Katzenversicherung / Tierversicherung - Rat gesucht

Hier können Katzen Anfänger ihre Fragen stellen und sich informieren ob sie mit ein oder zwei Katzen zusammen leben wollen.
Benutzeravatar
MarryMarry
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 15:28
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sarah

Re: Katzenversicherung / Tierversicherung - Rat gesucht

#11

Beitrag von MarryMarry » Di 22. Jul 2014, 16:33

Doch die Versicherung nimmt dich auf. Kann sein, dass der Beitrag etwas höher ausfällt. Aber das kann ich dir auch nicht genau sagen. Ich finde so eine Versicherung schon ganz sinnvoll. Man kann ja mal pech haben und dann gehen die Kosten für eine Operation in die höhe.

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Katzenversicherung / Tierversicherung - Rat gesucht

#12

Beitrag von krummbein » Di 22. Jul 2014, 18:47

22. Jul 2014, 16:33 » MarryMarry hat geschrieben:Doch die Versicherung nimmt dich auf. Kann sein, dass der Beitrag etwas höher ausfällt. Aber das kann ich dir auch nicht genau sagen. Ich finde so eine Versicherung schon ganz sinnvoll. Man kann ja mal pech haben und dann gehen die Kosten für eine Operation in die höhe.
Ja, Sarah, das stimmt, die Claudi (Zauberteufel) kann davon ein Lied singen, da hat die Versicherung sogar beide Katzen nach der Versorgung EINER Katze gekündigt :?

Ich muss sagen, meine OP versicherung funktioniert, seit dem ich sie habe, (für beide Katzen), geht es denen richtig gut :lol:

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Katzenversicherung / Tierversicherung - Rat gesucht

#13

Beitrag von Zauberteufel » Mi 23. Jul 2014, 19:03

Hallo Sarah,
ich hatte für beide eine Vollversicherung, als nach 3 Zahn OP,s bei Artus ein chronischer
Leberschaden , Fettstoffwechselstörung und Struvitsteine dazu kamen wurde denen die
Behandlung zu teuer.
Dann bekam ich die Kündigung, auch für Anni für die sie noch nichts zahlen mussten.

Jetzt sind beide bei der Agila versichert ...Anni hatte mittlerweile auch 3 Zahn OP,s und
die OP bei ihrer Hornhautverletzung.

Ich hab für beide nur noch eine OP Versicherung, den bei einer Voll-Versicherung
...wenn die Kosten ansteigen kündigen sie schneller.

Artus Kosten waren damals so ca. bei 5000 Euro, mit BB, Medis u.s.w.
Bei Anni sind es ca. 2500 Euro.

Ich kann nur jedem empfehlen eine OP Versicherung für seine Katzen abzuschließen.

Die Agila rechnet mit dem TA,TK ab...man muß nichts vorher bezahlen.
Liebe Grüße Claudi mit
[ externes Bild ]

Antworten

Zurück zu „Katzen - Anfänger“