EHEC-Bakterien

Schlagzeilen, Kurioses und lustige Nachrichten Rund um den Globus
Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: EHEC-Bakterien

#41

Beitragvon Joyce&Luna » So 29. Mai 2011, 22:30

Habt ihr mal darüber nach gedacht, dass es eventuell nicht nur das Gemüse betroffen sein könnte?

Auch Obst kann betroffen sein.
Nur mal so ein Gedanke. Bäume oder Sträucher sind befallen von irgend etwas und man besprüht sie mit Gülle um die Viecher los zu werden.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Xena-Lissy
Mitglied
Beiträge: 3269
Registriert: Do 24. Feb 2011, 10:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Doreen

Re: EHEC-Bakterien

#42

Beitragvon Xena-Lissy » Mo 30. Mai 2011, 08:21

Ja Anke daran gedacht habe ich auch schon, das sag ich auch immer, dass das immer noch nicht so klar ist.

Ich kaufe trotzdem weiter Erdbeeren und etwas Obst. Und Gemüse brauch ich nicht unbedingt. Momentan seh ich das ganze hier in Sachsen nicht so schlimm, so viele EHEC-Fälle gibt es hier nicht und keiner mit einer HUS-Beteiligung.
Bild

Christiane 57

Re: EHEC-Bakterien

#43

Beitragvon Christiane 57 » Mo 30. Mai 2011, 08:26

Guten Morgen

hier ist es etwas erklärt KLICK
und hier ebenso KLICK

No-Name

Re: EHEC-Bakterien

#44

Beitragvon No-Name » Mo 30. Mai 2011, 20:23

War heute schon sehr früh einkaufen,
die Preise für Gurken aus Spanien lagen bei 0,19 per Stück

für Tomaten per kg bei 0,49
Die österr. Tomaten kosten derzeit 1,79 pro kg.

Man spürt auch hier die Angst.

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: EHEC-Bakterien

#45

Beitragvon Miuaa » Mo 30. Mai 2011, 20:26

Im Kindergarten meines Sohns wurde die Rohkost gestrichen. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob das Panikmache oder eine begründete Maßnahme ist.

Abendbrot ohne Rohkost finde ich jedenfalls nicht sehr lecker.

Gruß,

Sandra
Bild

Christiane 57

Re: EHEC-Bakterien

#46

Beitragvon Christiane 57 » Mo 30. Mai 2011, 20:45

..geht mir auch so ,jedoch habe ich heute noch meine Gurke ,Tomate und Eisbergsalat gegessen.
Hatte aber länger überlegt ob ich nun soll oder nicht.
Tomaten waren aus Frankreich und die Gurken Holland ,Salat ~keine Ahnung

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11015
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: EHEC-Bakterien

#47

Beitragvon elmo » Mo 30. Mai 2011, 20:53

Hi,

wir haben heute Nudelsalat gegessen - halt gründlich gewaschen.

Liebe Grüße
Andrea

Christiane 57

Re: EHEC-Bakterien

#48

Beitragvon Christiane 57 » Mo 30. Mai 2011, 20:58

Andrreeaaaaaaa .............

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11015
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: EHEC-Bakterien

#49

Beitragvon elmo » Mo 30. Mai 2011, 21:05

Ich mein natürlich das Gemüse da drinnen - die Nudeln waren ganz normal gekocht...

(was ein Unfug).

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: EHEC-Bakterien

#50

Beitragvon Joyce&Luna » Mo 30. Mai 2011, 22:57

Glaubt ihr wirklich, dass ihr jetzt noch belastete Gurken ect. im Laden bekommt?
Gerade jetzt ist die Lebensmittelkontrolle sehr hoch, von daher wird alles okay sein.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage


Zurück zu „Tagesthemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast