Kuhpocken

Themen über Krankheiten die in keiner Kategorie passt.
Antworten
Benutzeravatar
Christiane 57

Kuhpocken

#1

Beitrag von Christiane 57 » Fr 11. Mär 2011, 06:02

Kleine Nager und Katzen können Kuhpocken übertragen

Pocken gelten seit 1980 als ausgerottet. Eine harmlosere Variante, die Orthopockenviren KLICK , werden heute noch von Haustieren übertragen - insbesondere von Ratten sowie Katzen, die infizierte Mäuse fressen.
Betroffene Tiere zeigen Hautveränderungen mit Schorf, der stark virenhaltig ist. Kommt ein Mensch damit oder mit Absonderungen daraus in direkten Kontakt, kann er sich anstecken, warnt Prof. Hans-Jürgen Nentwich, Vorstandsmitglied des "Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte" in Köln.
Kuhpocken gefährlich für Säuglinge

In Krusten können Orthopockenviren bei Temperaturen um etwa 20 Grad Celsius in dunkler, trockener Umgebung sogar monatelang überleben. Hauptüberträger waren früher Kühe, deshalb ist diese Pockenform als Kuhpockeninfektion bekannt. Betroffen sind überwiegend Heranwachsende und junge Erwachsene mit engem Kontakt zu ihren Tieren. Erwachsene, die noch gegen Pocken geimpft wurden, haben Nentwich zufolge einen gewissen Schutz - beziehungsweise zeigen meist nur schwache Krankheitszeichen. "Gefährlich sind die Kuhpocken nur für Säuglinge, Menschen mit einem geschwächten Immunsystem oder mit Hauterkrankungen wie Neurodermitis", erläutert der Mediziner.
Gute Hygiene ist wichtig

Beim Menschen machen sich die Orthopockenviren bemerkbar durch manchmal stark ansteigendes Fieber, grippeähnliche Symptome sowie Lymphknotenschwellung. Außerdem treten vereinzelte Pickel auf, die sich allmählich vergrößern und zentral eine schorfähnliche schwärzliche Eindellung entwickeln. Nentwich empfiehlt, die betroffenen Hautstellen antibiotisch zu behandeln und abzudecken. "Patienten sollten auf eine gute Hygiene achten und vermeiden, mit den Händen in die Augen zu greifen, da die Viren dort - ähnlich wie Herpesviren - zu schwerwiegenden Komplikationen führen können."


KLICK

Benutzeravatar
No-Name

Re: Kuhpocken

#2

Beitrag von No-Name » Fr 11. Mär 2011, 08:48

Sachen gibt es :schreck
Davon habe ich ja überhaupt noch nie gehört.

GsD bin ich gegen Pocken geimpft.

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Kuhpocken

#3

Beitrag von Christiane 57 » Fr 11. Mär 2011, 09:07

Ja Anita,da war ich auch etwas baff.
Wir sollten nicht nur den Impfrhythmus der Tiere beachten ,sondern evtl. auch mal den menschlichen überprüfen.

Lieben Gruß
Christiane

Benutzeravatar
Xena-Lissy
Mitglied
Beiträge: 3269
Registriert: Do 24. Feb 2011, 10:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Doreen

Re: Kuhpocken

#4

Beitrag von Xena-Lissy » Fr 11. Mär 2011, 10:41

Ich hab ja auch noch nie im Leben was von Kuhpocken gehört. :schreck

Hab gerade eben mal den Pockenartikel von Wikipedia gelesen. Was es da noch so für Pockenarten gibt *schüttel*. Am besten ist es ich werde das ganze wieder vergessen, man macht sich da dann doch eher unnötig Sorgen.
Bild

Benutzeravatar
Nekolinchen
Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: So 28. Nov 2010, 11:27

Re: Kuhpocken

#5

Beitrag von Nekolinchen » Fr 11. Mär 2011, 11:30

...Christiane, Du kommst immer auf Sachen!
Kuhpocken, davon hab ich GsD auch noch nix gesehen oder gehört, will ich auch nicht brrrrr*schüttel*
Liebe Grüße Neko

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Kuhpocken

#6

Beitrag von Christiane 57 » Fr 11. Mär 2011, 12:24

..Christiane, Du kommst immer auf Sachen!

Moin ..
na einer muss euch doch Infos geben :kuh

Benutzeravatar
Nekolinchen
Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: So 28. Nov 2010, 11:27

Re: Kuhpocken

#7

Beitrag von Nekolinchen » Fr 11. Mär 2011, 13:06

:blinzeln stimmt auch wieder
Liebe Grüße Neko

Benutzeravatar
sopran
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 10:27
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Kuhpocken

#8

Beitrag von sopran » Sa 12. Mär 2011, 14:57

Pocken ... :shock: nee, manche sachen will ich einfach nicht wissen :pfanne ::d
Andrea mit Wally, Winnie & Woodstock

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Kuhpocken

#9

Beitrag von Christiane 57 » Sa 12. Mär 2011, 17:39

Hey , ich war nur um dein Wohl besorgt .. :lol:

Benutzeravatar
sopran
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 10:27
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Kuhpocken

#10

Beitrag von sopran » Sa 12. Mär 2011, 19:15

du bist zu gut zu mir/uns :grins
Andrea mit Wally, Winnie & Woodstock

Antworten

Zurück zu „Krankheiten Allgemein“