Stammzellforschung

Themen über Krankheiten die in keiner Kategorie passt.
Christiane 57

Stammzellforschung

#1

Beitragvon Christiane 57 » Mi 13. Jul 2011, 09:22

Lest euch mal bitte diesen Artikel durch,ich finde das sehr interessant.


Deutsche Forscher haben einen wichtigen Erfolg bei der Stammzelltherapie erreicht. Sie programmierten Hautzellen erkrankter Mäuse um und züchteten daraus gesunde Tiere. Als nächstes wollen die Wissenschaftler gezielt Lebergewebe erzeugen, um kranke Versuchstiere zu heilen.

KLICK

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Stammzellforschung

#2

Beitragvon Joyce&Luna » Do 14. Jul 2011, 01:10

Hi Christiane

Diese Experimente finde ich auf eine Seite gut und auf einer anderen Seite nicht.
Aber sollten sie diese iPS - Zellen wirklich so in den Griff bekommen, dass Tier die Genetikfehler auf weisen wieder geheilt werden. Könnte das ein Durchbruch sein.
Allein bei Katzen gibt es so viel Gentikfehlern und bei vielen anderen Tierarten auch.
Die Frage ist nur, wie weit und was speziell können sie damit heilen.
Die Mäuse die allgemein gezüchtet werden, haben alles einen Genetikfehler auch die Ratten die man so kaufen kann. Sie bekommen alle Krebs oder Geschwüre.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage


Zurück zu „Krankheiten Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste