Daumendrücken für Peaches

Äußere Krankheiten, Verletzungen, Haut- und Fellkrankheiten
Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge: 2272
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?: Wolfgang

Re: Daumendrücken für Peaches

#31

Beitrag von wofritz » So 15. Mai 2011, 08:56

Es gibt ja diverse Dinge, die man kaufen und besitzen, aber nicht benutzen darf, z. B. Radarfallen-Warner etc. Es gibt dafür sicherlich eine juristische Begründung, aber verstehen kann ich es nicht.

Wolfgang

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Daumendrücken für Peaches

#32

Beitrag von elmo » So 15. Mai 2011, 09:00

Ich dachte immer es gäbe nur Dinge die man nicht kaufen aber besitzen darf - wie zum Beispiel Haschisch. Aber dass das andersherum auch geht ist schon erstaunlich.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Daumendrücken für Peaches

#33

Beitrag von Christiane 57 » So 15. Mai 2011, 20:08

wofritz hat geschrieben:Es gibt ja diverse Dinge, die man kaufen und besitzen, aber nicht benutzen darf, z. B. Radarfallen-Warner etc. Es gibt dafür sicherlich eine juristische Begründung, aber verstehen kann ich es nicht.

Wolfgang
Hallo,
hier eine kleine Erklärung

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) sagt unmissverständlich:

§ 23 Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers
(1b) Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören. Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Daumendrücken für Peaches

#34

Beitrag von elmo » So 15. Mai 2011, 20:33

Damit ist aber nicht erklärt, warum man die Dinger dann kaufen darf.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Daumendrücken für Peaches

#35

Beitrag von Christiane 57 » So 15. Mai 2011, 20:46

Weil wir in Deutschland Gewerbe- und Handelsfreiheit haben und zudem die Dinger alleine nicht gefährlich sind. Erst wenn sie mit einem Auto zusammen kommen, wird's illegal....

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Daumendrücken für Peaches

#36

Beitrag von elmo » So 15. Mai 2011, 21:01

OK- das verstehe ich. Aber warum darf man dann Canabis beispielsweise zwar besitzen aber nicht verkaufen? Greift da die Handelsfreiheit nicht? Das ist irgendwie seltsam.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge: 2272
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?: Wolfgang

Re: Daumendrücken für Peaches

#37

Beitrag von wofritz » So 15. Mai 2011, 21:04

Christiane 57 hat geschrieben:Weil wir in Deutschland Gewerbe- und Handelsfreiheit haben und zudem die Dinger alleine nicht gefährlich sind. Erst wenn sie mit einem Auto zusammen kommen, wird's illegal....
Juristisch ist das alles klar, aber vom "gesunden Menschenverstand" her? Wer kauft ein solches Gerät und benutzt es dann nicht?

Früher (vielleicht noch heute, ich verfolge das nicht mehr) gab es Funkgeräte mit illegalen Frequenzbereichen oder Sendeleistungen zu kaufen oder Empfänger, mit denen man z. B. den Polizeifunk abhören konnte, wo in den Anzeigen stand "Benutzung in Deutschland nicht erlaubt" oder "Gesetzliche Vorschriften beachten". Womöglich ist das bei den Schlagfallen ähnlich.

Wolfgang

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Daumendrücken für Peaches

#38

Beitrag von Christiane 57 » So 15. Mai 2011, 21:07

Wer kauft ein solches Gerät und benutzt es dann nicht?
Die Dinger sind teuer :wink: zu teuer um unbenutzt mitzufahren
Benutzung in Deutschland nicht erlaubt" oder "Gesetzliche Vorschriften beachten". Womöglich ist das bei den Schlagfallen ähnlich.
Da ist was dran

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9682
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Daumendrücken für Peaches

#39

Beitrag von Joyce&Luna » Mo 16. Mai 2011, 13:29

wofritz hat geschrieben:
Christiane 57 hat geschrieben:Weil wir in Deutschland Gewerbe- und Handelsfreiheit haben und zudem die Dinger alleine nicht gefährlich sind. Erst wenn sie mit einem Auto zusammen kommen, wird's illegal....
Juristisch ist das alles klar, aber vom "gesunden Menschenverstand" her? Wer kauft ein solches Gerät und benutzt es dann nicht?

Früher (vielleicht noch heute, ich verfolge das nicht mehr) gab es Funkgeräte mit illegalen Frequenzbereichen oder Sendeleistungen zu kaufen oder Empfänger, mit denen man z. B. den Polizeifunk abhören konnte, wo in den Anzeigen stand "Benutzung in Deutschland nicht erlaubt" oder "Gesetzliche Vorschriften beachten". Womöglich ist das bei den Schlagfallen ähnlich.

Wolfgang

Die bekommst du auch heute noch Wolfgang, damals hatte ich auch durch den Amateurfunk alles hier :D
Habe sogar noch die Zodiak mit dem Echomaster Plus im Keller :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge: 2272
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?: Wolfgang

Re: Daumendrücken für Peaches

#40

Beitrag von wofritz » Mo 16. Mai 2011, 13:57

Anke hat geschrieben:Die bekommst du auch heute noch Wolfgang, damals hatte ich auch durch den Amateurfunk alles hier :D
Das ist ja ein Ding. Funkamateur war ich auch mal, als Schüler und zu Beginn des Studiums. Dann lag das Funkgerümpel jahrzehntelang im Elternhaus auf dem Dachboden, bis dort entrümpelt wurde und ich es auf meinem Dachboden eingelagert habe. Ich konnte mich einfach nicht davon trennen. Vermutlich gäbe es ein nettes Feuerwerk, wenn ich es heute einschalten würde :D

Antworten

Zurück zu „Krankheiten äußere“