Mehit vermisst

Wenn eure Katze nicht heim kommt oder der Besitzer sein Tier sucht.
Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Mehit vermisst

#51

Beitrag von Bella » Do 29. Mai 2014, 19:39

Immer noch nichts :? . Sandra , gib nicht auf. Es gab schon viele Geschichten wo die Katzennach Wochen wieder heim kamen. Ich hoffe so dass dich dein Gefühl täuscht.
Lieben Gruß
Bild

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Mehit vermisst

#52

Beitrag von Zauberteufel » Fr 30. Mai 2014, 13:56

Ist sie immer noch nicht da???? So ein Mist.
Sandra ich denk so oft an euch, und hoffe das ,das Mädel bald wieder daheim ist.
Ich weiß wie schlimm diese Ungewissheit ist wenn man verzweifelt sucht und ruft,
immer in der Hoffnung das sie jetzt endlich maunzend vor einem steht.

Und schlimm ist es ,wenn man weiß das man alles getan hat und wartet und hofft
das sie wieder heimkommt.
Und die Hoffnung darfst du nicht aufgeben, glaube daran das sie heimkommt :knuddel
Liebe Grüße Claudi mit
Bild

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2711
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Mehit vermisst

#53

Beitrag von Barbara » Fr 30. Mai 2014, 16:30

*Seufz* - noch immer nichts Neues, ich hoffe jeden Tag mit Euch!
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Mehit vermisst

#54

Beitrag von elmo » Sa 31. Mai 2014, 07:35

Guten Morgen,

Sandra - ich schau hier jeden Tag ein paar Mal rein - aber immer noch nichts neues...
Grade hat mich eine Frau angeschrieben, deren Katze tagelang irgendwo eingesperrt war. Vielleicht bittest du noch mal alle näheren Nachbarn in ihre Gartenhäuschen zu schauen und in ihre ungenutzten Kellerteile?

Die Daumen sind weiterhin gedrückt,

liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Caro
Mitglied
Beiträge: 1495
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 21:12
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Mehit vermisst

#55

Beitrag von Caro » Sa 31. Mai 2014, 19:11

Sandra,

auch ich hoffe jeden Tag mit Euch !!

Drücke die Daumen !


Liebe Grüße

Susanne

Benutzeravatar
Rafael
Mitglied
Beiträge: 5226
Registriert: Mo 6. Jun 2011, 01:29

Re: Mehit vermisst

#56

Beitrag von Rafael » Sa 31. Mai 2014, 19:49

Ich hoffe auch jeden Morgen mit Euch auf gute Nachrichten.

Rafael

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Mehit vermisst

#57

Beitrag von krummbein » Sa 31. Mai 2014, 22:29

Hallo Sandra, auch ich schaue hier tgl. rein.
Wir drücken hier auch weiterhin die Daumen...

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4729
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Mehit vermisst

#58

Beitrag von Sunny73 » So 1. Jun 2014, 09:31

oh Mann, immernoch nix. :cry:
Hoffe auch, Mehit taucht bald wieder auf.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
SariMinou
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Jun 2014, 18:15

Re: Mehit vermisst

#59

Beitrag von SariMinou » So 1. Jun 2014, 19:08

Hallo Sandra,

ich habe in dem Zeckenthread gelesen, dass Ihr im letzten Jahr umgezogen seid. Ich weiß ja nicht wie weit die beiden Adressen auseinander liegen. Ist nur so eine Idee. Könnte es sein, dass Mehit auf dem Weg ist, um Katzenfreunde aus dem alten Revier zu treffen? Habt Ihr bei Eurer alten Adresse mal nachgefragt, ob Mehit dort gesehen wurde?

Ich bin die von Andrea erwähnte Katzenmutter, die vor kurzem ähnliches erlebt hat und deshalb leider sehr gut nachvollziehen kann wie schrecklich das ist. Minou war 5 Tage in einer Garage versehentlich eingesperrt. Wir haben sie durch eine Tierkommunikation wiedergefunden.

http://www.fellnasengespraeche.de/

Andrea habe ich angeschrieben, weil ich ein Foto von ihrem Kater mit den Walking Jackets aus Amerika gefunden hatte. Wir wollen aufgrund der schlimmen Erfahrung unsere beiden Schätze zukünftig mit einem Peilsender oder GPS ausstatten, wenn sie außerhalb des Katzengeheges den großen Freilauf genießen wollen (ca. 3-5 Stunden pro Tag) und suchen dafür nach einer sicheren Befestigungslösung für den Sender.

Manchmal findet man die Tiere erst nach mehrmaliger Suche in dem fremden Raum weil sie große Angst haben. Minou ist eigentlich chaotisch, draufgängerisch, neugierig und zutraulich. Ich habe sie deshalb total falsch eingeschätzt, in dieser für sie absoluten Notsituation in der fremden Garage. Ich kann deshalb nur empfehlen, mehrfach nachzusehen, bzw. im Idealfall die Leute zu bitten, die Türen der Gartenhäuser, bzw. die Garagentore über Nacht aufzulassen.

Leider hat Minouli selbst durch das schlimme Erlebnis nichts gelernt. Sie springt nach wie vor überall rein, wo es spannend und neu ist. Deshalb auch die Überlegung mit den Peilsendern, bzw. GPS.

Wir drücken ganz fest die Daumen für die süße Mehit. Manchmal liegt die Lösung so nah, dass man sie in der großen Angst übersieht.

S&M&C

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Mehit vermisst

#60

Beitrag von krummbein » So 1. Jun 2014, 23:00

Hallo Sandra,
ich würde nochmal die aufghängten Plakate checken und tatsächlich, wie meine Vorrednerin, mal am alten Wohnort noch Plakate aufhängen und rumfragen.
Gute Idee! :danke
Manche Katzen haben einen ungeheuer großen Radius.

Liebe Grüße,
Susanne

P.S:
Walking Jackets, Lederhalsbänder sowie Geschirre halte ich für Freigänger für extrem gefährlich, lieber Halsbänder aus dehnbarem Gummiband, wie ich es hier:http://www.bergkatzen.de/katzen-freigan ... -t933.html beschrieben habe.

Antworten

Zurück zu „Vermisste Tiere“