie wir hoffen."

Benutzeravatar
Gast 55

Re: Todesfalle Kippfenster

#27

Beitrag von Gast 55 » Sa 2. Feb 2013, 16:05

....das ist mal eine saubere Lösung. :top

Benutzeravatar
Juga

Re: Todesfalle Kippfenster

#28

Beitrag von Juga » Sa 2. Feb 2013, 17:25

Hallo Regina

Das ist eine super tolle Sache :top
Wir haben eine etwas einfachere Variante ,aber auch ein Fiberglasnetz.

Darf ich mal fragen was der Spaß gekostet hat ?
Gerne auch per PN :lol:

Benutzeravatar
Mousmallow
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 11:01

Re: Todesfalle Kippfenster

#29

Beitrag von Mousmallow » Sa 2. Feb 2013, 18:35

Natürlich darfst du.

Wir haben für 130x90 ca 60€ und für 130x50 ca 50€ bezahlt (das war allerdings vor 8 Jahren)
Liebe Grüße,
Mousmallow & Katzen

"Nichts ist so schlimm, wie wir fürchten, nichts so gut, wie wir hoffen."

Benutzeravatar
Juga

Re: Todesfalle Kippfenster

#30

Beitrag von Juga » Sa 2. Feb 2013, 20:12

Mousmallow hat geschrieben:Natürlich darfst du.

Wir haben für 130x90 ca 60€ und für 130x50 ca 50€ bezahlt (das war allerdings vor 8 Jahren)
Wow guter Preis ,danke ::knuddel .
Wir wollten uns die Rahmen auch anfertigen lassen ,der wollte für 1 !!!(130x80) 189Euro :shock:
Das war uns dann doch zu " preiswert :lol: " wir wollten ja nicht das ganze Fenster :zwinkern

Antworten

Zurück zu „Sicherheitstipps“