Er hat Nachbars Kater mit dem Wasserschlauch tot gespritzt

Schlagzeilen, Kurioses und lustige Nachrichten Rund um den Globus
Antworten
Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9682
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Er hat Nachbars Kater mit dem Wasserschlauch tot gespritzt

#1

Beitrag von Joyce&Luna » Mo 3. Jan 2011, 13:48

München – Es ist Krieg in Moosach. Katzen-Krieg. Und Rentner Ernst K. (73) kennt keine Konventionen mehr: Auf grausamste Weise killte er jetzt Kater Rocco (3) – durch Wasser-Folter!

Wenn ich so etwas lese, kriegt man echt Hass auf solche Menschen, die den Tieren so viel Leid zu fügen.

Hier der komplette Link

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Er hat Nachbars Kater mit dem Wasserschlauch tot gesprit

#2

Beitrag von Christiane 57 » Mo 3. Jan 2011, 14:31

Hallo Anke
ich habe es gelesen und noch vieles andere auf der Seite.
Es macht traurig..der Respekt vor einem Lebewesen schwindet auf unbegreifliche Weise schnell.
Hass ist jedoch in meinen Augen der falsche Weg,Hass kann verblenden und ist zudem für keinen hilfreich,finde ich.
Dies soll nicht bedeuten ich würde so etwas befürworten,auch überlege ich eben wie meine Reaktion aussehen würde,wäre mein Tier betroffen.

Es ist ein schwieriges Thema und doch würde ich gern ,sollte einer mitlesen,die Frage in den Raum stellen...
Wie damit umgehen? Welche Möglichkeiten zu agieren bestünden hier für den Einzelnen ,aus der Ferne sicherlich wenig ,nur Worte .
Aus der Nähe betrachtet,was ...wenn es vor unserer eigenen Haustür passiert,der Nachbar wäre?

Nachdenkliche Grüße
Christiane

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Er hat Nachbars Kater mit dem Wasserschlauch tot gesprit

#3

Beitrag von Christiane 57 » Mo 3. Jan 2011, 17:51

Hallo Simone,

wenn es sich um den unmittelbaren Nachbarn handelt sollte das Problem bereits früher erkannt werden,denke ich.
Hm, wir haben hier ein Vogelhäuschen direkt am Haus stehen
Die Jungs sind nicht ganz so unbeweglich ,es musste jedoch noch kein Piepmatz was erleiden.
Im Frühjahr ist Vorsicht angesagt ,der Nüssle geht gern vor den Nestern lauern.
Wir haben hier sehr viele Vögel auch eine große Artenvielfalt....Nussi bringt mir im Jahr nicht sehr viele davon an und futtern tut er die schon gern öffentlich,muss ja seine Beute sehen können.Da bin ich mir sicher.

Ich denke nach wie vor, in einem sehr starken Winter werden viele der Piepmätze keine Kraft mehr haben und daher zur Beute werden.
Was ich immer noch nicht verstehen kann ,ist die brutale Vorgehensweise,dies gehört bestraft.
Verständnis würde ich aufbringen wenn er einen Eimer Wasser ausgeschüttet hätte.
Mich erschreckt auch, hier war es eine Katze,was oder wen wird es als Nächsten treffen?

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9682
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Er hat Nachbars Kater mit dem Wasserschlauch tot gesprit

#4

Beitrag von Joyce&Luna » Di 4. Jan 2011, 10:22

Also im normal Fall, würde eine Katze einen gesunden Vogel nicht so einfach kriegen.
Wenn dieser Nachbar sein Vogelhäuschen da stehen hat,wo eine Katze ganz schnell dran kommt.
Ist er der jenige der Schuld an dieser Situation hat.

Sein Verhalten gegenüber der Katze, ist unentschuldbar. Hätte er die Katze immer nur wieder nass gespritzt, wäre es okay.
Aber das in einen Käfig fangen und dermaßen zu foltern, dafür habe ich absolut kein Verständnis.

Ich weiß nicht wie ich mich als Halter von der Katze verhalten hätte, aber eins ist sicher. Davon kommen lassen, würde ich ihn nicht.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Nekolinchen
Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: So 28. Nov 2010, 11:27

Re: Er hat Nachbars Kater mit dem Wasserschlauch tot gesprit

#5

Beitrag von Nekolinchen » Do 6. Jan 2011, 22:07

.....Menschen sind komische Tiere :(
Liebe Grüße Neko

Benutzeravatar
Joyce&Luna
Admin
Beiträge: 9682
Registriert: Di 23. Nov 2010, 23:09
Sagst du uns deinen Vornamen?: Anke
Kontaktdaten:

Re: Er hat Nachbars Kater mit dem Wasserschlauch tot gesprit

#6

Beitrag von Joyce&Luna » Fr 7. Jan 2011, 00:14

Nekolinchen hat geschrieben:.....Menschen sind komische Tiere :(
So kann man es auch nennen, nur gut das sie in der Unterzahl sind.

Anke
Bild
Luna 15.04.2005 † 05.01.2015

Meine Homepage

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Er hat Nachbars Kater mit dem Wasserschlauch tot gesprit

#7

Beitrag von Christiane 57 » Fr 7. Jan 2011, 22:06

..und doch mag ich die Hoffnung auf Besserung nie aufgeben.

Antworten

Zurück zu „Tagesthemen“