Strassenhunde

Aktivitäten des Menschen - darauf abzielend den Tieren ein artgerechtes Leben zu ermöglichen
Christiane 57

Strassenhunde

#1

Beitragvon Christiane 57 » Sa 5. Mär 2011, 08:45

Heute möchte ich nur den Link einstellen..... :cry:
ihr müsst etwas nach unten scrollen.

KLICK

Benutzeravatar
sopran
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 10:27
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Strassenhunde

#2

Beitragvon sopran » Sa 5. Mär 2011, 12:34

nicht böse sein, aber ich gucke mir sowas grundsätzlich nicht an ... das macht mein herz und meine nerven nicht mit ...
Andrea mit Wally, Winnie & Woodstock

Christiane 57

Re: Strassenhunde

#3

Beitragvon Christiane 57 » Sa 5. Mär 2011, 12:36

Das kann ich verstehen.....musst auch nicht angucken bzw. lesen. ::knuddel

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Strassenhunde

#4

Beitragvon Joyce&Luna » Sa 5. Mär 2011, 18:07

Was ist das Christiane?? Aus deinem Text kann ich es nicht erkennen.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Christiane 57

Re: Strassenhunde

#5

Beitragvon Christiane 57 » Sa 5. Mär 2011, 19:06

Dann scroll mal runter ,da ist es zu lesen :(

Benutzeravatar
Maya&Mia
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: So 13. Feb 2011, 16:47
Sagst du uns deinen Vornamen?: Christine

Re: Strassenhunde

#6

Beitragvon Maya&Mia » Sa 5. Mär 2011, 19:57

Grausam,einfach nur schlimm.

Wenn ich an unseren Urlaub vor zwei Jahren denke,wird mir auch wieder ganz anderst.

Die armen Tiere
Bild

Christiane 57

Re: Strassenhunde

#7

Beitragvon Christiane 57 » Sa 5. Mär 2011, 20:25

..nicht überall haben Haustiere einen hohen Stellenwert
auf der einen Seite übermäßig verwöhnt ,auf der anderen jedoch Unverständnis,Sorglosigkeit eben keine Kastrationen ....
unsere TH sind auch überfüllt und doch haben diese Tiere wenigsten die Chance auf einen neuen Besitzer ,ein neues Heim.

Diese armen Tiere jedoch werden auf diese Chance nicht hoffen dürfen....
Es macht einen traurig,wissen ,sehen und doch nicht wirklich helfen zu können.Damit muss man sich auseinandersetzen .
Die Tierschützer vor Ort haben meine vollsten Respekt für das was sie dort jeden Tag leisten.Auf freiwilliger Basis, das sollte man auch nicht außer acht lassen.

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Strassenhunde

#8

Beitragvon Joyce&Luna » So 6. Mär 2011, 00:29

Ich habe es mir kurz angeschaut

Ist schon traurig.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Strassenhunde

#9

Beitragvon DrQuinn » So 6. Mär 2011, 19:02

Ich muss gestehen, ich schaue mir solche Links auch meist nicht an. Ich ertrage es einfach nicht.

Man müsste mehr Geld haben. Schade ist nur, dass die, die genug haben, es dann lieber für irgendwelche teuren und unnötigen Luxusartikel ausgeben.

Christiane 57

Re: Strassenhunde

#10

Beitragvon Christiane 57 » So 6. Mär 2011, 19:29

Ach Anja ,es ist wie überall
Einer alleine kann nichts erreichen :( ....hier geht es ja vorrangig um ein Weiterleben der Süßen


Zurück zu „Tierschutz aktuell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast