Zeckenzeit rückt näher

Spulwürmer, Hakenwürmer, Bandwürmer, Flöhe, Milben und Zecken.
Benutzeravatar
sopran
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 10:27
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Zeckenzeit rückt näher

#71

Beitragvon sopran » Di 12. Jul 2011, 13:37

danke für den Link mit den Testberichten :shock:

Was nehmt ihr denn so als Flohmittel? Bisher habe ich Frontline genommen, gestern gerade wieder verabreicht, da ich gebissen worden bin. Mir ist/war schon klar, dass das den Organismus der Katze ordentlich beeinflusst, von daher wüsste ich gerne, was ihr so verwendet?
Andrea mit Wally, Winnie & Woodstock

Benutzeravatar
Polly
Mitglied
Beiträge: 880
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 14:57

Re: Zeckenzeit rückt näher

#72

Beitragvon Polly » Di 12. Jul 2011, 14:50

Wir nehmen Stronghold...., Zecken ziehe ich immer raus..., ich glaube bislang waren es dieses Jahr so um die 10 Zecken..., ist die Zeckenzeit jetzt eigentlich vorbei???
Liebe Grüße
Polly + Molly

Christiane 57

Re: Zeckenzeit rückt näher

#73

Beitragvon Christiane 57 » Di 12. Jul 2011, 15:11

Derzeit sind wenig Zeckenüberfälle bei uns zu verzeichnen.Wenn ich es mir so überlege,jedes Jahr dasselbe-erst Wochenlang in Massen dann irgendwie aus.Die Jungs hatten keine mehr,zumindest wie ich in der Reha war.

Code: Alles auswählen

Was nehmt ihr denn so als Flohmittel? Bisher habe ich Frontline genommen, gestern gerade wieder verabreicht, da ich gebissen worden bin. Mir ist/war schon klar, dass das den Organismus der Katze ordentlich beeinflusst, von daher wüsste ich gerne, was ihr so verwendet?

Die Program80 Spritze hält ca. 6 Monate.Frag mal deinen Ta danach.

Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Zeckenzeit rückt näher

#74

Beitragvon Zauberteufel » Di 31. Jan 2012, 15:15

Gestern hab ich bei Artus eine rießige Zecke entdeckt :twisted: .
Wir haben minustemperaturen, Schnee liegt draussen
woher kommen die Viecher her.
Ich glaubs nicht.
Liebe Grüße Claudi mit
Bild

Christiane 57

Re: Zeckenzeit rückt näher

#75

Beitragvon Christiane 57 » Di 31. Jan 2012, 15:28

Hallo Claudi
Es war ja nun schon ein wechselhaftes Wetter ,und da kann es denke ich durchaus sein -dass einer der Plagegeister
aufgewacht ist :wink: und sich ein warmes Plätzchen gesucht hat.
Dein Artus kommt bei seinen Streuzügen auch durch Gebüsch und von daher -es ist etwas früh-jedoch möglich.
Zweige oder etwas für die Vase hast du nicht mitgebracht?Da können die auch sitzen.

Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Zeckenzeit rückt näher

#76

Beitragvon Zauberteufel » Di 31. Jan 2012, 16:45

Ne, ich hab nix in die Wohnung gebracht.
Doch im Garten sind viele Büsche, Sträucher und
eine alte Holzhütte da wo er drunterkricken oder reingehen kann.
Ich glaubs echt nicht....Zecken im Januar.
Liebe Grüße Claudi mit
Bild

Christiane 57

Re: Zeckenzeit rückt näher

#77

Beitragvon Christiane 57 » Di 31. Jan 2012, 18:26

Hallo Claudi
den kleinen Blutsauger hat sich der Artus vermutlich da geholt.Kannst der Zecke ja nicht verdenken,jeder hat mal Hunger :zwinkern

Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Zeckenzeit rückt näher

#78

Beitragvon Zauberteufel » Di 31. Jan 2012, 23:01

Die haben gefälligst einen Winterschlaf zu machen.
Liebe Grüße Claudi mit
Bild


Zurück zu „Parasiten innere-äußere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast