Kalorientabelle beliebter Snacks für Katzen

Nahrungsergänzung für Katzen, Dreamies, Futterstangen und Vitamin - Pasten
Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5218
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Kalorientabelle beliebter Snacks für Katzen

#11

Beitragvon Rafael » Mi 13. Jul 2011, 20:49

Danke, tut es!

Christiane 57

Re: Kalorientabelle beliebter Snacks für Katzen

#12

Beitragvon Christiane 57 » Mi 13. Jul 2011, 20:52

Dann hätte ich noch folgendes
Die Energiedichte eines Futters ist vom Gehalt an Protein, Fett und Kohlenhydraten (hier NfE) abhängig. Diese Nährstoffe haben unterschiedlichen Energiegehalt:

Protein: 5,65 kcal/g, Fett: 9,40 kcal/g, NfE: 4,15 kcal/g

Diese Werte gelten bei einer Verdaulichkeit von 100%. In der Realität ist die Verdaulichkeit und Verwertbarkeit der Nährstoffe geringer.
Unter Berücksichtigung der durchschnittlichen Verdaulichkeit von Hunde- und Katzenfutter wurden die sogenannten modifizierten Atwater-Faktoren entwickelt, auf deren Basis die Energiedichte von Hunde- und Katzenfutter ermittelt wird. Sie basieren auf der Annahme einer Verdaulichkeit von 80% für Protein, 90% für Fett und 85% für die NfE. Bei höherer oder niedrigerer Verdaulichkeit sind entsprechend Zu- oder Abschläge vorzunehmen.

modifizierte Atwater-Faktoren:
Protein: 3,5 kcal/g, Fett: 8,5 kcal/g, NfE: 3,5 kcal/g

Der Energiegehalt in kcal / 100 g Futter wird daher wie folgt ermittelt:

(%Protein * 3,5 kcal/g) + (%Fett * 8,5 kcal/g) + (%NfE * 3,5 kcal/g)

Für die Ermittlung des Kaloriengehalts in der Trockensubstanz werden die entsprechenden Prozentwerte auf Trockensubstanz-Basis verwendet.

Für die Berechnung zugrunde gelegt Futter- und Nahrungsmittel in den Tabellen diese modifizierten Atwater-Faktoren , ohne Berücksichtigung eventueller Unterschiede in der Verdaulichkeit.
Die Verdaulichkeit menschlicher Nahrung liegt im Schnitt um etwa 10% über diesen Werten, sodaß für Lebensmittel und Futtersorten in Lebensmittel-Qualität Kaloriengehalte bis etwa 10% über den von mir ermittelten Werten angenommen werden können. Alle angegebenen Kalorienwerte sind daher nur als ungefähre Vergleichsbasis zu verstehen. Sie gelten für jeweils 1 kg Originalsubstanz bzw. Trockensubstanz.

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11015
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Kalorientabelle beliebter Snacks für Katzen

#13

Beitragvon elmo » Mi 13. Jul 2011, 20:54

Rafael hat geschrieben:Das waere ihr Verbrauch 252 kcal am Tag (gerechnet mit 60). Dann ist die gerechnete Verbauch zum langsamen Abspecken in dem link aber ganz schon heftig reduziert.


Ich persönlich halte es ohnehin für totalen Humbug ein Tier mit Hilfe von "Tabellen" abnehmen zu lassen, denn letzten Endes ist jede Katze ein Individuum mit einem sehr individuellen Kalorienverbrauch - wie das auch bei Menschen so ist.

Und daher finde ich es sinnvoll das bei einer Katze die abnehmen soll einfach auszutesten. Wolfgang hat das heute ganz lustig als "Katze /bzw. Elli eichen" bezeichnet...

Liebe Grüße
Andera

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5218
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Kalorientabelle beliebter Snacks für Katzen

#14

Beitragvon Rafael » Mi 13. Jul 2011, 22:32

danke!! damit kann man dann tatsaechlich ein bisschen was ausrechnen, wenn man das Futter vor sich hat.

@elmo: Klar, das ohnehin. Aber wenn man (wie ich bis heute) nicht mal weiss, ob der Energiebedarf einer Durchschnittskatze eher 160, 300 oder eher 550 kcal ist, dann weiss man eben auch nicht, was von so "hilfreichen" Werbeaussagen wie "10 Leckerchen haben nur 20 kcal" zu halten ist. (Abgesehen davon, dass man prinzipiel mutmasst, irgendwie angelogen oder mit Halbwahrheiten abgespeist zu werden)

Rafael

Benutzeravatar
Polly
Mitglied
Beiträge: 880
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 14:57

Re: Kalorientabelle beliebter Snacks für Katzen

#15

Beitragvon Polly » Do 14. Jul 2011, 10:30

Mollys Knuspertaschen sind auch dabei... :wink: Und sie bekommt auch nur ca. 10 Stück, weil sie eigentlich nur Nafu fressen soll..., das klappt auch ganz gut.... 8)
Liebe Grüße
Polly + Molly


Zurück zu „Nahrungsergänzungsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast