Zeckenzeit rückt näher

Spulwürmer, Hakenwürmer, Bandwürmer, Flöhe, Milben und Zecken.
No-Name

Re: Zeckenzeit rückt näher

#21

Beitragvon No-Name » Di 1. Feb 2011, 21:15

Joyce&Luna hat geschrieben:Nein bestimmt nicht, wenn ich bei dem Hund welche gefunden habe, dann habe ich sie vom Balkon geworfen für meine Nachbarn hehehe

Jedes Tier hat das Recht zu leben :D

Ja nee, ist klar... wie edel von dir... 8)
Die Nachbarn haben sie auch sicher mit Freuden in ihrer Mitte aufgenommen... :smilie_groehl:

Christiane 57 hat geschrieben:Ok ich sehs ein und werde meine Methoden nochmals überdenken :smilie_op_046:

Weichei... :120104~27:

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Zeckenzeit rückt näher

#22

Beitragvon Joyce&Luna » Di 1. Feb 2011, 21:22

Sollen sich meine Nachbarn damit auseinander setzen :D

Ich würde sie höchtens im Klo runter spülen, kaputt machen kann ich die nicht.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Zeckenzeit rückt näher

#23

Beitragvon DrQuinn » Di 1. Feb 2011, 23:13

Und wenn sie im Klo nicht untergehen, kommen sie wieder hochgekrabbelt, setzen sich unter die Brille und warten bis du dich setzt und dann..... :12E9EC~110:

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Zeckenzeit rückt näher

#24

Beitragvon Joyce&Luna » Mi 2. Feb 2011, 00:14

DrQuinn hat geschrieben:Und wenn sie im Klo nicht untergehen, kommen sie wieder hochgekrabbelt, setzen sich unter die Brille und warten bis du dich setzt und dann..... :12E9EC~110:


Das hättest du gerne ja??? :smilie_frech2:

Ich wickel die vorher ein und dann ab durch die Mitte :D

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Zeckenzeit rückt näher

#25

Beitragvon DrQuinn » Mi 2. Feb 2011, 12:29

Jaaa und dann hast du nen Houdini dabei und zack.... :120104~27:

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9627
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Zeckenzeit rückt näher

#26

Beitragvon Joyce&Luna » Mi 2. Feb 2011, 14:12

Mal zurück zum Thema

Also bei meinem Hund habe ich selten Zecken vorgefunden. Rusty hat immer mal wieder Knoblauchhaltige Sachen gefressen oder er hatte wegen den Flöhen Frontline drauf gehabt.
Im Jahr hat er vielleicht mal 10 Zecken gehabt.
Ich habe dann eine Zeckenzange genommen und diese entfernt. Anfassen konnte ich diese Dinger nicht.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
DrQuinn
Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: So 9. Jan 2011, 18:18

Re: Zeckenzeit rückt näher

#27

Beitragvon DrQuinn » Mi 2. Feb 2011, 15:22

Frontline habe ich auch gehört, Problem ist, dass manche Zecken es trotzdem überleben und die haste dann in der Wohnung.

Außerdem kann Christiane sich ja schlecht selber Frontline ins Genick träufeln, für Menschen gibts das ja noch nicht (obwohl ich das garnicht so schlecht fände)

No-Name

Re: Zeckenzeit rückt näher

#28

Beitragvon No-Name » Mi 2. Feb 2011, 15:37

DrQuinn hat geschrieben:Und wenn sie im Klo nicht untergehen, kommen sie wieder hochgekrabbelt, setzen sich unter die Brille und warten bis du dich setzt und dann..... :12E9EC~110:

Genial... :smilie_groehl: :smilie_groehl: :smilie_groehl:

Das könnte dann der überzeugende Moment sein, in dem Anke die Viecher auch lieber platt macht, anstatt Milde walten zu lassen...

Benutzeravatar
Kyara
Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:28
Sagst du uns deinen Vornamen?: Birgit

Re: Zeckenzeit rückt näher

#29

Beitragvon Kyara » Mi 2. Feb 2011, 17:31

Also wenn ich früher bei meinem Hund welche gefunden habe, hab ich sie auch platt gemacht. :smilie_denk_17:

Da ich vor Borreliose auch Angst habe und wir hier ein Zeckengebiet sind, habe ich mich impfen lassen, weil ich ja nun auch mit der Cam immer unterwegs war in Feld, Wald und Wiese.
Aber bei Katzen hab iich da so keine Erfharung mit, hab ja keine Freigänger.
Liebe Grüße
Birgit mit Calimero, Ronja, Forrest, Janca, Jack, Joe und Henry
Bild
Manny im Herzen (+10.01.04)
Kyara im Herzen (+14.03.11)

No-Name

Re: Zeckenzeit rückt näher

#30

Beitragvon No-Name » Mi 2. Feb 2011, 17:38

Hallo birgit
Da ich vor Borreliose auch Angst habe und wir hier ein Zeckengebiet sind, habe ich mich impfen lassen,

du weißt sicher, dass diese Impfung gegen Borreliose nicht schützt


Zurück zu „Parasiten innere-äußere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste