Maine Coon ? Norweger? Gismo sucht Schloß

Das Forum stellt euch gerne Platz für die Vermittlungen zur Verfügung. Es ist jedoch kein reines Vermittlungsforum
Benutzeravatar
Tantefini
Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: Di 14. Dez 2010, 11:56

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#11

Beitrag von Tantefini » Sa 2. Jun 2012, 17:37

Joyce&Luna hat geschrieben:Hi Maria

Das wäre ja eine gute Option, aber auch wieder eine lange Reise für dich.
Bei deiner Tochter wäre er gut auf gehoben.

Anke
Wo ist der kater denn jetzt in welchem ort , eine Mitfahrgelegenheit wäre da natürlich super , wenn es klappen sollte

Ok , habs gelesen, in Velbert das ist natürlich auch ein schönes Ende zu gfahren , aber es gibt doch sdo Einrichtungen wo Katzen mitfahren können , so eine Art "Bringservice"Ich glaube nicht das meine tochter den Kater holen würde :roll:
liebe Grüße Maria
mit Ready, Daimon, Joker und Fabio


[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Oile
Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 14:55

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#12

Beitrag von Oile » Sa 2. Jun 2012, 17:51

Problem ist das dass tierheim kein tier raus gibt ohne die leute gesehen zu haben :-(
Also wird das wohl eher nix. Schade

Benutzeravatar
Tantefini
Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: Di 14. Dez 2010, 11:56

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#13

Beitrag von Tantefini » Sa 2. Jun 2012, 18:39

Tantefini hat geschrieben:
Joyce&Luna hat geschrieben:Hi Maria

Das wäre ja eine gute Option, aber auch wieder eine lange Reise für dich.
Bei deiner Tochter wäre er gut auf gehoben.

Anke
Wo ist der kater denn jetzt in welchem ort , eine Mitfahrgelegenheit wäre da natürlich super , wenn es klappen sollte

Ok , habs gelesen, in Velbert das ist natürlich auch ein schönes Ende zu gfahren , aber es gibt doch sdo Einrichtungen wo Katzen mitfahren können , so eine Art "Bringservice"Ich glaube nicht das meine tochter den Kater holen würde :roll:
Ja mehr als schade , aber fährt schon 2x so weit , ohne die Garantie das Tier auch zu bekommen
liebe Grüße Maria
mit Ready, Daimon, Joker und Fabio


[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9727
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#14

Beitrag von Joyce&Luna » Sa 2. Jun 2012, 18:48

Oile hat geschrieben:Problem ist das dass tierheim kein tier raus gibt ohne die leute gesehen zu haben :-(
Also wird das wohl eher nix. Schade

Oile, ich kenne Maria und dem Kater würde an nichts fehlen.
Die Tierheimleitung mal fragen, schadet ja nicht oder?

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11057
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#15

Beitrag von elmo » Sa 2. Jun 2012, 19:04

Hallo,

Nun ja, das ist ja auch normal, dass man sich die Leute vorher anschaut an die man ein Tier vergibt. Hier ist es auch so, dass man erst mal vorbei schauen muss um die Kazten "live" zu sehen und wir sie dann bringen.

Dabei ist das egal obs ein Kitten für 750 oder ein Kastrat für 250 Euro ist...

Ich finde das das TH das so richtig macht, ehrlich gesagt. Und ich finde diese Bringketten für Katzen eine absolute Unmöglichkeit. Wenn jemand eine Katze wirklich haben möchte, dann sollte er sich wenigstens ein Zugticket leisten und die Zeit nehmen können um da mal hinzufahren zum anschauen.

Die Garantie dass man ein Tier nimmt/bekommt die hat man ja nun nie.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9727
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#16

Beitrag von Joyce&Luna » So 3. Jun 2012, 12:12

Tantefini hat geschrieben:
Tantefini hat geschrieben:
Joyce&Luna hat geschrieben:Hi Maria

Das wäre ja eine gute Option, aber auch wieder eine lange Reise für dich.
Bei deiner Tochter wäre er gut auf gehoben.

Anke
Wo ist der kater denn jetzt in welchem ort , eine Mitfahrgelegenheit wäre da natürlich super , wenn es klappen sollte

Ok , habs gelesen, in Velbert das ist natürlich auch ein schönes Ende zu gfahren , aber es gibt doch sdo Einrichtungen wo Katzen mitfahren können , so eine Art "Bringservice"Ich glaube nicht das meine tochter den Kater holen würde :roll:
Ja mehr als schade , aber fährt schon 2x so weit , ohne die Garantie das Tier auch zu bekommen
Na Maria, wir haben uns damals auch die Jungs bei Sven angeschaut und die Strecke war ein ganzes Stück weiter.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Oile
Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 14:55

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#17

Beitrag von Oile » So 3. Jun 2012, 13:09

vielleicht ruft ihr einfach mal an, aber ich bin mir sehr sicher, dass die das tier nicht per mitfahrzentrale schicken. die dosis müssen sich immer vorstellen... egal für was. besonders damit die den charakter kennenlernen :(

Benutzeravatar
Tantefini
Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: Di 14. Dez 2010, 11:56

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#18

Beitrag von Tantefini » So 3. Jun 2012, 13:35

Joyce&Luna hat geschrieben:
Tantefini hat geschrieben:
Tantefini hat geschrieben: Wo ist der kater denn jetzt in welchem ort , eine Mitfahrgelegenheit wäre da natürlich super , wenn es klappen sollte

Ok , habs gelesen, in Velbert das ist natürlich auch ein schönes Ende zu gfahren , aber es gibt doch sdo Einrichtungen wo Katzen mitfahren können , so eine Art "Bringservice"Ich glaube nicht das meine tochter den Kater holen würde :roll:
Ja mehr als schade , aber fährt schon 2x so weit , ohne die Garantie das Tier auch zu bekommen
Na Maria, wir haben uns damals auch die Jungs bei Sven angeschaut und die Strecke war ein ganzes Stück weiter.
Ich weiß nur von einer Forin aus dem Castle die hat auch ihre Katzen über eine Mitfahrzentralle bekommen ohne jeglichen persönlichen Kontakt vorher .

Anke
Anke, ich bin ganz ehrlich , habe mir weder Daimon und auch nicht Joker angeschaut bei Sven , Daimon ist ja in letzter Minute wieder frei gewesen und Joker hat mir ein anderer Kittenkäufer mit runtergebracht . Daimon hab ich erst gesehen am Abholtag
liebe Grüße Maria
mit Ready, Daimon, Joker und Fabio


[ externes Bild ]

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#19

Beitrag von krummbein » Mo 4. Jun 2012, 00:04

Also: meinen Tatze habe ich nur auf dem Foto gesehen, so wie Barbol auch.
Ich hab im Vorfeld viel mit den TS Orgas gemailt.
Bei Tatze mit "Hunde brauchen Hilfe eV" http://hbh.kunzinet.de/index.php
bei Barbol mit http://www.esteponakatzen.de

Benutzeravatar
Oile
Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 14:55

Re: Maine Conn ? Norweger? Gismo sucht Schloß

#20

Beitrag von Oile » Mo 4. Jun 2012, 13:25

es geht ja nicht um das nicht vorher kennenlernen, es geht meiner meinung nach darum, dass fremde leute eine katze abholen sollen, diese dann auf die reise schicken sollen zu jemanden den weder das tierheim kennt noch die das tier kennengelernt hat.. und das werden die nicht machen, dazu steht das tierheim zu sehr unter beobachtung! ich kann mir vorstellen, dass wenn der kontakt steht, die eine vk organisieren lassen und dann die dame kommen lassen würden zum abholen. aber den kater wildfremden mitgeben ohne die leute zu kennen, kann ich so schon sagen, dass wird nix. dafür stand das tierheim zu sehr in negative presse

Antworten

Zurück zu „Vermittlung“