Daumendrücken für Peaches

Äußere Krankheiten, Verletzungen, Haut- und Fellkrankheiten
Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Daumendrücken für Peaches

#1

Beitrag von DrQuinn » Mi 11. Mai 2011, 12:02

Ihr Lieben, heute morgen hat es mir die Beine weggezogen. Der Kater meiner Freundin (Tammys Bruder aus dem Wurf danach, einige werden sich noch an die süße rote Plüschkugel erinnern), lag nach ein paar Tagen Abwesenheit auf der Couch. Er bewegte sich kaum und als sie näher kam, sah und roch sie warum:

eines seiner Vorderbeine war kaputt und schon am verfaulen. Er konnte nicht mal mehr Widerstand leisten, als sie ihn zur TK brachte. Die TÄ meinte, er müsse in eine Falle geraten sein, sie mussten ihn stabilisieren, wenn er soweit ist, muss die Pfote am Schultergelenk amputiert werden. :(

Wer macht sowas? Fallen aufstellen, die verboten sind. Es wird natürlich Anzeige erstattet, aber ob da jemals was rauskommt. Ich frage mich schon die ganze Zeit, wie er aus der Falle kam. Und wie wieder nach Hause. Oder hat ihn der Fallensteller vielleicht gefunden und rausgelassen, aber aus Angst erwischt zu werden, nicht zum TA gebracht?

Die Kosten sind ein weitere Faktor, das wird eine teure Angelegenheit. Dabei brauchten wir das Geld eigentlich erstmal, um eine Katze, die ihr zugelaufen ist (und die trächtig ist!) nach dem Wurf kastrieren zu lassen. Momentan kommt echt alles auf einmal.

Drückt bitte alle die Daumen.

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4735
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Daumendrücken für Peaches

#2

Beitrag von Sunny73 » Mi 11. Mai 2011, 12:37

Ach Gott, der arme Knopf.
Daumen sind gedrückt.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Daumendrücken für Peaches

#3

Beitrag von Christiane 57 » Mi 11. Mai 2011, 13:17

Hallo Anja

hier werde ebenso Daumen und Pfötchen gedrückt.Ich hatte dir ja an anderer Stelle geschrieben
ich hoffe sehr für den Kleinen .
Es macht traurig und nachdenklich.Vor allem wenn man die Hintergründe nicht kennt.

Alles,alles Gute für Peaches

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Daumendrücken für Peaches

#4

Beitrag von DrQuinn » Mi 11. Mai 2011, 13:23

Ja. Peaches ist aus dem 3. Wurf einer Katze, die immer wieder zu spät kastriert werden sollt. Dann war sie wieder trächtig. Nach dem 3. Wurf hatten wir es geschafft, die Dosi zu überzeugen. Mamakatze kastriert, die Jungen (2 davon) kamen zu meiner Freundin. Haus mit Garten, ruhigere Gegend.

Und jetzt sowas. Wer denkt denn an Tierfallen.

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Daumendrücken für Peaches

#5

Beitrag von Christiane 57 » Mi 11. Mai 2011, 13:25

Keiner Anja und wir wohnen ja dicht am Wald.
Ich kann da viele verstehen die sagen,mein Tier kommt nicht raus.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9678
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Daumendrücken für Peaches

#6

Beitrag von Joyce&Luna » Mi 11. Mai 2011, 14:00

Na ich drücke mal ganz kräftig mit.

Ich hoffe er übersteht das alles.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Xena-Lissy
Mitglied
Beiträge: 3269
Registriert: Do 24. Feb 2011, 10:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Doreen

Re: Daumendrücken für Peaches

#7

Beitrag von Xena-Lissy » Mi 11. Mai 2011, 15:32

Ohje der Arme.

Daumen und Pfötchen werden ganz kräftig gedrückt, alles Gute für den Kleinen.
Bild

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: Daumendrücken für Peaches

#8

Beitrag von Miuaa » Mi 11. Mai 2011, 18:50

Hallo,

auch ich drücke ganz fest die Daumen. Es ist echt nicht zu fassen, auf was für Ideen die Leute kommen.

Hoffentlich schafft es der Arme und wird schnell wieder fit.

Gruß,

Sandra
Bild

Benutzeravatar
No-Name

Re: Daumendrücken für Peaches

#9

Beitrag von No-Name » Mi 11. Mai 2011, 19:01

Ich drück auch ganz fest mit.
Das wird wieder

Hatte erst vorige Woche mit dem Revierleiter hier ein Gespräch,
er meinte ganz ehrlich,
er hat keine Fallen aufgestellt und wüsste auch Keinen, der hier sowas macht.
er hat selber 4 Katzen,
Ein Kater wurde ihm überfahren,
vom Bürgermeister dieses Orters, der es an dem Tag
wohl sehr eilig hatte.

Benutzeravatar
wofritz
Mitglied
Beiträge: 2272
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:37
Sagst du uns deinen Vornamen?: Wolfgang

Re: Daumendrücken für Peaches

#10

Beitrag von wofritz » Mi 11. Mai 2011, 19:38

Hier werden auch alle Daumen und Pfoten gedrückt.

Sei tapfer, Peaches, das schaffst du schon!

Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Krankheiten äußere“