Daumendrücken für Peaches

Äußere Krankheiten, Verletzungen, Haut- und Fellkrankheiten
Juga

Re: Daumendrücken für Peaches

#61

Beitragvon Juga » So 29. Mai 2011, 20:59

Ich hab hier ja nur still mitgelesen ,aber im ..... etwas dazu geschrieben und feste die Daumen mit gedrückt .

Schön ,dass der kleine Kerl schon wieder so fit ist und etwas nach drausen kann .
Blöd ist aber ,dass ihr mit dem Fallensteller nicht weiterkommt ,der Kerl müsste schwer bestraft werden .

Christiane 57

Re: Daumendrücken für Peaches

#62

Beitragvon Christiane 57 » So 29. Mai 2011, 20:59

Schade Anja,da ist die Angst vor einem erneuten Fallenstellen ja immer noch gegeben :(

Juga

Re: Daumendrücken für Peaches

#63

Beitragvon Juga » So 29. Mai 2011, 21:19

Christiane 57 hat geschrieben:Schade Anja,da ist die Angst vor einem erneuten Fallenstellen ja immer noch gegeben :(


Ja ,das habe ich auch gedacht ,wollt nur niemand neue Angst machen .

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Daumendrücken für Peaches

#64

Beitragvon DrQuinn » Mi 1. Jun 2011, 22:21

Wir haben alle in der Umgebung gewrt, leider können wir momentan nicht mehr machen.

Christiane 57

Re: Daumendrücken für Peaches

#65

Beitragvon Christiane 57 » Do 2. Jun 2011, 05:58

Guten Morgen

Das ist sehr schade Anja,zumindest wurde alles versucht. ::knuddel

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11015
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Daumendrücken für Peaches

#66

Beitragvon elmo » Do 2. Jun 2011, 07:39

Ich fürchte, bei solchen Dingen zieht man fast immer den Kürzeren. Wir haben damals bei dem Pferd auch nie herausbekommen wer die Falle wohl aufgestellt hatte - und haben sie nicht mal gefunden (blöderweise aber auch nicht sofort gesucht sondern erst am nächsten Tag).
Auf diese Weide ist aber niemals mehr ein Pferd gekommen - von daher hats irgendwdie "geklappt".

Ich weiss noch mein Kindermädchen verlor ganz regelmässig ihre Katzen an Fallensteller - damals (vor 40 Jahren) war das noch fast normal und ich konnte das damals gar nicht verstehen wieso man dagegen nichts machen konnte. Sie hat auch immer gehofft den Fallensteller irgendwann zu erwischen - ist ihr aber niemals gelungen.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Daumendrücken für Peaches

#67

Beitragvon DrQuinn » Sa 11. Jun 2011, 22:17

Ja, aber die Augen bleiben offen. Peaches geht seit 2 Tagen wieder in den Gärten spazieren. Nicht lange. Springen geht noch nicht so, aber rennen! Der geht ab wie e rot Mopped! (Originalton seiner Dosi!)

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Daumendrücken für Peaches

#68

Beitragvon Joyce&Luna » Sa 11. Jun 2011, 22:23

Das kann ich mir gut vorstellen das er flitzen kann. Da steigert sich auch noch.

Habe mal einen Hund gesehen auf drei Beinen, der war schneller als ein Hund auf 4 Beinen :D
Er wird auch lernen zu springen und dann darf sie ihn wieder suchen :D
Es freut mich zu hören, dass es ihm gut geht.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4697
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Daumendrücken für Peaches

#69

Beitragvon Sunny73 » So 12. Jun 2011, 10:09

Gute Nachrichten, das freut mich. Es wird sicherlich jeden Tag besser. Jajaja.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Daumendrücken für Peaches

#70

Beitragvon DrQuinn » So 12. Jun 2011, 10:19

Ja und zum Glück hält er sich momentan nur in bekannten Nachbargärten auf. Da kann man etwas beruhigter sein.

Tja und die Rechnung war ja auch "nur" knapp 650€. Hinzu kam eine Nagelbettentzündung, da die Krallen so abgewetzt waren von den Befreiungsversuchen. Und jetzt wo die nachwuchsen hat sich da was entzündet.


Zurück zu „Krankheiten äußere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast