Katze mit 5 Ohren

Schlagzeilen, Kurioses und lustige Nachrichten Rund um den Globus
Christiane 57

Katze mit 5 Ohren

#1

Beitragvon Christiane 57 » Mo 4. Apr 2011, 14:55

hier stellt ein russischer Wissenschaftler eine Katze mit fünf Ohren vor! Zu allem Überfluss will er sie mit einem vierohrigen Kater verpaaren. Nicht die einzige Kuriosität des Forschers...

KLICK

...ist das in der Forschung noch vertretbar?Oder nur ein Aprilscherz?

Sollte es kein Scherz sein,wäre hier eine Ähnlichkeit zu sehen...wobei mit zwei Ohren
KLICK

zudem könnte ich mir hier einen Zusammenhang vorstellen
Klick
Als Beispiel sei hier auf die Scottish Fold näher eingegangen. Die nach vorn und unten gefalteten Ohrspitzen betonen den runden Kopf

Christiane 57

Re: Katze mit 5 Ohren

#2

Beitragvon Christiane 57 » Mo 4. Apr 2011, 19:18

Hat dazu noch jemand Informationen?

Benutzeravatar
Herbstlaub
Mitglied
Beiträge: 489
Registriert: So 6. Mär 2011, 23:57
Sagst du uns deinen Vornamen?: Christine

Re: Katze mit 5 Ohren

#3

Beitragvon Herbstlaub » Mo 4. Apr 2011, 19:29

Nein,

mehr Informationen dazu habe ich nicht. Nur die Befürchtung das jemand da auf den Gedanken kommen wird diese Katzen unter einem verniedlichenden Namen (z.B. Batman-Katze) zu züchten wenn sich das nur halbwegs vererben läßt. Wollen wir hoffen, das die Natur da einen Strich durch die Rechnung macht.
Völlig daneben ist es, diese Katzen miteinander zu verpaaren, anstatt mit einer Hauskatze um diese dann untereinader zu verpaaren. Mit zwei unbekannten Mutationen sollte man nun wirklich nicht gleichzeitig herumspielen :|


christine

p.s. Die Links kann ichim Moment nicht ansehen ;-)
Bild


"Wenn mein einziges Werkzeug ein Hammer ist, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus" Abraham Maslow

Christiane 57

Re: Katze mit 5 Ohren

#4

Beitragvon Christiane 57 » Mo 4. Apr 2011, 19:35

Hallo Christine

Völlig daneben ist es, diese Katzen miteinander zu verpaaren, anstatt mit einer Hauskatze um diese dann untereinader zu verpaaren. Mit zwei unbekannten Mutationen sollte man nun wirklich nicht gleichzeitig herumspielen :|


Das wäre nun wirklich daneben.Diese zusätzlichen Ohren haben doch eh keine Funktion?Und nur damit alle was zu lachen haben,ich denke das stört das Tier auch..schaut zumindest für mich so aus.
Sollte dies wirklich zutreffen macht es nur traurig,was da wissenschaftlich angestrebt werden sollte ,ist mir eh nicht klar.Wo sollte da der Nutzen liegen?

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katze mit 5 Ohren

#5

Beitragvon Joyce&Luna » Mo 4. Apr 2011, 19:40

Hi

Das kam gestern im Fernseh, der jenige will damit züchten um eine neue Rasse damit zu erschaffen. Auf dem Video hält sie auch den Kopf schief, also liegt auch eine Erkrankung vor.
Also mir tut das Tier leid.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katze mit 5 Ohren

#6

Beitragvon Joyce&Luna » Mo 4. Apr 2011, 19:50

Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Christiane 57

Re: Katze mit 5 Ohren

#7

Beitragvon Christiane 57 » Mo 4. Apr 2011, 19:54

Mutationen ohne Ende :cry: und das wird noch nun noch gezielt ausgeweitet..

Christiane 57

Re: Katze mit 5 Ohren

#8

Beitragvon Christiane 57 » Mi 6. Apr 2011, 20:59

Hat einer dazu noch Informationen gefunden?

Lieben Gruß
Christiane

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Katze mit 5 Ohren

#9

Beitragvon Joyce&Luna » Mi 6. Apr 2011, 22:18

Also ich habe mal geschaut, so wirklich habe ich drüber nichts gefunden. Das die eine Yoda heißt und man sie erst zur Schau gestellt hat.
Aber so richtig informatives, habe ich nicht gefunden.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage


Zurück zu „Tagesthemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste