Aprilscherz .....bewachsene Kratzbäume

Kratzbäume , Kratzmöglichkeiten, Liegeflächen, Katzenbettchen, Fensterliegen
Benutzeravatar
Christiane 57

Aprilscherz .....bewachsene Kratzbäume

#1

Beitrag von Christiane 57 » Fr 1. Apr 2011, 09:05

Kann mir da einer evtl.weiterhelfen?

Ich bin in irgend einem Link über einen ganz tollen Kratzbaum gestolpert und zwar
mit viel Natur-Holz ,Liegeflächen schön plüschig mit Schaffell und das tollste
unten auf der Platte war wie eine extra Kammer abgeteilt ,da wuchs Katzengras aus der Bodenplatte,es waren Öffnungen zu sehen ,also gießen sollte man das auch können.
Die Grundplatte kam mir auch sehr hoch vor im Vergleich zu den normalen Bäumen.

Wäre toll wenn mir da einer weiterhelfen könnte.

Benutzeravatar
No-Name

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#2

Beitrag von No-Name » Fr 1. Apr 2011, 09:15

Huhu Christiane, guten Morgen.
Kannst mal ein Bild von diesem KB einstellen,
ich kann mir so gar nix vorstellen druntr, naja, ist ja auch noch früh am morgen

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#3

Beitrag von Christiane 57 » Fr 1. Apr 2011, 11:25

Anita
das ist es doch ,ich such noch immer den Link :?
Es war etwas mit ich meine 8Pfoten-Shop oder so und die hatten supertolle Bäume.
Und da waren echte Pflanzen und Gräser integriert.
Ist doch eine klasse Idee finde ich.Plüschpopo hat was zum naschen und Dosi eine nette Ansicht.

Muss leider nochmals weg,aber heute Nachmittag werd ich das I-Net durchforsten.

Lieben Gruß
Christiane

Benutzeravatar
No-Name

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#4

Beitrag von No-Name » Fr 1. Apr 2011, 16:51

Ich bin auch grad am Suchen, hab derweil nur das
http://garten.homepagestudio.de/?cat=15
gefunden.

Benutzeravatar
Xena-Lissy
Mitglied
Beiträge: 3269
Registriert: Do 24. Feb 2011, 10:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Doreen

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#5

Beitrag von Xena-Lissy » Fr 1. Apr 2011, 17:04

Christiane vielleicht die Seite hier:

http://www.magiccats.de/trendline.php

Aber da wächst kein Gras aus der Bodenplatte.
Ich such noch weiter.
Bild

Benutzeravatar
No-Name

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#6

Beitrag von No-Name » Fr 1. Apr 2011, 17:08

Ui, ich glaub ich muss wiedermal basteln. :D

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#7

Beitrag von Christiane 57 » Fr 1. Apr 2011, 17:19

Xena-Lissy hat geschrieben:Christiane vielleicht die Seite hier:

http://www.magiccats.de/trendline.php

Aber da wächst kein Gras aus der Bodenplatte.
Ich such noch weiter.
Leider nicht Doreen,wäre zu schön gewesen..da gab es auch noch einen mit einem Mäusehaus integriert.Soll angeblich dickliche Stubentiger zu mehr Bewegung auffordern.
Es waren so irre Dinge dabei,also das müssen wir unbedingt wieder finden.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9666
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#8

Beitrag von Joyce&Luna » Fr 1. Apr 2011, 23:57

::G

Also wirklich ihr Lieben, dass ihr euch so von Christiane auf den Arm nehmen lasst, hätte ich ja nicht gedacht hehehe
Also wenn aus meinen Kratzbaum Gras wachsen würde und meine Katze 8 Pfoten hätte, läuft irgend etwas schief ::G

Habt ihr vergessen, dass heute der 1. April ist???

April, April :hy

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Miuaa
Mitglied
Beiträge: 2070
Registriert: Do 24. Feb 2011, 09:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sandra

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#9

Beitrag von Miuaa » Sa 2. Apr 2011, 06:39

Joyce&Luna hat geschrieben:::G

Also wirklich ihr Lieben, dass ihr euch so von Christiane auf den Arm nehmen lasst, hätte ich ja nicht gedacht hehehe
Also wenn aus meinen Kratzbaum Gras wachsen würde und meine Katze 8 Pfoten hätte, läuft irgend etwas schief ::G

Habt ihr vergessen, dass heute der 1. April ist???

April, April :hy

Anke
Ihr zwei habt es ja echt faustdick hinter den Ohren! :twisted: Ich habe zwar nur mitgelesen, aber ich habe Christiane die Story wirklich abgekauft.

Dennoch auch für Euch ein sonniges Wochende!
Bild

Benutzeravatar
No-Name

Re: bewachsene Kratzbäume -Wer kann mir da weiterhelfen?

#10

Beitrag von No-Name » Sa 2. Apr 2011, 08:23

......und ich schrieb noch in der früh in mein Forum,
vorsicht 1. April.

Antworten

Zurück zu „Kratzbäume und Liegeflächen“