Balkon Sichern & Einrichten

Sicherheit rund um die Katze. Kippschutz, Halsbänder usw.
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11058
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Balkon Sichern & Einrichten

#11

Beitrag von elmo » Sa 18. Jul 2015, 06:56

Hallöchen,

man kann eine Balkonsicherung nach oben offen lassen, wenn man statt dessen einen "Fang" oben einbaut, also einen Teil Netz/Zaun, der nach innen geht, denn das ist etwas schwierig zu überwinden. Hier ist das so gelöst (wobei der gesammte Zaun langsam vom Knöterich überwuchert ist und ich mich frage, ob er wirklich noch ausbruchsicher ist oder sich nur die Katzen daran gewöhnt haben dass man dort nicht rauskommt.
Aber Sabrinas Katzen sind damals, meine ich, über einen Fang entkommen, daher gibt es durchaus die Möglichkeit dass man doch dort geht.
Anderseits kennen deine Katzen diesen "Ausweg" ja nicht, und wenn ein Tier nicht schon seit Jahren ständig über diesen Balkon ins Freie spaziert ist, dann sind in der Regel seine Versuche diesen Weg zu gehen nicht so vehement.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Andrea-Elvis
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:17
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Balkon Sichern & Einrichten

#12

Beitrag von Andrea-Elvis » Sa 18. Jul 2015, 12:05

17. Jul 2015, 22:41 » krummbein hat geschrieben:
17. Jul 2015, 19:27 » Andrea-Elvis hat geschrieben:ich habe das Bild gelöscht. Ich konnte es nicht verkleinern, bei den anderen geht es ?????egal
Hallo Andrea, schick mir mal den link zum Bild, dann verkleinere ich es. Sorry, ich war heute den ganzen Tag draußen und habs nicht mitgekriegt :oops:


Wow, Sabrina, das Ding sieht wirklich irre aus, wirklich fachlich gut gemacht.
Ich denke, das ist ok, weil DU ja das Foto gemacht hast.


Ich hab schon überlegt, das könnte man einfach mit VierkantPfosten (7er) nachbauen als Gerüst, ohne die Fachwerkschrägen..
Negativ: nimmt Platz weg
Positiv: man kann an die Pfosten noch Sitzgelegenkeiten auf Brüstungshöhe anbringen

Hi Susanne! Danke Dir, aber man sieht das oben auf den anderen Bildern ganz gut, wie ich den Balkon
vernetzt habe.

Oben offen... mhh, meine Freundin hat auch einen nach oben offenen Balkon und der Kater ist ein Wusel und Kletteräffchen und er ist (dort) noch nicht ausgebrochen, ich frag sie mal, ob sie Fotos machen kann und ob ich die einstellen darf.

Zu den Einrichtingsmöglichkeiten:
Man kann mit Vierkantpfosten und Terassenholzfliesen so ein Katzenregal bauen, nimmt natürlich auch Platz weg, aber ich denke, ihr hab ja auch Gartenmöglichkeiten, so dass der Balkon eher für die Katzen ist?
Ich hab auch mal gesehen, wie jemand ein Kellerregal (Kunststoff) auf dem Balkon für Katzen hergerichtet hat, mit Löchern (Stichsäge) wechselseitig rechts-links.
Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Andrea-Elvis
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:17
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Balkon Sichern & Einrichten

#13

Beitrag von Andrea-Elvis » Sa 18. Jul 2015, 12:07

18. Jul 2015, 12:05 » Andrea-Elvis hat geschrieben:
17. Jul 2015, 22:41 » krummbein hat geschrieben:
17. Jul 2015, 19:27 » Andrea-Elvis hat geschrieben:ich habe das Bild gelöscht. Ich konnte es nicht verkleinern, bei den anderen geht es ?????egal
Hallo Andrea, schick mir mal den link zum Bild, dann verkleinere ich es. Sorry, ich war heute den ganzen Tag draußen und habs nicht mitgekriegt :oops:


Wow, Sabrina, das Ding sieht wirklich irre aus, wirklich fachlich gut gemacht.
Ich denke, das ist ok, weil DU ja das Foto gemacht hast.


Ich hab schon überlegt, das könnte man einfach mit VierkantPfosten (7er) nachbauen als Gerüst, ohne die Fachwerkschrägen..
Negativ: nimmt Platz weg
Positiv: man kann an die Pfosten noch Sitzgelegenkeiten auf Brüstungshöhe anbringen



Oben offen... mhh, meine Freundin hat auch einen nach oben offenen Balkon und der Kater ist ein Wusel und Kletteräffchen und er ist (dort) noch nicht ausgebrochen, ich frag sie mal, ob sie Fotos machen kann und ob ich die einstellen darf.

Zu den Einrichtingsmöglichkeiten:
Man kann mit Vierkantpfosten und Terassenholzfliesen so ein Katzenregal bauen, nimmt natürlich auch Platz weg, aber ich denke, ihr hab ja auch Gartenmöglichkeiten, so dass der Balkon eher für die Katzen ist?
Ich hab auch mal gesehen, wie jemand ein Kellerregal (Kunststoff) auf dem Balkon für Katzen hergerichtet hat, mit Löchern (Stichsäge) wechselseitig rechts-links.
Liebe Grüße,
Susanne
Hi Susanne! Danke Dir, aber oben auf den anderen Fotos kann man es auch sehen, wie ich den Balkon
vernetzt habe.

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Balkon Sichern & Einrichten

#14

Beitrag von Bella » So 19. Jul 2015, 00:32

Ja genau Andrea, meine Moni lacht über so ein Fang
Lieben Gruß
[ externes Bild ]

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Dark Wolf
Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: Do 31. Okt 2013, 08:34
Sagst du uns deinen Vornamen?: Nadine
Kontaktdaten:

Re: Balkon Sichern & Einrichten

#15

Beitrag von Dark Wolf » So 19. Jul 2015, 16:46

Ne oben offen möchte ich nicht lassen... der wird schön dicht gemacht.

Klein Africa ist ja ne kletterkünstlerin und nimmt alles, wo sie dran halt findet.

Mein Freund wird zu dem Zeitpunkt ebenfalls da sein, der Hilft mir dann beim Bauen.
Der Balkon kommt nun doch erst später - also am 04.08. :twisted:
Bin gespannt ob er das Ding über die Bäume gehieft bekommt oO

Bilder folgen dann natürlich =)

Susanne, so ein Regal wie du es in deinem Garten hast?
Das ist toll!
Zumal ich da noch Hängeblumen (Gräser und co) packen kann *nick*

Nia, der Balkon soll in erster Linie für die Katzen sein, aber ich will auch noch Platz zum Frühstücken =)
Also ein kleines Tischchen mit zwei Stühlen sollte schon platz finden =)

Ich bin gespannt *-*

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Balkon Sichern & Einrichten

#16

Beitrag von krummbein » Fr 24. Jul 2015, 22:34

...und ich bin erst gespannt auf die Fotos...'*hibbel*

Liebe Grüße,
Susanne

Antworten

Zurück zu „Sicherheitstipps“