Blasenentzündung

Innere Krankheiten und Verletzungen der Katze
Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: Blasenentzündung

#41

Beitrag von Miuaa » Di 16. Aug 2011, 20:20

Christiane 57 hat geschrieben:Hallo Sandra,
erst waren sie erschrocken(sicher das schleche Katergewissen)
Nüssle traute seinen Augen nicht und mein Janisbub kam *freudestrahlen auf mich zu.Muss dazu sagen -wir habe auch immer miteinander telefoniert. 8)

Bei euch ist ja nun einiges zu stemmen.Eine Umstellung für die ganze Familie.Du packst das ,da bin ich sicher ::knuddel


Watt mutt, datt mutt!

Das kriegen wir schon hin! Aber inzwischen weiß ich echt, warum Schlafentzug eine Foltermethode ist...

Das mit den telefonierenden Katern finde ich wirklich scharf! Das wäre doch auch mal ein Thema für Kittywood!

Gruß,

Sandra
Bild

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Blasenentzündung

#42

Beitrag von Christiane 57 » Di 16. Aug 2011, 20:36

Stimmt,
der Janis ist unmöglich.Wobei er mit Anke die meisten Gespräche führt.
Und glaub mir ,da kommen manchmal Töne aus dem Kater :lol:

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: Blasenentzündung

#43

Beitrag von Miuaa » Mi 17. Aug 2011, 12:45

Christiane 57 hat geschrieben:Stimmt,
der Janis ist unmöglich.Wobei er mit Anke die meisten Gespräche führt.
Und glaub mir ,da kommen manchmal Töne aus dem Kater :lol:


Erstaunlich! Männer haben es doch sonst nicht so mit dem Telefonieren.

Gruß,

Sandra
Bild

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Blasenentzündung

#44

Beitrag von Christiane 57 » Do 18. Aug 2011, 14:29

Stimmt Sandra...sollte ich es am Kastraten festmachen? :D

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: Blasenentzündung

#45

Beitrag von Miuaa » Do 18. Aug 2011, 20:00

Na ja, es gab ja unter den Kastraten sehr berühmte Sänger. Aber ich vermute mal, dass Deine Jungs nicht ihrer Männlichkeit beraubt wurden, damit sie Arien schmettern können. :wink:

Gruß,

Sandra
Bild

Benutzeravatar
Xena-Lissy
Mitglied
Beiträge: 3269
Registriert: Do 24. Feb 2011, 10:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Doreen

Re: Blasenentzündung

#46

Beitrag von Xena-Lissy » Do 18. Aug 2011, 20:07

Ein telefonierender Kater ist schon klasse. Wie reagiert er eigentlich, wenn Katzendamen -, oder auch herren am anderen Ende miauen? Meine Mädels sind da auch ganz schön gesprächig, zumindest mit mir. Da antworten sie schon immer, nur ich hab noch nie mit ihnen über Telefon gesprochen.
Bild

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Wieder eine Blasenentzündung!

#47

Beitrag von Miuaa » Sa 3. Dez 2011, 12:29

Hallo,

leider hat Isis schon wieder eine Blasenentzündung!

Mit war in den letzten Tagen aufgefallen, dass sie ziemlich "miesepetrig" und auch mal beim Streicheln grundlos nach einem gehauen hat. Als sich dann ihre ja leider immer vorhandene Unsauberkeit massiv gesteigert hat, haben beschlossen, heute morgen eine Urinprobe zu unserer TÄ zu bringen. Die hat ihr dann ein Antibiotikum und Astorin-Tabletten verschrieben. In 2 Wochen sollen wir noch eine Urinprobe vorbeibringen, um zu sehen, ob es besser ist.

Gruß,

Sandra
Bild

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Blasenentzündung

#48

Beitrag von Christiane 57 » Sa 3. Dez 2011, 12:52

Das wird hoffe ich bald ausgeheilt sein.Daumen sind gedrückt. ::knuddel

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11020
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Blasenentzündung

#49

Beitrag von elmo » Sa 3. Dez 2011, 13:52

Boah, das ist übel.

Ich weiss nicht mehr wer das war, irgendein Arzt (?) meinte mal dass Menschen, die einmal eine Blasenentzündung gehabt haben auch häufig dazu neigen diese immer wieder zu bekommen. Dass wäre dann sozusagen deren "Schwachstelle".

Hoffen wir, dass das bei Isis nicht der Fall ist...

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: Blasenentzündung

#50

Beitrag von Miuaa » Sa 3. Dez 2011, 15:53

elmo hat geschrieben:Boah, das ist übel.

Ich weiss nicht mehr wer das war, irgendein Arzt (?) meinte mal dass Menschen, die einmal eine Blasenentzündung gehabt haben auch häufig dazu neigen diese immer wieder zu bekommen. Dass wäre dann sozusagen deren "Schwachstelle".

Hoffen wir, dass das bei Isis nicht der Fall ist...


Das kenne ich leider aus eigener Erfahrung! Bei mir es geholfen, viel zu trinken.

Aber tut Isis auch. Sie kriegt jeden Tag Wasser mit etwas Milch vermischt und frisst ansonsten fast ausschließlich Nassfutter, es gibt alle paar Tage mal 5-10 Stückchen Trockenfutter.

Ich bin also etwas ratlos, was man vorbeugend machen könnte.

Gruß,

Sandra
Bild

Antworten

Zurück zu „Krankheiten innere“