Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

Liste giftiger Pflanzen, die für Katzen ganz oder in Bestandteilen schon in kleinen Mengen giftig sind.
Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9647
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#11

Beitrag von Joyce&Luna » Di 19. Apr 2011, 13:11

Gut, aber ohne ein Bild ist es schwer zu erraten was es ist.
schmale Blätter oder breitere? Könnte es auch ein Drachenbaum sein?

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
LillyTiger
Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 11:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Tatjana

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#12

Beitrag von LillyTiger » Di 19. Apr 2011, 13:55

Kein Drachenbaum, aber was Ähnliches! :D

Ich glaube, es handelt sich dabei um eine Art Schraubenbaum...
Den da: http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 1&letter=S.

Ich versuche Euch natürlich trotzdem ein Bild einzustellen...

Aber ob das Dingen nu giftig ist? Immer noch keine Ahnung...
Liebe Grüße,
Susi und die kleine Bibbi mit Dosine Tatjana

Bild

... und Sternchen Lilly für immer Herzen

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#13

Beitrag von Christiane 57 » Di 19. Apr 2011, 14:30

Hallo Tatjana
Ich finde eben leider auch über den Pandanus veitchii kaum Infos.Generell jedoch ,überall wo Milchssaft austritt kann man davon ausgehen dass Toxisches vorhanden ist.

Sind deine so scharf auf Grünes?

Benutzeravatar
LillyTiger
Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 11:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Tatjana

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#14

Beitrag von LillyTiger » Di 19. Apr 2011, 14:41

Nur auf Grünes mit langen Blättern... Wie z.B. meine Sumpflilien.
Die sehen mittlerweile aus wie ein gemähter Rasen! An Katzengras gehen die Damen übrigens nicht ran... So als Freigängerinnen sucht man sich sein Gemüse wohl selbst aus... :roll:
Liebe Grüße,
Susi und die kleine Bibbi mit Dosine Tatjana

Bild

... und Sternchen Lilly für immer Herzen

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#15

Beitrag von Christiane 57 » Di 19. Apr 2011, 15:21

So ist es bei uns auch,die Orchideen und die anderen Pflanzen werden in Ruhe gelassen,außer den üblichen wie
Grünlilie und Papyrus.Dies jedoch meist um mich zu ärgern,da ich da schon mal eine Blick riskiere und die Jungs mich da genau im Auge haben. :wink:
Wir haben hier auch ständig Blumensträuße stehen,das ist alles uninteressant.Wobei alles erst so richtig ins Katzenauge sticht ,wenn Dosi laut denkt und meint "NEIN,lass es"
Ab da wird es bei uns immer ein kleiner Machtkampf,egal ob Kabel oder Pflanze .Da gibts Popoklatsche vom feinsten,nutzt nur meist nicht. :lol:

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9647
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#16

Beitrag von Joyce&Luna » Di 19. Apr 2011, 18:32

Was die Milchgewächse angehen, sind die meist nur in massen giftig und wenn dann alles an dieser Pflanze.
Also mal ein Blättchen ist nicht so schlimm.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
No-Name

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#17

Beitrag von No-Name » Di 19. Apr 2011, 19:44

Ich tippe auf eine Agave


Benutzeravatar
Nekolinchen
Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: So 28. Nov 2010, 11:27

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#19

Beitrag von Nekolinchen » Di 19. Apr 2011, 19:57

Was kann das Pflanzen raten spannend sein :)
Ich bin ja auf das Foto gespannt...Tatjana, wo bleibt das Bild?

Anita, was zu Geier tummelt sich schon wieder in Deiner Sig???? Meine Knie werden wieder weich....
Liebe Grüße Neko

Benutzeravatar
No-Name

Re: Was ist das für eine Pflanze und ist sie giftig?

#20

Beitrag von No-Name » Di 19. Apr 2011, 19:59

Halloo Neko,
das ist der Honda, als er noch ein Zwergi war. :D

Antworten

Zurück zu „Giftpflanzen von A - Z“