Eisbär Knut ist tot

Schlagzeilen, Kurioses und lustige Nachrichten Rund um den Globus
Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Eisbär Knut ist tot

#11

Beitrag von Christiane 57 » So 20. Mär 2011, 18:33




Hier drüber bin ich heute gestolpert....

Die Tötungsfrage in der Tierschutzethik
Da werde ich jedoch noch etwas länger dran lesen müssen.

Lieben Gruß
Christiane

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11020
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Eisbär Knut ist tot

#12

Beitrag von elmo » So 20. Mär 2011, 18:50

Hallo,


Bei mir wird, wenn ich versuche über die Einleitung hinaus zu lesen immer ein Systemversagen angezeigt - den weiteren Text kann ich leider nicht sehen. Irgendwie spinnt mein Rechner so vor sich hin...

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Eisbär Knut ist tot

#13

Beitrag von Christiane 57 » So 20. Mär 2011, 19:05

Versuch mal hier KLICK

Benutzeravatar
Juga

Re: Eisbär Knut ist tot

#14

Beitrag von Juga » So 20. Mär 2011, 19:55

Ich bin auch traurig über den Tod von Knut und hoffe ,dass er nun wieder bei seinen geliebten Ziehvater ist .


Dass Jungtiere in den Zoos verfüttert werden ,weiß ich schon länger,ganz besonders hat es immer die Braunbären getroffen..
Denn was ist putziger und zieht die Leute mehr an als so ein kleiner Teddy-Bär ? Und dann will ihn keiner mehr :Traurig

Ich find das so grausam und mag darüber garnichts lesen .

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9647
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Eisbär Knut ist tot

#15

Beitrag von Joyce&Luna » Mo 21. Mär 2011, 10:50

Eigentlich sind wir Menschen es doch selber schuld.
Wir finden jedes Tierbaby total süß und das wissen die Zoo's.
Tierkinder ziehen Leute an und somit klingelt es in den Kassen der Zoo's.

Man könnte das ganze aber auch eingrenzen, in dem man ein Teil der Arten kastriert.
Zum Beispiel gibt es in einem Zoo 6 Tigerweibchen und einen Tigermann. 5 Weibchen werden kastriert.

So würde das ganze ein wenig eingegrenzt.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Juga

Re: Eisbär Knut ist tot

#16

Beitrag von Juga » Mo 21. Mär 2011, 13:49

Ja Anke das wäre sicher der richtige Weg,ich seh das genauso .

Benutzeravatar
sopran
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 10:27
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Eisbär Knut ist tot

#17

Beitrag von sopran » Mo 21. Mär 2011, 14:14

mir tut der Knut leid. Erst einen schlechten Start ins Leben, dann unter viel Publikum und massenhysterie und unter Menschenhand aufgewachsen. als er größer und "unhandlicher" wurde, musste er seinen Ziehvater ziehen lassen und wurde alleine in einen kleinen Bereich gesperrt, bis sie was größeres gebaut haben. nie Chance, richtig als Eisbär leben zu können. und jetzt ist er tot. gerade mal vier Jahre alt geworden. in der freien natur hätte er wohl eine lebenserwartung von 30, 40 jahren gehabt.... einfach traurig.
Andrea mit Wally, Winnie & Woodstock

Antworten

Zurück zu „Tagesthemen“